Map: „Das Land über den Wolken“

Das folgende Bild wurde am 28.12.2010 von Rumo eingereicht [alle 134 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Das Land über den Wolken

Eine fremde Welt mit möglichst wenig selbstzuerstellenden Tiles - und das ist das Ergebnis:

Die Idee von den fliegenden Inseln stammt aus einem alten Micky Maus-Comic (die Mauslor-Reihe) bzw. einem noch älteren Comich aus einem Fix&Foxi-Heft (keine Ahnung wie das hieß, war aber nicht mit Fix&Foxi).
Auf irgendwelche physikalischen Probleme habe ich bei dieser Map keinerlei Rücksicht genommen (denn wenn schon ganze Inseln fliegen können, dann müssen die physikalischen Gesetze dieser Welt eh ziemlich seltsam sein). Dafür ist sie aber immerhin sinnvoll spielbar (mal vorausgesetzt man kann auf diesen besonderen Wasserfällen Kaskade einsetzen).

Fleißaufgabe: Wie viele verschiedene Pokemon findet ihr auf dieser Map?


Verwendete "Tilesets":

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Mister Stolloss am
Die Mauslor-Reihe, ich liebe sie *__________*
Tolle Map :>
Avatar
# von -Plaudagei- am
Alleine schon für die Idee am liebsten 100/5 <3
Avatar
# von Kibaili am
erinnert mich an pandora - avatar ^^
Avatar
# von BlakMetl am
O.O

das ich die erst jetzt entdeckt habe ! o.O
diese map ist genial ! so fantasiereich das man beinahe ein bisschen zu träumen beginnt ;) hat mich angenehm an "laputa" erinnert, ich wünschte mir nintendo würde solche maps machen ! <3
Avatar
# von HEllo_G am
sorry aber einafch genial :D
Avatar
# von Rumo am
Huii, so viele nette Kommentare. Vielen Dank dafür...

@Gibson: Die Ähnlichkeit mit den Hallelujah-Berge aus Avatar ist tatsächlich ein lustiger Zufall, aber auch nicht mehr als ein solcher. Den Film habe ich nämlich gar nicht gesehen.
Aber vielleicht haben die Macher von Avatar es ja aus besagtem alten Micky Maus-Comic geklaut ^^

@lars1997: Oha, dann habe ich wohl selbst einige übersehen - nächstes mal führe ich beim Mappen eine Strichliste :D

@N-Friend: Tatsächlich sind die Bäume am Boden auf die Hälfte verkleinert - wa sman aber zugegebenermaßen etwas schwer erkennen kann, da sie im Original schon ziemlich groß sind. Etwas deutlicher sieht man es vllt. an den Pokemon am Boden.
Um da einen Yoshi zu erkennen, braucht man allerdings wirklich viel Phantasie :O

@Riolu-Fan: Die unterste Ebene ist tatsächlich ziemlich langweilig - da hatte ich einfach kein Lust mehr noch irgendwas Großartiges zu mappen, muss ehrlich zugeben.
Danke übrigens für den Link zu dem gesuchten Tileset - genau das war's :-)
Avatar
# von Riolu-Fan am
Eine Super Map. Was die Kreativität angeht, ist sie die mit Abstand beste.
Nur finde ich, dass der Untergrund recht Geschmacklos gemacht wurde, da fand' ich el baku's Untergrund besser, auch wenn es eine Map einfach mehrmals aneinander geklatscht war.

Achja, zum Tileset, das sind die Holzhäuser von Kyledove, welche man hier finden kann.
Avatar
# von N-Friend am
Mir gefiel diese Map ebenfalls außerordentlich gut (ich glaub ich hab schon mal gesagt, dass ich ein Fan deiner Mapping Kunst bin^^)

Schön vor allem die verschiedenen Ebenen, das sieht richtig realistisch aus.

Eine Insel in den Wolken hab ich bereits im Roman "Seide und Schwert" von Kai Meyr, sowie beim Videospiel "Skies Of Arcadia" erlebt..... und Pokemon ist ja schließlich auch Fantasy =D

Was perspektivisch etwas seltsam ist, die Bäume am Erdboden haben die gleiche größe wie auf der Insel. Nun können die Bäume natürlich riesig sein dort unten.... aber naja, unvermeidbar und so wie jetzt sieht es halt auch schön aus^^

Merkwürdig bei dieser Map finde ich nur, dass ich bei der FOrm der Inseln immer ein Yoshi vor Augen habe =| (;
Avatar
# von lars1997 am
Abgesehen davon dass das ne super Map ist zähl ich 30!
Avatar
# von Sherly am
Ich muss schon alleine die Idee loben.
Auf so etwas muss man ertsmal kommen... die Umsetzung finde ich auch sehr gelungen. Die Aufteilung ist gut gewählt; das Ganze wirkt nicht überladen aber gut ausgefüllt. Den Höhenunterschied hast du auch sehr gut umgesetzt.
Ich bin jetzt eh nicht der Map-Guru, aber mir gefällt sie wirklich sehr gut!
Avatar
# von Wandi am
Ich hab noch nie gemappt, finde es aber so geil und des gefällt mir fast am besten!
Kreativ is es auch mit den vielen Etagen in unterschiedlicher Höhe.
5* + fav.
Avatar
# von ThunderStylz am
Die schönste Map die ich je gesehen habe :D good job.
Avatar
# von DerPokemonFreak am
Super Map aber 1 Wort der Beschreibung ist falsch.

