Map: „Einreichung 21917“

Das folgende Bild wurde am 07.01.2012 von Floriii123 eingereicht [alle 22 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Einreichung 21917

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Schokolade am
So, ich kommentiere mal deine Map ;)
Übrigens finde ich es schön, dass wir so langsam ein paar mehr Mapper bekommen, aber das nur nebenbei bemerkt :)
Die Bäume gefallen mir gut, die hast du diesmal wirklich kontinuierlich schön angeordnet :) Nur wieder stören mich die äußersten Bildränder, weil du da relativ zwanghaft noch eine Reihe Bäume eingepflanzt hast. Da sage ich nur: Mut zur Lücke oder den Wald generell etwas dichter bepflanzen ;)
Auch den Rasen hast du sehr schön gestaltet. Er ist nicht zu voll mit Blümchen und allem, aber auch nicht so leer, dass man bei dem Anblick anfangen muss zu gähnen :P Gefällt mir also sehr gut :)
Die Berge sind mir aber etwas zu regelmäßig. Sie sind zwar nicht linear, aber trotzdem sehr parallel (sorry, Mathe-LK >.<), was das Gesamtbild der Berge etwas schmälert. Um schöne Bergstrukturen zu machen, lohnt es sich, einfach mal wild mit einem einzelnen Tile (z.B. Ecke eines Berges) ungefähre Bergkonturen nachzuziehen und sie erst später auszuarbeiten. Weil man mit der Maus nicht unheimlich linear arbeiten kann, kommen dabei sehr viel schönere und unregemläßigere Bergstrukturen zum Vorschein :)
Das Wasserabteil gefällt mir dahingegen wiederum sehr gut. Wie bei deiner anderen Map auch hier sehr unregelmäßig und dadurch natürlich wirkend. Die Brücken sind auch nicht zu gerade, dafür aber teilweise ein bisschen sehr breit. Wo der Rest so einsam wirkt (wegen fehlernder OWs und Häuser), kommen breite Brücken etwas überflüssig und wir wollen ja nicht grundlos die Wälder abholzen ;)
Das hohe Gras hast du hier sehr schön zwischen die Bäume eingearbeitet. Damit sieht es auch wirklich wie hohes Gras aus und nicht, wie bei einigen Mappern, wie eigens dafür gezüchtete, quadratische Grasanlagen :P
Ja, viel mehr gibt es nicht zu sagen. :o
Was mich wundert ist, dass deine Map trotz fehlender OWs keineswegs leer wirkt :o Durch die schönen Strukturen wirkt alles sehr idyllisch und schön :) Eigentlich komisch, weil die meisten OWs-losen Maps generell sehr leer wirken :o Also wirklich respekt ;)
Eine generelle Sache noch: Die R/S Tilesets sind nicht sehr schön, weil sehr eckig und veraltet. Traue dich ruhig an neuere Tilesets heran, aber vermische bloß nicht die Generationen ;)
Ich hoffe mal wieder, ich konnte mit meiner Kritik helfen :>
Alles Liebe, Schokolade

Dieses Werk wurde von Floriii123 für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.