Map: „Map oder so“

Das folgende Bild wurde am 01.07.2012 von Zexion eingereicht [alle 39 Werke zeigen].

Pokémon-Map: Map oder so

Hab mich mal mit dem Map-Editor von Pokemon Dawn beschäftigt und das ist dabei rausgekommen^^

credits an red-ex

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von The Libertine am
Ausführlichere Kommentare gibts bei Leuten, die auch selbst andere Maps kommentieren. Nur Kommentare wollen aber keine geben ist hier leider ein Problem, durch das es allgemein weniger Feedback als gewünscht gibt.
Avatar
# von Zexion am
Danke für das überaus ausführliche Feedback :)
Um deine paar Fragen zu beantworten...
- Das rosane Zeug am Boden sollte Blüten oder ähnliches darstellen, ist leider etwas ungünstig gewählt, das stimmt ;D
- Die Tiles sind das Pokemon Dawn-Tileset von Red-eX
- Die Schatten sind nicht im Tileset inkludiert, die werden vom Dawn-Mapeditor generiert^^
Avatar
# von Schokolade am
Ui, die Map ist richtig hübsch geworden.
Mir gefallen besonders diese unterschiedlichen Bergstrukturen (Ohne Gras/Mit Gras) und auch, dass das mal vermischt wurde (kommt ja so gut wie nie vor).
Die Bäume, die du verwendet hast sind auch sehr hübsch und mit den Aprikoko-Bäumen kommt sogar ein bisschen Farbe ins Spiel :)
Was mich sehr erstaunt ist, dass du die Map vollkommen ohne Overworlds zu gestalten und sie trotzdem nicht leer oder eintönig aussieht. Dazu tragen wahrscheinlich auch die stellenweise verfärbten Bäume bei, auch wenn sie in das Gesamtbild nicht so ganz passen (sieht für mich irgendwie mehr nach Sommer aus)
Was mich ein bisschen stört, ist dieser ziemlich breite Weg. Der führt ja nur zu einem einzelnen Haus, da ist so eine Breite wohl kaum notwendig (also.. von der Logik her) Bei dem Weg hättest du ab und an mal abbrechen können, sodass man sieht, dass er wirklich nur sehr selten benutzt wird und eigentlich nur ein Trampelpfad zu dem idyllischen Häuschen ist.
Was ich richtig genial finde, sind die ganzen Schatten (das musste einfach mal gesagt werden!) Jeder Baum hat einen dazu passenden individuellen Schatten und wirkt dadurch sehr viel realistischer als mit diesen runden Schatten. Und sogar diese Gräser und die Stöcke haben Schatten, da geht mal ein großes Lob ans Tileset (von dem ich übrigens gerne wüsste welches es ist :3)!
Allerdings überlappen sich manchmal die Schatten (zB unter dem Haus bei dem großen Baum und dem Gras daneben), was nicht soo realistisch wirkt, aber das ließe sich ja einfach mit Paint ausbessern (insbesondere weil mir das so sonst nicht aufgefallen ist)^^
Eine Frage habe ich aber noch: Was ist denn dieses rosane, was da ab und an auf dem Boden liegt? o.o Es sieht ein bisschen wie zerkauter Kaugummi aus, aber das wäre ja irgendwie... eklig xD Ich hatte mir überlegt, ob es nicht vielleicht Blüten wären oder so was, aber die stünden ja dann im krassen Widerspruch zu dem Herbst + Früchten. Also bleibt die Frage: Was ist das? (Befindet sich zum Beispiel rechts oben vom Fluss unter den Bäumen oder links auf der zweithöchsten Ebene über den Pilzen)
Tja zur Gesamtwertung:
Technisch einwandfrei, viel mehr kann man von einem Mapper nicht erwarten
Vom Tileset her ebenfalls klasse, es wirkt alles sehr stimmig
Naja, die Bewertung war ja eigentlich von vornherein klar, weniger als 5 kann man da gar nicht geben^^
Alles Liebe,
Schoki
Avatar
# von Trike Phalon am
wieso der bescheidene Titel?

Also ich mag diese map sehr. sie ist gut gemacht, nicht zu voll und es ist abwechslung drinnen :)
Avatar
# von Zexion am
mehr fällt dem "großen meister" nicht ein? xD
Avatar
# von The Libertine am
Zexion kann ja noch mappen. Und das nicht mal schlecht!