Map: „Nen Hithoel“

Das folgende Bild wurde am 04.12.2010 von Rumo eingereicht [alle 134 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Nen Hithoel

Nen Hithoel, der See an dessen Ufern das erste Buch der Herr der Ringe Trilogie endet. Die Gemeinschaft ist soeben zerfallen: Merry und Pippin wurden von den Orks entführt, Boromir wurde von den Orks getötet und von Aragorn, Legolas und Gimli auf einem der Boote beigesetzt, Sam und Frodo sind ans Ostufer gerudert und versuchen nun auf eigene Faust ihren Weg nach Mordor zu finden.

Vom Technischen Aspekt her ist die Map natürlich ne einzige Katastrophe, aber nachdem ich vom Erstellen von Tilessets absolut nichts verstehe, musste ich mir eben mit den bereits vorhandenen Tilesets behelfen. Und der Wasserfall von Gaia eignet sich nun einmal einfach perfekt für die Raurosfälle - auch wenn er sich nur sehr schwer in eine Map einfügen lässt :/

Die verwendeten Tilesets sind


Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Rumo am
Unmöglich zu verwenden ist der Wasserfall, denke ich, nicht - nur müsste man noch wesentlich mehr von Hand nachpixeln um es auch gut aussehen zu lassen. Der Vorteil dieses Wasserfalls ist halt, dass es mMn der einzige ist, den man auf so großer Breite einsetzen kann, ohne dass es langweilig aussieht.
Avatar
# von Schlitzer am
Ich finds klasse.
Herr der Ringe ist sowieso total cool und die Umsetzung ist auch klasse (wenn technisch auch nicht wirklich gut). Den Wasserfall kann man gar nicht richtig verwenden, glaube ich mittlerweile, aber es ist dir schon ganz gut gelungen. Ich mags, auch wenns eig nicht so der Knaller ist, finde ich alleine die Idee klasse. Und das Austauschen der großen Statuen durch Mampfaxo ist auch ne nette Idee :>
Avatar
# von Rumo am
Dieser - zugegebenermaßen etwas missglückte - Relaxo-Kopf ist die Entsprechung dieses Kopfes in der Herr der Ringe-Verfilmung, vor dem es zum Streit zwischen Boromir und Frodo kommt.
Und da die Argonath (die beiden Königsstatuen an der Mündung des Anduin in den Nen Hithoel) auf dieser Map durch Mampfaxo-Statuen representiert werden, musste auch dieser Kopf durch einen Mampfaxo/Relaxo-Kopf ersetzt werden ^^
Avatar
# von DerPokemonFreak am
Wenn ich mal fragen darf: Was ist das hinter den Drei Diagonal stehenden Bäumen in der Nähe der Ruine(genaue Beschreibung: Oben Links Zwichen dem Linken Mampfaxo Stein und der Ruine)?
Avatar
# von Rumo am
Jep - das waren natürlich Sarumans Uruk-hais. Ich war mir nur nicht sicher, wie man die schreibt und habe deshalb auf den Oberbegriff "Ork" zurückgegriffen ^^

Achja, grade gesehen: Hier mal das 5. Ergebnis anschauen xD
Avatar
# von el baku am
Eine der kreativsten Maps im WB imo (was auch mein Grund war, sie zu voten ;D). Natürlich hat sie mapping- bzw. tileset-technisch noch einige Fehler, aber ich glaube, mit jemandem, der Ahnung davon hat, könnte man da imo noch ne Menge Potenzial rausholen. Achja, jetzt darf ich auch mal Korinthenkackerkritikpunkte verteilen: Boromir wurde von den Uruk-Hai, wenn ich mich recht erinnere im Buch sogar von Lurtz getötet :/ (hach, ich Freak ich :>)
Falls ich mich irre, bitte ich um Benachrichtigung ^-^

Dieses Werk wurde von Rumo für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.


Die UNO tagt
Hoppspross-Reservat
Wüstengebirge
Nen Hithoel
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!!!!!!!!
MEWB: Runde 1 (Kreativaufgabe)
Hoenn
MyMap
Einreichung 15871
Einreichung 15867
Wüstenlabyrinth
Verlassene Mine
emwb #17- r1
WB map
Einreichung 16262
Einreichung 16060