Map: „schlechter See“

Das folgende Bild wurde am 30.08.2012 von Trike Phalon eingereicht [alle 164 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: schlechter See

so meine müllmap die gerademal den 6.Platz belegt hat. GW für Plaudagei sie hat es echt gut gemacht. genauso wie Yusei und Fapsi. leider konnte ich net mithalten.

Credits: Red-Ex, Jupiter, Macher von den Pokemonm OWs und den NPC OWs.

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Joka am
Also das Hier: "Klick" ist glaube ich fehlerfrei:).
Credits gehen dann an: Red-eX, Alistair, Hydrargirium und Mew1993.
Ich hoffe der Link funktioniert. Sonst hier nochmal: http://www.abload.de/image.php?img=red-expokmondawn-tilezjk8p.png

mfG
JoKa
Avatar
# von Trike Phalon am
@Joka: ja aber ehrlich gesagt hätte sie besser machen können. Dannwäres natürlich besser gelaufen. leider wars net so aber der nächste Wettbewerb kommt ja noch ^^

und kennst du eins mit guten Schatten. Ich hab die so oft bearbeitet und nie hat es gepasst qq
Avatar
# von Joka am
Mach dich nicht fertig.
Die Map ist nicht schlecht, aber wenn die Konkurrenz zu stark ist kann man einfach nichts machen.
Was ich dir zumindest raten kann ist, dass du dir ein anderes Tileset holst, da die Baumschatten sehr stören. Das hat vielleicht auch den bei manchen den Ausschlag gegeben haben deine Map nicht zu wählen oder einen Platz tiefer.

@Plauda: An einigen Stellen um den See sind Klippen ;D
Avatar
# von Trike Phalon am
ich hoffe die Zitat funktion funktioniert jetzt.

Jetzt komm mal runter und mach dich nicht selbst fertig, wenn man sich die Teilnehmerliste schon ansieht fab es einfach viele Leute mit Potenzial und du hattest auch einen ganz anderen Stil als zBsp ich, der an sich aver eben nicht schlechter ist

Leider bin deshalb von mir selber enttäuscht. 6. Platz beim ersten WB. nicht sehr schön aber ich hoffe das wird irgendwann noch was.

Ich denke einer der Hauptgründe abgesehen von Größe usw war, dass mich deine Map an etwas aus dem Spriting erinnert, was ich interessanter Weise auch gerade dieses Mal umgehen wollte (und mich deshalb stilistisch etwas geändert habe zum letzten Mal); die Form des Sees ist eben sehr abgehackt und kantig, wie wenn im Spriting ein Pixel auf eine Linue mit 5 auftrifft, was der Form etwas die Weiche - und ja, auch Natürlichkeit nimmt. Denn zwar sind Seen von sich selbst geformt worden, gerade dadurch aber sind die Ränder oft weich, es sei denn sie grenzen an Klippen oder dergleichen.

wark X_____x
spriting spielt mein mappen also auch ne Rolle. und ich bin da grottenschlecht drin. naja werde ich versuchen zu ändern. hatte aber leider wegen RL erst zwei tage vor der Deadline angefangen und deshalb konnte ich nichts richtig korrigieren.

Beim Gebirgsanfang (bei dem du wenigstens im Gegensatz zu mir die felsigeren Tiles genommen hast, nach denens auch teilweise eher aussah :/ ) hätte ein wenig mehr Fläche nach hinten noch gut gewirkt, auch Grasstücke um Tannen zu setzen ( Was eben zBsp genau mein Höchstziel war, das mir nur leider viel zu spät eingefallen ist >_< ), ansonsten Details, Details mein Lieber, die rechte Seite ist leer von Büschen, Bäumen, Steinen oder ähnlichem ^^'
So kann man noch viel herausholen, gut vorgelegt hast du ja (:

und ok mehr Grün auf die rechte Seite und der Berg hätte ruhig etwas größer seien können.

aber thx für den Konmmi ich hoffe ich mach das beim nächsten WB besser.^^
Avatar
# von -Plaudagei- am
Jetzt komm mal runter und mach dich nicht selbst fertig, wenn man sich die Teilnehmerliste schon ansieht fab es einfach viele Leute mit Potenzial und du hattest auch einen ganz anderen Stil als zBsp ich, der an sich aver eben nicht schlechter ist. Ich denke einer der Hauptgründe abgesehen von Größe usw war, dass mich deine Map an etwas aus dem Spriting erinnert, was ich interessanter Weise auch gerade dieses Mal umgehen wollte (und mich deshalb stilistisch etwas geändert habe zum letzten Mal); die Form des Sees ist eben sehr abgehackt und kantig, wie wenn im Spriting ein Pixel auf eine Linue mit 5 auftrifft, was der Form etwas die Weiche - und ja, auch Natürlichkeit nimmt. Denn zwar sind Seen von sich selbst geformt worden, gerade dadurch aber sind die Ränder oft weich, es sei denn sie grenzen an Klippen oder dergleichen.
Beim Gebirgsanfang (bei dem du wenigstens im Gegensatz zu mir die felsigeren Tiles genommen hast, nach denens auch teilweise eher aussah :/ ) hätte ein wenig mehr Fläche nach hinten noch gut gewirkt, auch Grasstücke um Tannen zu setzen ( Was eben zBsp genau mein Höchstziel war, das mir nur leider viel zu spät eingefallen ist >_< ), ansonsten Details, Details mein Lieber, die rechte Seite ist leer von Büschen, Bäumen, Steinen oder ähnlichem ^^'
So kann man noch viel herausholen, gut vorgelegt hast du ja (:

Dieses Werk wurde von Trike Phalon für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.


Königssee
Königssee
Königssee...
Der Fail-See