Map: „Mexicatl“

Das folgende Bild wurde am 06.12.2010 von Darkrar eingereicht [alle 27 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Mexicatl

Map für meinen WB auf PE. Aufgabe: Ein Dorf von irgendwelchen Ureinwohnern mappen, wie sie heute leben würden.

In meiner Map leben die Azteken heute so wie früher. Damals haben sie die Angriffe der Spanier überstanden. Doch jetzt kommt eine neue Armee um das Aztekenreich zu erobern. Oben links sind zwei Holzfäller, unten links ein "Jaguar". Im Dorf üben die Krieger den Umgang mit ihren Waffen. Vor dem Tor informiert ein Erkunder die Wachen über die Präsenz eines Feindes (die roten Soldaten). Im Dorf wird gerade dem Sonnen- und Kriegsgott, Huitzilopochtli, ein Mensch geopfert.

Ja, die Map ist blutig, aber sie zeigt die Wahrheit und das damalige Leben eines Volkes, das es verdient hat, nicht zensiert zu werden.

Die Map ist größtenteils Dreck, da ich nicht wirklich Lust hatte 3 Maps an einem Tag zu mappen...

Credits an Kymotonian und Leuten die ich nicht kenne. (Bitte eine PM mit den Namen der mir nicht bekannten zukommen lassen.)

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von The Libertine am
Naja, die Map ist durchmischt. Die zentrale Idee mit dem Opfer auf einem Tempel und den Wächtern ist sehr gut, das ist einmal was Neues. Aber das Umfeld hätte man wirklich viel viel besser machen können. Zuerst sind da einmal die Bäume rund um den Tempel - die kannst du mit geringem Aufwand viel besser machen, wenn du dir einmal bei anderen guten Maps die Baumverteilung anschaust. Auch passen die modernen Häuser nicht wirklich zum Tempel und dann hast du auch noch Outline-Tiles mit Lineless-Tiles (der Brunnen) vermischt.
Avatar
# von ThunderStylz am
hast du schön gemacht, kann nichts bemängeln!!! :D
Avatar
# von Darkrar am
Oh, ja. Danke.
Avatar
# von DerPokemonFreak am
Der Jaguar ist unten Links.