Map: „Forever alone <3“

Das folgende Bild wurde am 13.07.2012 von Fapsi eingereicht [alle 72 Werke zeigen].

Pokémon-Map: Forever alone <3

(:

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Fapsi am
Ohja der Fehler beim Schild (:
Hab noch gehofft den bemerkt niemand, weil ich den auch erst sehr spät entdeckt habe, nja aber den wachsamen Augen eines Zexion entgeht sowas natürlich nicht ;)
Avatar
# von Zexion am
Bin ich der einzige dem der Tilefehler beim Schild auffällt? :D
Aber schöne Map, auch wenn ich Maps mit so Specialeffects nicht mag :D
Avatar
# von The Libertine am
Da würde ich doch gerne verschiedene Helligkeitsstufen sehen - ich kann mir vorstellen, dass hellere Schatten oder dünklere Nichtschatten bzw. eventuell eine Kombination auch noch ein Stück besser sein könnten. Grundsätzlich ist der Effekt aber gut aufgebaut und macht bei der Story der Map auch Sinn.

Ansonsten kann man auch nicht viel sagen - Technik muss man dir nichts sagen, die Struktur ist bei einer Minimap für einen guten Mapper auch keine Herausforderung mehr.
Avatar
# von -Plaudagei- am
Ey, vorhin waren da noch keine Kommis da, schon wieder zu spät ;_;
Ja, ich fand die auch total knuffig, die Idee schon mit dem Chelast ist einfach niedlich, da gibt es nichts dran zu rütteln. Schön ist auch die Idee mit den Lichtflecken (Wo mir aber btw die fünf gleichen in einer Reihe schief nach links oben auffallen), etwas abdunkeln müsste ich die auch mal, sie sind wirklich etwas arg kontrastreich ^^
Rechts unten ist da meine ich auch eine Ecke, wo noch so ein helles Tile fehlt, da bin ich mir aber nicht ganz sicher. Den Spiegeleffekt der Seegräser finde ich schön, wenn es auch irritiert, dass sich der Steg ua nicht spiegelt, fällt aber eher in die Kategorie "Kleinigkeiten, die einen auch nur wenn sie einem nach Ewigkeiten aufgefallen sind, jucken". Ansonsten einwandfrei, auch das gerade Gebirge und Gras wirkt hier mir unerklärlicher Weise einfach super.
Avatar
# von Fapsi am
danke für eure kommentare und kritiken (:
Avatar
# von Joka am
Hallo
Ich stimme Schlitzer da voll zu. Wir wissen alle das du das Technische voll drauf hast.
Der effeckt kommt auch gut rüber, nur ich finde die Helleren stücke hättest du vielleicht noch etwas abdunkeln sollen da der Kontrast so vorallem beim hellen Weg doch sehr hoch ist.
Dafür ist die Minimap (oder wie das heist wenn die die Größe haben) sehr gut gestaltet. Die Baumverteilung passt gut und du hast es geschafft bei der Größe unterschiedliche Landschaftstypen einzubauen, ohne dass es übertrieben wirkt.
Die Aufteilung der Schatten finde ich auch sehr schön. Du hast unterschiedliche benuzt und versucht damit das Chelast in den Mittelpunkt zu rücken. Das ist dir auch gut gelungen.
Das wars auch schon von mir:)
JoKa
Avatar
# von Schlitzer am
Vom Technischen her ist da nicht wirklich was zu holen, ich denke du weißt das auch. Die Map soll ja eher das melancholische Chelast unterstützen, und das schafft sie auch. Sie erfüllt ihren Zweck, und das wegen den Lichteffekten sogar recht gut, deshalb nörgle ich mal nicht rum wie gerade die Berge sind, oder dass keine Lücken im hohen Gras sind.. :>
Avatar
# von HorusHeart am
Och ist das süß

Dieses Werk wurde von Fapsi für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.