Foto: „Was? Ein Foto? Von Snibunna???“

Das folgende Bild wurde am 05.07.2015 von IloveSnibunna eingereicht [alle 327 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Foto: Was? Ein Foto? Von Snibunna???

Das ist kein Foto, das ist... ein Foto. Ok, ich geb's zu. Aber nur, weil ich einfach grad die Gelegenheit hatte. Tja, ich laufe nichtsahnend durch den Garten und merke, dass mich aus den Büschen was anstarrt. Ich geh näher hin, es erschrickt und flattert davon. Aber mein Gesicht war in dem Moment auch top, ich bin nämlich genau so erschrocken, als es plötzlich schreit und flattert. Hui! Dann seh ich das Nest und was liegt da? Drei kleine grüne Amseleier! ICh war so fasziniert, dass ich jeden Tag nach dem Nest geschaut hab. Natürlich bin ich nicht so nah ran, sonst wäre die Amselmutter ja wieder geflohen.
Und jetzt die tragische Wendung:
Eines Tages war alles WEG! ALLES GEKLAUT! Und der Hauptverdächtige: Die verdammten Elstern! Eine Katze wäre nicht dort hingekommen, dafür was das Nest zu hpch und die Äste zu dünn. Eichhörnchen haben wir auch keine. Aber dafür Elstern! Überall! Die werden schon fast zur Plage! Jedes Nest in unserem Garten wird von diesen Drecksviechern zerstört! Dazu noch unser Gartenteich, den die Viecher immer schänden, indem sie die Teichpflanzen rausziehen und meine anderen Pflanzen, die man nicht rausstellen kann, weil die die Erde aus den Töpfen holen! Hallo? Was wollen die damit? Doofe Viecher! 3:

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von IloveSnibunna am
Ui, Seraphi erkennt Qualität! XD Schön, dass jemand den Kontrast bemerkt. :)
Avatar
# von Cyber_Trevenant am
Böse Elstern :C
Avatar
# von Seraphi am
Dieses "Problem" mit den Elstern kennen wir hier leider auch. In unserem Garten wurde erst vor rund 2 Wochen ein Elternpaar von seinem Jungvogel getrennt, der das ganze wohl nicht überlebt hatte weil er aus dem Nest gefallen ist...
Aber zum Bild :) Das finde ich nämlich wirklich sehr schön. Die Musterung der Eier kann man wunderbar erkennen, ebenso die Struktur des Nests. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie Vögel aus Blättern, Zweigen und ein bisschen Gras so stabile Nester bauen können, immerhin haben sie letztendlich ja nur ihren Schnabel zur Verfügung. Ich finde es auch gelungen, dass das Bild im unteren Bereich unscharf ist, und der Fokus dadurch wirklich auf dem inneren des Nestes liegt. Trotzdem traurig natürlich, dass die drei nicht schlüpfen konnten :(
Avatar
# von IloveSnibunna am
Hurra, es gibt noch Leute, die Beschreibungen durchlesen! :D
Avatar
# von Donnerstern am
Das mit der Elster ist natürlich keine schöne Story, das Foto ist dafür umso schöner.
Vllt. findest du ja nächstes Jahr wieder Eier, die nicht geraubt werden. :)

Dieses Werk wurde von IloveSnibunna unter den Bedingungen der Creative Commons BY-NC-SA lizenziert. Es darf daher für nicht-kommerzielle Zwecke verwendet und/oder verändert werden, sofern der Urheber des Originals (beispielsweise durch einen Link zum Profil des Urhebers und/oder zum Originalbild) genannt wird. Die detaillierten Lizenbedingungen kannst du unter dem oben angeführten Link nachlesen.