Map: „Asteroiden-WG“

Das folgende Bild wurde am 29.12.2010 von Gibson eingereicht [alle 17 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Asteroiden-WG

Einreichung für das Finale des EMWB17.
Ich hätte nie gedacht, dass diese Map gewinnt, daher nochmal ein Dank an die Voter ;D
Es ist an der Zeit, ein paar Missverständnisse zu klären. Zuerst handelt es sich bei der Map, wie schon im Titel zu lesen, um einen vereisten Asteroiden bzw. Kometen. Diese Kometen sind meistens von einem Schweif aus kleinsten Partikeln umgeben - nennt sich "Koma" -, was ich durch die Rauchsuppe darstellen wollte. Dieser meiner Meinung nach gar nicht so furchtbar tragische Effekt ist also gewollt verschwommen und verwirrend, in der Realität sieht's wohl nicht enorm anders aus. Der Hintergrund ist nur ein Bild, das als Ebene 1 in TilEd dient und dementsprechend wenig Aufwand mit sich zog, entgegen dem, was einige angenommen haben ist es daher auch nicht wirklich ein grafischer Effekt. Durch die vielen verschiedenen Overworlds sollte dann der "WG-Eindruck" zur Geltung kommen.
Ich als Verfechter der Mapping-only-Map werde mich nach diesem Experiment wohl eher wieder von den Effekten entfernen, es war aber gar nicht so uninteressant ;D

Credits:
- tozzie
- zetavares852
- Kyledove

mfG.
Gibson

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Gibson am
Das gehört so, sollte eigentlich ein kleiner Gag sein, dass das Suicune auf der Eisfläche keinen Halt findet und ausrutscht, d.h. die Beine sind waagrecht ausgestreckt - war wohl keine so prickelnde Idee ;D
Danke jedenfalls (:
Avatar
# von Wandi am
Mir gefällt alles bis auf das Suicune. Ich weis ned, aber irgendwie sieht des verzerrt aus, will fragen ob das auch schon jemandem aufgefallen is, oder ob des so gehört, weils für mich a bissl komisch ausschaut. Sind aber trotzdem 5* mMn :)
Avatar
# von Gibson am
@Beta:
Wie gesagt, Effekte waren bisher und sind nach wie vor nicht wirklich meine Baustelle. Ich hatte mir dahinter etwas vorgestellt, was aber zugegebenermaßen den wenigsten sofort auffallen dürfte und dementsprechend beinahe niemandem bei der Abstimmung.

@Nabarl:
Ja, das war wohl auf dich bezogen^^. Ich kann verstehn, dass es nicht so offensichtlich war, dass man gleich erkennt, was genau ich damit bezwecken wollte, deshalb hab ich's ja hier noch mal erklärt (:

@Rumo:
Geb ich dir Recht, das hatte ich mir auch schon überlegt. Nach einigen Versuchen bin ich dann aber zu dem Schluss gekommen, dass nur ein kleiner Ausschnitt einfacher ist, als einen Großteil des Kometen darzustellen. Die in der Tat viel zu übertriebenen Krümmungen dienen dann nur der optischen Abwechslung. Ich bin allerdings der Meinung, dass ein Sieg deiner Map nicht minder verdient gewesen wäre =)

Danke an alle für das konstruktive Feedback ;D
Avatar
# von Rumo am
Geniale Idee - und (fast) genauso tolle Umsetzung.

Die Map ist schön gestaltet, technisch selbstverständlich einwandfrei, das Hintergrundbild passt auch perfekt - da gibt's nichts auszusetzen. Das einzige, was du vielleicht noch hättest besser machen könnten, wäre dem ganzen eine etwas mehr kometen-typische Form zu geben (also rund eben). Dadurch würde die Map zwar etwas weniger realistisch (in Wirklichkeit ist ein Komet selbstverständlich viel zu groß um auf einem derart kleinen Ausschnitt schon eine deutlich erkennbare Krümmung zu zeigen), aber man würde leichter die Idee hinter der Map erkennen - außerdem hättest du dem Kometen dann neben der Koma auch noch den kometen-typischen Schweif anfügen können.

Aber ansonsten wirklich top - und ein absolut verdienter Sieg! :-)
Avatar
# von Nabarl am
@Beta: Das wiederspricht sich irgendwie, wenn du sagst, dass das keinen besonderen Bezug zum Mapping hat, aber toll gemappt ist x]

"Dieser meiner Meinung nach gar nicht so furchtbar tragische Effekt ist also gewollt verschwommen und verwirrend, in der Realität sieht's wohl nicht enorm anders aus."
Das war jetzt auf mich bezogen, ja? Peinlich, peinlich ^^'
Natürlich wusste ich von Anfang an, dass das SO sein soll und nicht anders x]
Egal, jetzt weiß ich es ja :)

Soo.. Icfh denke, ich habe schon einiges bei meiner Bewertung im Forum geschrieben, aber ich wiederhole gerne nochmal: "Tolle Map *-* Kann sich auch auf das Treppchen stellen und zwar auf einer Ebene mit dem ersten Platz (:

5|5 + Fav.
Avatar
# von Beta am
Hm, naja, leider basiert die Map (oder dessen Erfolg) auch wenig auf dieser "Effekthascherei", auch wenn das ja fast schon ein wenig in der Aufgabenstellung enthalten war. Ich erkenne in dem Nebel, oder was auch immer das sein soll, eben keinen sehr großen Bezug zum Mapping, weshalb ich... naja, nicht soooo angetan bin, obwohl der Effekt genial und super umgesetzt ist. Aber sonst hast du wirklich prima gemappt, da gibt es nichts zu meckern; und die Aufgabe ist auch prima erfüllt.

Dieses Werk wurde von Gibson für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.


Das Land über den WolkenAsteroiden-WGFailmapWas lauert da in der Tiefe
UnterwasserweltToten-Planet