Map: „Into The Dark“

Das folgende Bild wurde am 20.06.2010 von Gibson eingereicht [alle 17 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Into The Dark

Einreichung für den MWB11. Wenige Stunden vor Abgabeschluss entstanden, daher die hässliche leere Fläche links unten, mit der ich mich nicht weiter beschäftigt hab.

Credits:
- Kyledove
- Zel

mfG.
Gibson

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von The Libertine am
Soweit ich mich erinnere, war auch diese Map mein Favorit in der Kategorie. Diese zeichnet sich auch durch eine hohe Natürlichkeit und detailreiche Strukturen aus. Dazu sind solche grauen Höhlen (im Gegensatz zu Eis- oder Wasser-Höhlen) gar nicht einmal so einfach zu machen, wenn man eine ansprechende Map erstellen will. Das ganze passt auch sehr gut zur Aufgabestellung, die Auswahl der Pokémon im Biotop wurde gut getroffen. Einziger kleiner Mangel ist die linke untere Seite, die man (auch es prinzipiell sinnvoll ist, dass es Bereiche gibt, die etwas weniger dicht gefüllt sind) vielleicht noch eine Spur interessanter machen hätte können.
Avatar
# von ArMeRa93 am
H-A-M-M-E-R-G-E-I-L-E-S Teil!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

wie sieht das dena aus im prinzip gar nix drauf nur voll groß und beeindruckend.....

Dieses Werk wurde von Gibson für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.


Into The Dark
Eishöhle
Einreichung 11592
MWB 11 Kategorie 3 Nervtöter