Map: „Safarizone“

Das folgende Bild wurde am 01.05.2013 von Glutexko eingereicht [alle 58 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Safarizone

Die Galerie wird gerade von Maps überschwemmt. ^^
Das ist meine Safarizone für Aufgabe 1. Hat ebenfalls einige Punkte geholt, was ich bei der Konkurrenz ehrlich gesagt nicht erwartet hätte. Den Kritikpunkt, dass die Map unten zu offen ist, habe ich mal beseitigt (hoffe ich).


Credits: Citrine, UltimoSpriter, Kymotonian, U-Seigel, BoOmxBiG, Glutexko (Ja ich ^^ .
Den Übergang von Fels zu Gras habe ich selber gepixelt, da mir die im Tileset zu eckig sind. Falls jemand die Tiles haben will, kann ich sie ja hochladen.)

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von EVoLiNa X am
Die Map ist schön natürlich gemappt und sieht hübsch aus. Besonders gut gefällt mir die Grasfläche und der Übergang zwischen den beiden Gras-Arealen mit nur leichten Unterschieden (Baumverteilung, Blumen und Gras), auch die Berglinien sind gut gemacht. Ich sehe aber ein paar Probleme mit den Tiles: Der Schatten der Palmen passt nicht zum Sand, hier könnte man vielleicht andere Tiles mit halbtransparentem Schatten benutzen, und die Übergänge zwischen Berglinie und Untergrund sehen für mich zu hart aus - zumindest ein halbtransparenter Schatten unter der Berglinie wäre gut, am Bergrand hochstehendes Gras / hochstehender Sand noch besser. Wenn du mir das Tileset schickst, kann ich da auch gerne ein paar Extratiles machen. Ansonsten finde ich noch den Berg verglichen mit der Wiese etwas zu dekoarm, ein paar Felsen mehr hätten nicht geschadet, und der Strand sieht ein bisschen zu eckig aus.
Im Bezug auf die Aufgabenstellung fehlt mir hier aber etwas die Spielbarkeit, die eine Safarizone meiner Meinung nach schon haben sollte. Du hast das Meer gut ergänzt, aber man kann immer noch an zwei Stellen herausschwimmen: am linken Rand und rechts neben der Insel am unteren Rand. Dass man zum Meer und zur Wüste kommt, ohne durch Gras zu gehen, finde ich nicht problematisch, man ist hier ja, um Pokémon zu fangen, wird also auch schon freiwillig eine Grasfläche aufsuchen, wenn man in demjenigen Areal ein Pokémon fangen will. Allerdings ist für das frewillige Aufsuchen an ein paar Stellen zu wenig Gras vorhanden: Am Strand könnte zumindest eine größere Grasfläche nicht schaden, und das Gras im unteren Wiesenareal darf zwar gerne weiterhin so unregelmäßig verteilt sein, aber es sollte ein bisschen mehr Gras da sein, eher so wie in der Grasfläche rechts auf dem Berg. Wenn man auf dem Berg Pokémon fangen können soll, sollte dort auch noch hohes Gras sein.
Hier in der Fanart-Galerie fällt die Aufgabenstellung des Wettbewerbs und damit die Spielbarkeit aber nicht mehr so sehr ins Gewicht, daher 4,5*.
PS: Ich sehe Lugia.
Avatar
# von Glutexko am
@Joka Meer ist leer.
Werde ich demnächst berücksichtigen.
Du siehst Lugia nicht? Dann such mal schön weiter. :P
Mir ist aber gerade aufgefallen, dass ich die Version hochgeladen habe, bei der Lugia halbiert ist. Naja, dann ist es halt der Geist von Lugia, der durch das Wasser surft.
@ABCD Dankeschön. ;)
@Trike Phalon: Ebenfalls danke. ;)
Ich werde versuchen die von dir bemängelte Leere bei den nächsten Maps zu vermeiden.

Avatar
# von Trike Phalon am
so. da mir noch ein paar andere details aufgefallen sind die ich noch net erwähnt habe hier der kommi.

Allgemein ist die map sehr gut doch man hätte da noch sachen verbessern können. Erstmal will ich sagen das du halt eine sehr harte Konkurenz hattest. und gerade wegen den kleinen fehlern wurden andere Maps bevorzugt.

Was mir weniger gefällt ist die tatsache das man zum meer kommen kann ohne einmal durch hoe Gras zu gehen. Ein paar mehr Pflichtpassagen mit hohen Gras hätten da imo net geschadet. Beim zweiten teil unten fehlt mir außerdem den unterschied zum ersten Areal (beides sind eig Wälder/wiesen). Und das wenige Hohe gras wirkt weniger gut. Zum Berg kann ich nur sagen er ist ZU leer. Auch die unbegehbaren teile sind manchmal viel zu leer. Ein bisschen Gras hätte da nicht geschadet. Die Wüste ist ok aber iwie zu leer und dort fehlt mir was.
Was ich gut finde ist die verbesserung der Map. jetzt ist unten eine begrenzung. Sie ist schön aber die begrenzungen sehen iwie halbherzig aus und theoretisch könnte man die map unten immernoch verlassen. Und der Teil den man unten nicht begehen sollte ist zudem noch zu leer.

Aber wie gesagt ist das eine gute map. nur sie hat das Problem durch die starke konutrenz & den kleineren fehlern weniger Punte abbekommen hat. Sonst aber eine solide map mit 4,5 von 5 sternen ;)
Avatar
# von Joka am
Also an sich ist die Map echt gut. Nur leider war die Konkurrenz einfach viel zu stark.
Da noch nichts zum Meer kam, weil es das beim Vote noch nicht gab gibts jezt n bisschen was dazu.
Eigentlich ist das Wasser fast zu leer, was jedoch durch das Wassertile ein wenig abgeschwächt wird. Dann ist das Wasser unten rechts viel zu leer. Das fällt besonders im Vergleich zum linken auf. Außerdem hätte ich mir bei der Steinbegrenzung ein paar mehr kleine Steine gewünscht. Gerade auf der linken Seite.
Den Rest habe ich ja auch hier schon im Vote gesagt und ich wiederhole mich nicht gerne.

Und nein. Ich sehe Lugia nicht :(
Avatar
# von ABCD- am
Woow. *w*

Dieses Werk wurde von Glutexko für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.


Winzige Minimap
Einbaumart-Safari-Zone -.-
Safari zone für einall
Safarizone (MWB29)
Safarizone
Safari-Archipel
Hafenstadt
Safari Zone
Safari-Zone
Kategorie 1