„Avatar für DarkFighter (1. Ava)“

Das folgende Bild wurde am 28.05.2014 von maki roll eingereicht [alle 29 Werke zeigen].

: Avatar für DarkFighter (1. Ava)

Jo, hab mich mal an Avas versucht: Das is der erste (Und Manu das Opfer)

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Kobra am
Was soll denn das, warum bewertet man deinen Ava mit 1*? Ox

Nun, für deinen ersten Avatar finde ich ihn völlig in Ordnung. :3 Ich werde wohl größtenteils das wiederholen, was Tails schon gesagt hat. :p Erstmal stören die weißen Streifen um deinen Render. Ist ja eigentlich ein ganz cooler Render, aber der wirkt sehr unsauber aufgrund des eben genannten Grundes. Es ist empfehlenswert, sich Render rauszupicken, die nicht so unsauber ausgeschnitten sind. (:
Dass der Hintergrund so langweilig bzw. detaillos ist stört mich. ^^ Du hast hier schon versucht was hinzuzufügen mit dem Puzzle-Filtereffekt. Aber es ist immer noch detaillos. Details kannst du ausfüllen mit C4Ds, Effekt Stocks, Brushes...

Als Brushes werden verschiedene "Formen" des Pinsels bezeichnet. Du hast auch schon einige in Gimp installiert - hier kannst du sehen, wo sich deine Brushes befinden. Hier, hier und hier (Anmeldung notwendig) kannst du dir Brushes herunterladen. (:

C4Ds sind Ressourcen, die man verwendet, um Details auszufüllen bzw. Effekte reinzubringen. Hier habe ich ein Pack für dich, wo du dir C4Ds herunterladen kannst, kostenlos und virenfrei. (: C4Ds öffnet man unter Datei >> Als Ebene öffnen und dort musst du dir den Ordner heraussuchen, wo du deine C4Ds gespeichert hast. Das wären Beispiele für C4Ds:
http://s1.directupload.net/images/140525/vcf564pm.png
http://s1.directupload.net/images/140525/pvwblm54.png
http://s1.directupload.net/images/140525/e5lrin9v.png
Hier, hier und hier (Anmeldung notwendig) kannst du dir auch noch weitere C4Ds herunterladen.

Effekt Stocks sind auch Ressourcen. Sie sind ähnlich wie C4Ds, sehen aber weniger Abstrakt aus und benutzt man in den meisten Fällen, um den Render einzuarbeiten. Den Render einarbeiten heißt, dass man Effekt Stocks über den Render legt und den Ebenenmodus verändert. Dabei entstehen coole Effekte über den Render und er sieht dann auch nicht mehr so raufgeklatscht aus. Man kann sie auch als Hintergrund verwenden.
Beispiele für Effekt Stocks:
http://s1.directupload.net/images/140525/yvk6lbt3.jpg
http://s1.directupload.net/images/140525/7va4zalr.jpg
http://s1.directupload.net/images/140525/x8llsgvq.png
Viele Effekt Stocks werden btw auch Space Stocks genannt.
Hier, hier und hier (Anmeldung notwendig) kannst du dir Effekt Stocks runterladen. (:


Mit C4Ds, Effekt Stocks und Brushes kann man also nicht nur einarbeiten, sondern auch wundervoll Details hinzufügen. Probier's mal selbst aus! :)

Die Typo, also Schrift, finde ich eher deplatziert und unpassend von der Gestaltung her. Sie lenkt viel zu sehr vom Render ab - der Render sollte immer im Mittelpunkt deines Werkes stehen. Hätte man auch noch anders gestalten können. ^^ Der Farbverlauf passt nicht und der 'Rand' ist zu dick. ;o

Was mir noch auffällt ist die Qualität. Schlechte Qualität geht gar nicht im Gfx, deswegen kannst du auch nachschärfen unter Filter >> Verbessern >> Schärfen. (: Vor allem nach dem Skalieren muss man unbedingt nachschärfen, beim Skalieren geht nämlich die Qualität verloren.

Vielleicht könnte das hier noch interessant sein:
http://fanart.pokefans.net/tutorials/bildbearbeitung/lexikon
http://fanart.pokefans.net/tutorials/banner
http://www.bisaboard.de/board333-fanwork/board207-bildbearbeitung_und_gfx/board334-tutorials_und_ressourcen/210545-resource_topic/
http://www.bisaboard.de/board333-fanwork/board207-bildbearbeitung_und_gfx/board334-tutorials_und_ressourcen/222088-gfx_grundlagen/
Avatar
# von Ninetaails am
Oh jeah, der arme Manu :D Nein Spaß, der Avatar sieht doch schon mal sehr gut aus^^
Allerdings finde ich, dass der Hintergrund überhaupt nicht zu dem Render passt, und auch die weißen "Streifen" um das Giratina ziemlich stören. Was hier komplett fehlt ist die Einarbeitung. Damit kenne ich mich zwar auch noch nicht so aus, aber ich kann dir jetzt schon sagen, dass wenn du noch mehr Effekte über den Render klatscht, er gleich weitaus besser wirkt. Ich weiß ja jetzt nciht mit welchem Programm du das machst, empfehlen könnte ich dir aber Gimp und Photoshop. Erstes nutze ich selber, und bin der Meinung, dass man damit soo tolle Sachen erschaffen kann, sogar ohne sich wirklich mit GFX auszukennen. Wichtig beim Einarbeiten ist der Modus "Weiche Kanten". Damit kannst du problemlos irgednwelche Effekt-Stocks über den Render klatschen ohne direkt die Atmosphäre zu verändern, und der wirkt auch gleich viel authentischer.
Für den Anfang kann ich dir ganz besonders dieses coole Tutorial http://xkobra.deviantart.com/art/Signatur-Tutorial-456311242
von Kobra empfehlen, das hilft wirklich sehr gut beim Einstieg in den GFX-Bereich.
Wichtig ist aber ganz besonders, dass du den render einarbeitest, dir einen passenden Render ohne komische weiße Rändern suchst und eben noch mehr Effekte in dein Werk bringst.

Mehr habe ich an dieser Stelle nicht zu sagen und lasse lieber unseren GFX-Profis den Vortritt ;)

LG, Ninetaails

Dieses Werk wurde von maki roll für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.