Map: „Stadt am Meer“

Das folgende Bild wurde am 18.11.2012 von Kalerio eingereicht [alle 54 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Stadt am Meer

Hier ist mal eine kleine Stadt am Meer mit einem schönen Strand.
Das Meer war vorher übrigens gefüllter. Dann habe ich mir aber gedacht, dass im Rl auch nicht so viele Felsen und Sandbänke sind. Also habe ich dann einfach das meiste rausgenommen.

Credits gehen an WesleyFG, Dewitty und Chimcharsfireworkd

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Kalerio am
Danke für jedenfalls einen Kommentar ^^
Also das mit den Details beim Strand habe ich deshalb vermieden, weil hierbei die Stadt etwas mehr an einem Touristen Ort erinnern sollte. In Spanien sind an den Stränden ja auch nicht tausend Steine und so viele Palmen. Das mit den Details im Meer kann ich damit wohl auch rechtfertigen. In den meisten Urlaubsorten wurde ein Strand mit einem steinigen Meer vermieden. Habe mich halt direkt an so etwas orientiert ^^
Avatar
# von -Plaudagei- am
Ganz interessante Map, insbesondere durch die Steilküste. Ich denke, diese kannst du allerdings noch mit etwas normalen Gebirgsebenen mischen, das sieht natürlicher und vielfältiger aus (:
Die Übergänge von Straße zu Pflaster finde ich ganz hübsch, ebenso den Aufbau der Stadt über mehrere Ebenen, am Strand hätte ich mir aber einen Bereich mit seichterem Wasser gewünscht, anstatt dieses nur mittig im Wasser zu platzieren.
An Stellen wie Strand und Meer wäre ein gegliederteres Konzept ganz schön, sprich mehr Details, die einen Flow erzeugen, also dichter bedeckte und weitere Gebiete. Dann finde ich die Schirme und Liegen am Strand etwas merkwürdig, da sie stilistisch nicht ganz harmonieren.
Positiv sind mir allerdings die Schatten aufgefallen, hast du diese angepasst, oder haben die schon zuvor so gut zu den Farben gepasst?
Ansonsten in die Stadt noch ein paar Details, evtl eine weitere Pflastersorte, um die Straßen mehr hervorzuheben, ins Meer würde ich doch noch ein paar Steine und Inseln setzen, vielleicht auch mit einigen Palmen am Rand, sodass sich noch einige Begrenzungen ergeben.
Alles in allem stabile Map, aber mir fehlt das gewisse Etwas, Flow und Details beispielsweise.
Freue mich auf mehr von dir (:

Dieses Werk wurde von Kalerio für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.