Map: „Eine Stadt..., die nach Herbst aussieht^^“

Das folgende Bild wurde am 26.07.2013 von Sparkle eingereicht [alle 17 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Eine Stadt..., die nach Herbst aussieht^^

Hallo, falls sich noch jemand an mich erinnert^^
Da ich ja ewig nicht gemappt habe, wollte ich mal wieder was neues machen. Ich hoffe, es ist nicht allzu schlimm geworden :S, Kritik ist natürlich wie immer erwünscht! :D

Credits:
Gaia Project
Red-Ex

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Joka am
Also wenn du nocheinmal, also nachdem du das Bild geöffnet hast daraufklickst zeigt es dir die unverzeerte Größe an.
zumindest ist es bei mir so, dass wenn ich mir eine Grafik anzeigen lasse sie erst in Vollansicht vorliegt.

EDit: Wenn ich näher ranzoome, scheint es aber doch nicht ganz richtig zu sein. Ich finde aber dennoch nicht, dass das einen großen Unterschied macht ;D
@Sparkle: ich würde mir einfach die Tiles nocheinmal runterladen. Kann ja immer mal irgendwie vorkommen, dass da was nicht stimmt. ;)
Avatar
# von Glutexko am
@Joka:
Klicke mal auf `Bild in Originalgröße ansehen´. ;)
Wenn ich mich nicht täusche, sieht das dann etwas verschwommen aus, bzw. die Tiles
erscheinen größer.
Oder sehe wirklich nur ich das? :O
Avatar
# von Sparkle am
Danke für die Kritik! Ich werde sie, wie immer, versuchen, umzusetzen :D
Und finde das auch nicht schlimm, wenn es überwiegend negative Kritik ist, da ich ein ziemlicher Mapping-Amateur bin und noch etwas lernen möchte ;)
Avatar
# von Joka am
Natürlich erinner ich mich an dich :P
Aufgrund des vorherigen Kommentars muss ich mich wohl auch nochmal äußern ;)
Kann sein dass ich jedoch ein paa viele Rechtschreibfehler produziere;D

An sich finde ich den Aufbau der Map ganz gut. Ich weiß wie schwirig es istStädte an einem Hang zu kreiren und dafür ist das schon ziemlich gut gewirden. Man sieht auch, dass du die meisten der Kritikpunkte deiner vorherigen Maps wie zB die geradlinigkeit umgesetzt hast.
Ich weiß auch nicht, was Glutexko mit der Schärfe meint. Für micht sieht das gut aus. Zumindest ist es das richtige Format ;D
Was du mMn jedoch verbessern könntest wären die Begrenzungen. Unten links reicht ein Stein zB nich um das abzugenzen. Da soltest du mindestens die Beiden Gebirgsreihen zusammenlaufen lassen. Dann ist das Wasser als Begrenzung/ Übergang zur nächsten Map ungeeignet, wen da noch ein Weg neben ist. Ich finde es sollte entweder ein Weg an Land sein, oder eine Wasserroute. Nicht beides. Dann solltest du die Baumreihen dichter machen. Du musst immer bedenken, dass du in einem Spiel unter der Spitze des Baumes hergehen könntest und es so bei dieser Map viel mehr ausgänge geben würde.
Dann kan ich dem Teil mit den leeren Flächen leider nur zustimmen. Du musst viel mehr Details verwenden. Und vor allem auch andere außer den kleinen Steinen. Gerade bei den Felsen ist mehr drin. Du kannst da (gerade oben rechts) ein paar zwischenebenen oder kleine Felsformationen einbauen.
Dann finde ich noch ein paar kleinigkeiten unpassend. Zum Beispiel finde ich ein paar gewählte Tiles nicht gut. Der Pavillion (falls das einer ist) passt mMn nicht in die Stadt. Außerdem hat er keine richtige Funktion an der Stelle. Wenn du etwas haben möchtest um den Eingang der Stadt zu verdeutlichen könntest du so ein Dingen wie unter Teak City nehmen (gerad eP wie man sowas nennt und auch keine Lust es zu verlinken ;D).
Dann gefällt mir das Tanztheater nicht so. Das gehört mMn nur in größere Städte.

Insgesamt eine gute Map. Das mit den Details und den Begrenzungen kannst du aber, wie man an deinen vorherigen Maps gesehen hast besser.
Ich hoffe aber ich seh in den nächsten paar Tagen mal wieder mehr von dir ;)
Ich muss meine Statistik ja noch verbessern:D
mfG
Joka
Avatar
# von Glutexko am
Aaalso...
Was mir als erstes auffällt:
Wie mir scheint, hast du die Map nicht in der richtigen Auflösung gespeichert - dadurch wirkt das alles ziemlich unscharf. Beim nächsten Mal also besser darauf achten, wie du die Map speicherst.

Jetzt zur wirklichen Map:
Ich persönlich finde ja den Aufbau und die Idee ziemlich niedlich. ^.^
Die OWs hast du nett verteilt, auch wenn sie noch etwas besser interagieren könnten.
Jetzt die weniger guten Dinge:
Zum einen hast du einen Mappingfehler produziert
(Oben rechts bei dem Hang (?) hast du das falsche Tile verwendet ).
Außerdem sieht der Übergang unten links von Laub zu Fels nicht so gut aus.
Desweiteren herrscht an einigen Stellen zu viel Leere. Das stört mMn besonders bei dem See. Da hättest du vielleicht Felsen und Wasserpflanzen verwenden können. Oben vor den Häusern ist das ebenfalls noch etwas leer.
Auf Begrenzungen hast du zwar größenteils geachtet, doch unten beim See ist das mMn zu offen. :/

Ich hoffe, das klang jetzt nicht allzu hart, denn vom prinzipielle Aufbau her mag ich die Map. Nur sind mir die weniger guten Dinge teils noch ein Dorn im Auge. ^_~