Map: „"Sommerregen"“

Das folgende Bild wurde am 25.09.2012 von sagaxxy eingereicht [alle 67 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: "Sommerregen"

Fu**, ich sehe jetzt erst, dass es laut der Aufgabenstellung eigentlich ein Sommerregen sein sollte...
Also denkt euch den Schnee weg und freut euch über das schöne Wetter!^^ Oder geht davon aus, dass das so hoch im Gebirge ist, dass da im Sommer Schnee liegt, was aber dank des Strandes recht unwahrscheinlich ist...

Die Voter hats ja irgendwie nicht gestört...
Achso, da Pokefans wieder die Größenbeschränkung hat, hab ichs einfach mal verkleinert und gejpgt.
Hier ist die richtige Map: Map

Credits:
Boomxbig für die genialen Gebäude und den kompletten Strand,
Chimcharsfireworked für das tolle Tileset
und U-Seigel, bei ihm weiß ich aber nicht mehr was genau ich verwendet habe, aber da ich ihm in der Beschreibung des Wbs Credits gegeben habe und das ja irgendeinen Grund gehabt haben musste, mache ich das hier auch mal^^ lol, die Regentiles, grad wieder eingefallen^^

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Skydiver am
Ich kann mich Rumo da nur anschließen: Die Leute mit Regenschirm und die etwas anders dargestellten Pfützen waren für mich Punkte, die deine Map besonders machten. Was mich auch begeistert hat, war die Tatsache, dass das große Gebäude einen Schatten wirft (ich habe mit diesem Tileset aber auch noch nicht gearbeitet, kann es von daher sein, dass, der Schatten schon drin ist?) - nicht wirklich aufgaben- oder strukturrelevant, aber eben ein schönes Detail. Zur Struktur: Die finde ich klasse, auch wenn mir steilere Berge etwas lieber sind; aber das ist natürlich höchst subjektiv und wiegt selbst für mich die hohe Qualität des Rests noch längst nicht auf.

Doch auch viele gute Maps haben ihre Nachteile - hier stecken sie beispielsweise im Detail.
1) Die OWs sind häufig ungünstig platziert (Sesokitz auf hohem Gras) und laufen über's Wasser (oder aber du hast die Unterkröper imo nicht stark genug abgedunkelt, für den Fall, dass sich unter Wasser sein sollen)
2) Der angesprochene Schnee. Passt weder zur Aufgabenstellung noch irgendwie zum Strand
3) Warum füllen sich manche Bereiche des Bergs mit Wasser, andere hingegen nicht? ;D


Insgesamt hatte diese Map eine Platzierung weit vorn auf jeden Fall verdient gehabt. Ob man sie als Kategoriesieger sehen will, hängt aber schlussendlich vom Betrachter ab
Avatar
# von sagaxxy am
Ja, der Schnee passt nicht wirklich, es war ja eigendlich einversehen mit der nur überflogenen Aufgabenstellung...
Avatar
# von Rumo am
Besonders gut an dieser Map hat mir ja gefallen, dass hier tatsächlich (fast) alle Leute Regenschirme tragen. Dadurch ist das Wetter gleich viel stärker eingebunden und es wirkt nicht wie eine ganz normale Map, über die einfach nur ein Regeneffekt gelegt wurde.

Den Schnee finde ich aber tatsächlich etwas unpassend. Gar nicht mal so sehr wegen der Sommervorgabe, aber einfach, weil es nicht so recht zum Wettbewerb passen will.
Avatar
# von sagaxxy am
Ja, ich hoffe die Map ist so dunkel, dass niemand Mappingfehler findet^^
Avatar
# von Schlitzer am
Hgw, hast du dir echt verdient.

Dieses Werk wurde von sagaxxy für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.