Zeichnung: „Spring“

Das folgende Bild wurde am 07.04.2015 von Lucex eingereicht [alle 17 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Zeichnung: Spring

Hatte mal Lust ein Frühlingsbild zu machen^^
Hat verdammt lange gedauert, ich hoffe mal man sieht das im Ergebnis auch :D
Bin mit dem Gras noch nicht zufrieden, wenn da jemand Tippshat immer her damit.:p

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von The Libertine am
Sehr hübsch und passend zur Jahreszeit :-)
Avatar
# von Lucex am
Hey Orn, danke für deine Vorschläge ^^
Die haben mir auf jeden Fall sehr weitergeholfen, eventuell werde ich nochmal eine Neuauflage machen und dann werde ich deine Verbesserungen berücksichtigen.
Avatar
# von Agdorn am
Heyho Lucex,

Das Bild ist sehr schön geworden. Mir gefallen besonders die beiden Pokis. Die Blüten Roselias sind sehr schön umgesetzt und scheinen förmlich zu leuchten.
Die Schattierung von Knospie ist ebenfalls sehr schön und verleiht dem Poki ein sehr angenehme Form.

Auch die Augen/ Gesichtszüge sind richtig gut geworden und durch die Details, Blickrichtung und die Feinheiten der Linien wirken sie richtig ausgelassen.

Für die Wiese, das Gras hätte ich folgende Tipps und Ansätze:
--> Zum einen kannst du hier viel mit Farbverläufen arbeiten. Je näher die Grashalme am Betrachter sind, desto kräftiger sind die Farben je weiter sie entfernt scheinen desto heller und farbloser werden sie. (Perpektivische Farbabnahme)
[Hier würde ich mit hellen intensiven Gelbgrünrönen beginnen und nach hinten immer mehr ins Geünblau(-grau) gehen.]
--> Ein weiterer Ansatz ist die Größen-Abnahme. Je näher die Grashalme am Betrachter sind desto größer kannst du sie Malen. Je weiter sie entfernt sind, desto kleiner werden sie.
--> Ein weiterer zeichnerischer Ansatz ist es die Grasfläche von Hinten aufzubauen und die immer größeren Halme aufzusetzen. Hier kann man sehr schöhn mit verschiedenen Layers arbeiten und intensitäten arbeiten.

Ich hoffe ich konnte dir ein klein wenig helfen. Das Bild ist schon richtig gut geworden! Weiter so.
Bei Fragen oder Unklarheiten zu meiner Ausführung mit dem Gras darfst du mich auch gern per PN anschreiben.

Gruß
~Orn