Map: „Let Nature Grow.“

Das folgende Bild wurde am 19.05.2013 von Gibson eingereicht [alle 17 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Let Nature Grow.

Hallo da draußen.
Da ist man mal ein halbes Jahr in Australien und Neuseeland und genießt das Leben, schon räumt man die Map des Jahres ab - fettes Danke an Takua für die Nominierung und an die Jury selbstverständlich.
Also, ähm, die Map hier ist tatsächlich schon etwas älter, scheinbar hab ichs bis jetzt aber vergessen, sie hochzuladen. Und ganz nebenbei: Was könnte ein besseres I'm-back-Geschenk sein als eine Map? :D

Credits:
- Kyledove
- Alistair
- PrinceLegendario
- Alucus
- Red-eX
- Hydrargirium
- Riolu-Fan
- Kuroda-Taiki
- zetavares852

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von U-Seigel am
An drei (zwei, wenn keine Kaskade möglich ist) Gebieten im Wasser lässt sich die Map per Surfer verlassen. Ich weiß nicht, ob das so gewollt war, aber in Bezug auf die Spielbarkeit der Map, auf die du ja offensichtlich Wert gelegt hast, finde ich das nicht so schön. ;)
Avatar
# von Gibson am
Sehr nice, danke fürs Feedback :)

@Joka:
Mal schauen. Wenn, dann dauerts noch ne Weile, ich hab noch keine Lust gleich wieder so viel Zeit hier rein zu investieren :D

@Seigel:
Korrekt erkannt, Sherlock! Und keine sorge, die nächste Map ist wieder ganz was Neues. Ich check grade nicht ganz durch, was du mit "fehlender Abgrenzung beim Wasser" meinst - wär nett wenn du mir das nochmal erklären könntest.

@Plaudagei:
Genau, war der letzte WB, an dem ich teilgenommen hab.

Nochmal danke, Kollegen!
Avatar
# von -Plaudagei- am
Wenn ich mich nicht irre, stammt die Map aus einem Bisaboard-Wettbewerb oder?
Mir jedenfalls gefiel sie definitiv sehr gut, deine Struktur ist unglaublich natürlich und ich bin ein riesiger Fan dieses Tilesets, habe auch anfangs eine Weile gesucht, bis ich mir die Tiles zusammengeklaubt hatte.
Gerade aber wie du die Tiles dann noch mit SW mischst passt hier super und wenn ich mich nicht irre, müsste es dir auch den Sieg eingebracht haben.
Technisch habe ich wiegesagt nichts auszusetzen, ich mag deine höheren Berghänge, die zwar durch die Aufgabenstellung auch erzwungen, aber hier so wunderschön umgesetzt wurden. Die Baumverteilung ist sehr episch und mit wenigen, aber gut platzierten Details wie unter anderem Gras, Ästen und Blumen lockerst du das Bild angenehm auf. Hintergründig etwas schade, dass es keinen so klaren Weg durch die Map gibt, ein angefangener Steg wie häufig in DP zu sehen hätte sich am Ufer vielleicht ganz gut gemacht. Respekt aber vor der Leistung, insbesondere die Höhlen unter dem Wasserfall finde ich sehr interessant.
Avatar
# von Schutzengel am
also vornweg diesen völlig unnöttigen kommentae geb ich nur weil ich schreiben möchte: oooooooooooooo_ooooooooooooo du warst in neuseeland? mein traum <3

so und damit er auch etwas mit dem bild zutun hat, mir gefällt sie außerordentlich gut, so das wars^^
Avatar
# von U-Seigel am
Willkommen zurück, alter Hase!

Mein Kommentar wäre länger, wenn die beiden Posthunter da oben nicht schon alles vorweg genommen hätten, denn so bleibt mir nichts anderes übrig, als zu erwähnen, dass die Map bis auf ein paar technische Schwächen (Fehlende Abgrenzung beim Wasser), welche sich auf die Spielbarkeit beschränken, ein gewohnt harmonisches Werk darstellt, das sich problemlos in deine Galerie einreiht.
Da die Map deinen Hokkaido-Ruinen stark ähnelt, vertmute ich mal, dass sie noch aus dieser Zeit stammt. Es wäre schön, mal wieder ein paar ausgefallenere Werke statt bewaldete Naturräume von dir zu sehen.

5*+Fav
Avatar
# von Trike Phalon am
Erstmal herzlich Wilkommen zurrück. Die Mapping-szene erlebt momentan einen richtigen Aufschwung mal so nebenbei gesagt. Da kommt eine "alte" Legende gerade Recht ;)

Jetzt zur Map. Eine Wirklich sehr gute Map. wenn nicht sogar perfekt. Die Technik und die benutzten Tilsets sind einfach nur Toll. Einzigalleine die viele Ausgänge find ich iwie komisch (obwohl das auch nicht zu viele sind aber es sind halt keine beim Fluss vorhanden was diesen Eindruck bei mir erweckt. Dann stört mich noch ein Holzhaufen (ich mag die imo net so gerne) auf dem Berg etwas. Die im Gras sind ok ;)

aber ansonten keine Sachen die stören. Deshalb 5+Favo :D
Avatar
# von Joka am
In der letzten Zeit tauchen hier ja immer mehr von den alten PF Legenden wieder auf XD
Ich bin echt begeistert. Und natürlich noch herzlichen Glückwunsch zur Map des Jahres ;)
Bei der map gibts wenig zu kritisieren. Tolle Technik, tolles Tileset und eine tolle Struktur. Das einzige was mich ein wenig am Tileset stört ist nur eine kleinigkeit, die schon fast nicht beachtenswert ist. Ich finde die Schatten der Felsen nämlich nicht so schön. Vielleicht könnte man da die Transparenz etwas höher machen.
Sonst freut es mich, dass du wieder da bist. Kann man dann auch bald bei den Wettbewerben wieder mit dir rechnen?
mfG
JoKa

Dieses Werk wurde von Gibson für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.