Map: „Augenkrebs“

Das folgende Bild wurde am 18.06.2013 von Joka eingereicht [alle 160 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Augenkrebs

Augenkrebs für alle Erfahrenen Mapper^^
ich habe einfach mal zwei der meist gehassten Sachen im Mapping vereint: 1. Das Advance-Set und dann den gefürchtetn und berüchtigten Nintendostyle.^^

Das Ergebnis ist eine hässliche und leere Großstadt.

Zur folgenden kritik, damit ihr euch ein wenig sparen könnt:
1. der Weg ist blöd, ich hatte jedoch keine Lust einen anderen Transparent zu machen. Unten hätte der auch nichtmehr so gut gepasst.
2. der Nintendostyle ist gewollt und ich könnte es auch besser :P
3. Den Fehler unten am Haus und an der Laterne habe ich bemerkt.

Davon abgesehen hätte ich gerne kritik :P
Besonders was ich am Nintendostyle noch besser machen könnte.

mfG
Joka

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Joka am
Keine Sorge, ich mappe auch noch normal ;)
Ich habe noch zweiNintendostylemaps fertig(davon eine aber auch in ner Version Ohne Nintendostyle), die aber für nen WB ist und dann kommen die richtigen;)

Wird aber in der nächsten Zeit weniger möglicherweise/hoffentlich(?) werden da ich weniger Zeit für sowas habe. Dementsprechend werden vielleicht die Kommentare auch zurückgehen. Das entscheidet sich aber erst innerhalb der nächsten Woche ob alles klappt...
Sollte dieser Fall jedoch nicht eintreffen werde ich mal mit einem neueren Tileset mappen. Ich hab da schon was im Auge was mir zumindest sehr gut gefällt^^
Avatar
# von Trike Phalon am
Ich erblinde X__x Zu viel nintendo-style XD
naja... ich bin zwar kein Fan von deiner Nintendo-style initative da du eig zu mehr im Stande bist (und das besser als so manch anderer bzw ich in 3rd Gen maps).

Naja aber ich akzeptiere es mal. Die Umsetzung im Nintendo-style ist die jedenfalls gelungen. Doch stören mich die geraden Felsen. Sry aber selbst im Nintendo-style kann man da etwas abwechslung reinbringen ^^"
Der weg passt zwar nicht doch die Idee ist gut. und sooo schlimm ist der jetzt auch nicht. Nur farblich passt der weniger...

sonst hab ich nichts zu bemängeln (außer nintendo-style). Naja 4/5 und schade das du nicht mehr so mapst wie bei deiner Region. Doch naja kann man nichts machen...
Avatar
# von Joka am
Achso das meinst du :D
Das sollte aber so sein. Das ist in den Spielen bei den meisten oder zumindest sehr vielen Großstädten so.
Gehört halt mit zum Nintendostyle ;)
Avatar
# von Timinator am
Sorry, mit den Randtiles war mein Fehler. Ich meinte zwar nicht dasselbe wie du, aber das tut nichts zur Sache, weil du das, was ich bemängelt habe, völlig richtig gemacht hast. Ich meinte eigentlich nämlich den Übergang vom Gras zu den Bergabhängen, vergaß aber, dass die beim GBA-Tileset grundsätzlich so gerade sind. Vergiss das einfach wieder ;)

Mit der Zwiebel meinte ich, dass du teilweise mehrere Bodenbeläge übereinander"gestapelt" hast. Schau in der Stadtmitte: Du hast diese Bräunlichen Wege, darunter diese grauen Backsteine und DARUNTER noch Wiese. Ich würde mich deshalb auf ENTWEDER die grauen Backsteine ODER die braunen Fliesen beschränken. Andernfalls sieht das iwie so schichtmäßig aus - eben Zwiebellook^^ (eine Zwiebel besteht aus mehreren Schichten; ich weiß, Kalauer ^_^').
Avatar
# von Joka am
Also ich finde vier Sterne wären schon drin gewesen ;P
Zur kritik:
Die versetzten bäume sollen so sein. Der normale Nintendostyle wäre hier noch schlimmer.

Was du mit den Zwiebeln meist musst du nochmal genauer erklären.

Wenn du die Tiles meinst, die Zum Fluss runtergehen sind das die richtigen. Die anderen passen da garnicht rein. Oder meinst du andere?
Avatar
# von Timinator am
Ist net ganz Nintendostyle D: Schon allein wegen der Bäume. Auch wenn ich recht unerfahren bin, würde ich wahrscheinlich eher für sowas AdvanceMap nehmen, da es dich mehr oder weniger ZWINGT, den Nintendo-Style zu nutzen.
Nintendo-Abweichungen sind zum Beispiel bei den Bäumen zu sehen: Diese sind noch zu verteilt und sind im Nintendostyle soweit ich weiß DIREKT nebeneinander. Dazu sehen die braunen Bodenplatten auf den grauen Bodenplatten auf dem Rasen sehr Zwiebelmäßig aus (Schicht-für-Schicht). Des weiteren sind für die Bergbegrenzungen die falschen Tiles verwendet worden. Am deutlichsten ist dies hinter dem Zaun hinter der Spielhalle zu sehen. Auch aus diesem Grund empfehle ich AdvanceMap, wo die passenden Teile fast nicht zu übersehen sind.
Die Stadt an sich finde ich eigentlich total OK. Da ich wiegesagt ein Verfechter des Nintendo-Styles bin, ist sie jetzt auch überhaupt kein Alptraum für micht ;) 3,5/5* gibts für diese Map von mir!

Dieses Werk wurde von Joka für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.