Trotzdem 5* + Favo
Avatar
# von Gibson am
@Seigel:
Wusst ich's doch, ich hätte die Beschreibung "Asteroiden-WG" dran lassen sollen :D
Demnach handelt es sich bei meiner Map weniger um einen Berggipfel, sondern vielmehr um einen vereisten Kometen, daher auch der Rauch, der seinen Schweif darstellen soll (="Koma"). Genaueres ab morgen, wenn ich die Map uploade ;D

@Map:
Für mich sind eindeutig die Hallelujah-Berge aus Avatar zu erkennen :P, vor allem, da ich ursprünglich ebenfalls vorhatte, dieselben zu porträtieren. Den Plan musste ich aber bald wieder aufgeben, ich hätte es tiletechnisch einfach nicht hingekriegt. Darüber hinaus wirklich eine respektable und sehr ansprechende Map, wobei das eigentliche Mapping gegenüber dem tragenden Ebeneneffekt vor allem ganz oben - wie in der Abstimmung teilweise angesprochen - etwas kurz kommt. Gerade ich halte in Bezug auf "Mapping vor allem anderen" diesmal aber wohl besser den Mund, irgendwie musste ich meine einfarbige Frostwelt ja schön aussehen lassen :D
Lange Rede, kurzer Sinn - fünf Sterne.

mfG.
Gibson
Avatar
# von Darkrar am
Die schönste Map im ganzen Wettbewerb! ;D
Avatar
# von Rumo am
Danke für die netten Kommentare :-)

@U-Seigel: Das Barschwa ist dort (ebenso wie das Shaymin auf seiner Insel) vor allem deswegen platziert, damit diese Inseln nicht ganz so sinnlos in der Luft hängen und die Map auch spieltechnisch einen gewissen Sinn macht.

@Beta: In Tiled sind es 25 Ebenen. Allerdings habe ich die fliegenden Pokemon erst in Paint.NET eingefügt - hätte ich auch die gleich in Tiled eingefügt, wären es vermutlich noch mal 4, 5 Ebenen mehr gewesen.
Ja, die oberste Insel ist tatsächlich etwas langweilig - da war ich, muss ich ehrlich zugeben, einfach zu faul noch mal so nen Aufwand zu betreiben wie bei den beiden anderen großen Inseln.
Verschiedene Pokemon zähle ich allerdings noch etwas mehr als 21.

@Nabarl: Jep, 28 zähle ich auch (kann aber auch sein, dass ich noch ein oder zwei vergessen habe ^^) - und ein Chelterrar gibt es tatsächlich auch auf der Map (ist aber etwas schwer zu erkennen)...
Avatar
# von Nabarl am
Oh, jetzt verstehe ich erst, warum die Inseln immer blasser werden xD Hätte man mir das vorher gesagt, dann hätte ich das in der Bewertung gestrichen x]
Egal, du hast trotzdem verdient gewonnen und ich war von Anfang an fest davon überzeugt!
Diese Map ist von allen wirklich die kreativste Map, großes Kompliment und herzlichen Glückwunsch x]
Ja, was soll ich sonst noch schreiben? Der Rest steht eh in meiner Bewertung der Finalabstimmung x]
Jedenfalls gebe ich dir gedachte 2.000.000 von 5 Sternen und setze ein Häckchen für "Favorit".

Map weiterhin so toll :P

Btw zähle ich 27 verschiedene Pokémon-Arten. Vielleicht sind es auch 28... Sollte neben Chelastt und Chelcarain auch Chelterra dort irgendwo herumirren, dann sind es 28 x]
Avatar
# von U-Seigel am
(Du dreister BL, dass dir nicht auffällt dass da dick und fett "DON'T USE" draufsteht :P )

Sehr tolle Map. Hätte mMn auch den ersten Platz verdient, da die Map eigentlich noch kreativer scheint und etwas fremderes darstellt als Gibsons - Wenn ich denn recht habe in der Annahme, dass Gibsons Map einen Berggipfel zeigt -, obwohl die Idee mit Maps über den Wolken mit Blick auf die darunterliegende Erde ja schon durch Bakus Himmelmap verwendet wurde.
Was du aber gemacht hast und Baku nicht, ist das bleicher werden der Inseln, je tiefer man zu ihnen herabblickt - finde ich sehr gut.
Besonders nettes Highlight der Map war für mich das Barschwa im verlassenen Quellteich - Es ist schließlich das seltene Pokémon, was nur an ganz besonderen Orten anzutreffen ist. Das passt perfekt dorthin. ;)

Da ich ein Fan von Welten über den Wolken bin, gibt es neben 5* auch noch ein Fav.
Avatar
# von Beta am
Krasse Map, besonders die Idee, die dahinter steclt- ganz zu schwiegen von dem Aufwand. Wie viel Ebenen sind bzw. waren das bei Tiled? Einziger Kritikpunkt: Das Areal auf der obersten Ebene ist zu "langweilig" und das Gras zu "flächig". Sber sonst gibt das einen Platz in der Favoriten-Liste. :)

21 Pokémon- da komme ich übrigens drauf, soweit ich es erkenne.

Dieses Werk wurde von Rumo für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.


Das Land über den Wolken
Asteroiden-WG
Failmap
Was lauert da in der Tiefe
Toten-Planet
Unterwasserwelt