Foto: „Schwimmen im Gold“

Das folgende Bild wurde am 11.09.2015 von Donnerstern eingereicht [alle 351 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Foto: Schwimmen im Gold

Zwei Enten für Seraphi (ha!) und im Hintergrund nicht der Sonnenuntergang, sondern einfach nur Wolken, die die Sonne so toll verdeckt haben. :3

PS: Horizontlinie verkackt, meh. D:

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Seraphi am
Awww~ Ente Ente! :3 Allein die machen das Bild schon super! Aber du hast da wirklich einen richtig wunderschönen Moment erwischt, auch wenn es wirklich sehr nach Sonnenuntergang aussieht ^^ Die Farben sind einfach ein Traum, sie harmonieren so wunderbar mit den Wolken, und das Glitzern im Wasser... Besonders die Stelle, an der das Licht durch die Wolken fällt, gibt es einen großartigen Konstrast zwischen dem hellen Licht und dem vergleichsweise sehr dunklen Himmel. Ich find`s auch toll, wie sich diese kleine Insel/Floß oder was auch immer das ist, so deutlich gegen den Himmel abhebt. Oh mei, ich muss unbedingt auch mal an den Gardasee, kann mich gar nicht erinnern wann ich das letzte mal dort war :3 Sehr sehr gerne mehr von diesen Impressionen, aber dieses hier wandert erstmal zu den Favos!
Avatar
# von Donnerstern am
Diese Insel ist irgendwas, auf dem Animateure des Campingplatz irwelche "Wasser-Aktionen" starten. Banana-Boot oder wie sie das auch immer schimpfen. :D Übrigens waren die Enten sogar Weiblein und Männlein, auch romantisch! (bzw. besser als nur eine Ente, mehr Enten ftw!)
Allgemein bin ich ja schon zufrieden, dass ich da auf gut Glück hingelatscht bin und sich mir sowas bot. Das Einfangen war hier aber gar net so einfach, falsch fokusiert und das Bild sah grottig aus. :D
Avatar
# von Seraphi am
Das kann ich mir vorstellen, grade bei solchen Lichtverhältnissen muss man ja schon aufpassen, dass es nicht irgendwo total überbelichtet oder blendet. So verkackt finde ich die Horizonlinie übrigens gar nicht, beim Betrachten stört die minimale Schieflage überhaupt nicht, und dadurch dass die Wellen im Vordergrund ja auch schief kommen, fällt da auch gar nicht so sehr die Aufmerksamkeit drauf. Wenn es Männlein und Weiblein waren hast du den beiden aber hoffentlich ein bisschen Privatsphäre gegönnt! :3 die beiden wollten sich bestimmt schonmal einen guten Platz für die Sonnenstrahlen suchen. Manchmal treiben die ja wirklich gefühlt ziellos auf dem Wasser herum und gucken dann ein bisschen verplant ^.^
Avatar
# von Evali am
Wow, was für ein schön orange er Himmel ^^ echt schöne Atmosphäre

PS: du kannst das Bild doch etwas nach links drehen und dann zuschneiden :>
Wobei... wär schon schade auch nur das kleinste Bisschen von diesem Bild wegzunehmen ^^
Avatar
# von Donnerstern am
Ja hätt ich drehen können, das erfordert aber auch Fingerspitzengefühl bei der Mini-Abweichung. :D Aber die Faulheit schlägt halt auch wieder zu. :D
Danke btw :3
Avatar
# von Nashgirl26 am
Wunderschöne Stimmung. Ich hätte die Bojen im Wasser noch retuschiert :P
Ist aber meckern auf hohen Niveau ;)
Und ich war letzte Woche auf Grosselternbesuch am Gardasee :D
Wo warst du genau? Meine Grosseltern besitzen einen Campingplatz in Iseo. Wäre witzig, wenn du in der Nähe davon gewesen wärst ._.
Avatar
# von Donnerstern am
Wo ich war, steht ja bei Gockel, haha. Btw mag ich retuschieren jetzt gar net so, verfälscht das ja, und Bojen lungern halt nun mal auch im Gardasee rum. :D
War aber btw auch campen :3
Avatar
# von Gockel am
Immer diese Farben *_* Herrlich, dieses Orange in Verbindung mit dem Schwarz, das passt richtig gut! Wieder ein sehr schönes Foto und gerne mehr davon. Wo warst du denn genau am See? Vielleicht hast dus sogar gesagt und ich habs nur schon wieder vergessen :X
Avatar
# von Donnerstern am
Habs gesagt, war Bardolino. :D Btw hat die Kamera bissel Farbe verfälscht, ist minimal rötlicher - wollte ich aber nicht nachbessern und es so gut wie unbearbeitet lassen (nur bissel Kontrast erhöht). Hab an dem Abend gefühlt 100 Fotos geknipst, es folgen sicher bald weitere. :D
Avatar
# von Gockel am
Ach, ich Schusselchen... Naja, soweit war ich ja dann gar nicht weg, bei mir wars im Juni Peschiera. Zu viel Veränderung finde ich auch nicht gut, ich bastel auch höchstens mal ein bisschen an Helligkeit, Kontrast oder Sättigung, wenn ich da vorher an der Kamera (absichtlich) ein bisschen daneben gegriffen hab...