Map: „Kleines Haus“

Das folgende Bild wurde am 01.03.2014 von Arkti eingereicht [alle 8 Werke zeigen].

Pokémon-Map: Kleines Haus

Das ist meine erste Map :) eigentlich meine zweite, aber die erste hab ich gelöscht.
Hoffentlich ist sie gut :D
Credits:Gaia, andere aus der Tileset-Sammlung wo es keine angaben gab

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Arkti am
@ DreamFire, dass war meine erste map, ich finde da muss ich mich noch nichts trauen :P trotzdem danke für den kommi :)
@Trike Phalo, ich werde demnächst verschiedene Tilesets ausprobieren (z.B Magiscarf), wenn ich wieder mal Gaia benutze versuche ich aufregendere Tiles zu benutzen ;)
Avatar
# von Trike Phalon am
höre nicht auf DreamFire. Die Map ist nicht zu leer...

Der Grundboden ist einfach etwas langweilig. Im Gaia-Set hast du aber verschiedene Sorten von dem Gras wodurch der Grundboden nicht langweilig aussieht.
Avatar
# von DreamFire am
Hi, für deine erste Map sieht das sehr gut aus, natürlich hat es noch einige Verbeßerungsvorschläge von mir;), jedoch finde ich nicht das du dir meine Kritik so zu Herzen nehmen solltest, denn du bist ja noch sozusagen ein Anfänger in dem Bereich.

Also, vom Außehen sieht es ganz in Ordnung aus, jedoch sieht es meiner Meinung nac noch etwas leer aus. Außerdem erscheint es mir noch etwas zu einfach, denn ich bin mir sicher, dass du auch für etwas schwierigeres bereit wärst, also trau dich mal zu, auch etwas schwierigeres zu machen, denn wir wollen dir hier in diesem Bereich nur helfen!

- Ansonsten wurde die ganze Kritik und die ganzen Verbesserungsvorschläge schon alle aufgezählt und gesagt!

Schlusswort:
Trau dich mal etwas schwierigeres zu, denn ich bin mir sicher das du für den nächsten Schritt bereit bist, ansonsten hoffe ich das ich noc viel von dir hören werde!:)

Liebe Grüße: DreamFire
Avatar
# von Schokolade am
Dann wäre natürlich erst mal die Frage, welches Programm du zum Mappen benutzt.
Eigentlich bietet dir jedes Mappingprogramm auf Pokefans, nur einen gewissen Teil der Tiles auszuwählen. Ich persönlich nutze am liebsten Tiled (sehr benutzerfreundlich), da kann man auswählen, was man will.
Natürlich kann es auch sein, dass die sogenannte Ausrichtung des Tilesets falsch ist, das du benutzt hast. Heißt, wenn du mit deinem Mapping-Programm ein einzelnes Tile auswählst (soweit ich weiß sind die Blumen ja nur ein Tile groß), bekommst du noch das Stück eines Tiles dazu, welches daneben ist. Die Lösung dafür hast du schon erwähnt: Einfach ein neues Tileset suchen oder aber, wenns gar nicht anders geht, das Tileset (oder das Stück davon, das falsch ausgerichtet ist) richtig ausrichten. Das geht eigentlich sogar recht einfach mit Paint, diesbezüglich empfehle ich dir diesen Guide:
http://fanart.pokefans.net/tutorials/mapping/tilesets/ausrichtung
Welche Variante du nun in Betracht ziehst, bleibt ganz dir überlassen, soweit ich weiß gibt es in Gaia auch Blumen und die müssten eigentlich auch richtig ausgerichtet sein.
Ich hoffe ich konnte bei deinem Problem etwas behilflich sein.
Liebste Grüße,
Schokolade.
Avatar
# von Arkti am
das versuch ich doch zu erklären :/
ich kann die blumen nicht anders als in so nem block setzen, zumindest nich mit meinem tileset :( da muss ich mir besser ein anderes suchen
Avatar
# von Ninetaails am
Bei dem Kommi hab ich keinen Fehler gemacht, denn deine Blumenverteilung ist im Prinzip richtig.

Aaaber, du hast sie schlecht platziert. Schlecht, nicht falsch :P
So sehen Blumen niemals gut aus, wenn sie in der Menge nebeneinander verteilt werden. Das wirkt einfach ideenlos und unkreativ.
Diagonal verteilt sehen sie viel besser aus.

http://fanart.pokefans.net/maps/29547 So meine ich das mit der Blumenverteilung. Immer diese beiden Blumen, welche diagonal verteilt wurden. Das wirkt gleich viel besser.
Avatar
# von Arkti am
nein du hast es falsch verstanden:
die blumen konnte ich nicht anders verteilen, weil sie sich überschnitten, also musste ich sie so setzen :/ . Sonst wären es nur halbe blumen geworden ;)
Avatar
# von Ninetaails am
Nenene, wie sie alle auf meiner Kritik rumhacken. :D
Nicht die Blumen stören mich, die sind doch ganz schön. Nur die Verteilung nicht xD Aber dazu hab ich dir doch auch alles in meinem Kommi erklärt.
Ja, das mit dem Windrad sieht echt seltsam aus. Ich hätte es ein Tile weiter nach unten platziert, dann hättest du das Problem nicht. oder du hättest oben dichtere Bäume benutzen können^^

Freut mich, dass meine Kritik dir helfen konnte, die andere Map kritisier ich dir später. ;)
Avatar
# von Arkti am
ein paar sachen :
die blumen gingen nicht anders, das lag am tileset, weil die sich überschnitten :/
das mit dem Windrad versteh ich, allerdings ist es durchaus hinter dem baum, auch wenn es anders aussieht.

Dankd für die Kritik, ich versuch es besser zu machen :)
Avatar
# von Ninetaails am
Huhu;)
Wilkommen im Mapping-Bereich.
Dann bin ich mal so dreist und kommentiere mal deine erste Map :P
Von der Struktur her ist die Map natürlich nichts besonderes, aber für deine erste Map ist das doch schon ganz in Ordnung.
Ich finde es gut, dass du von Anfang an versuchst, eine vernünftige Baumstellung zu erhalten, und dass du auch von Anfang an verschiedene Baumsorten benutzt. Dadurch wirkt die Map weitaus abwechslungsreicher und auch schöner.
Allerdings hast du viel zu starke Lücken zwischen manchen Bäumen. Oben rechts gefallen die Bäume mir übrigends gut, aber links sind viel zu starke Lücken.
Gut finde ich auch, dass du die kleinen Bäume nutzt, um den Wald abwechslungsreicher zu gestalten. Der Einsatz jener Bäume ist dir auch schön gelungen. Allerdings hättest du sie definitiv stärker "verschachteln" können. Das heißt, dass du sie mehr hinter oder vor größeren Bäume platziert. Dann würde das Ganze noch einmal eine Nummer besser aussehen.
Auch haben die Bäume einen kleinen Pixelfehler. Das liegt an den Tiles die du benutzt. Optimal wäre natürlich, wenn du den mit Hilfe von Paint ausbessern würdest, aber wirklich schlimm ist der Fehler natürlich auch nicht. Ich habs auch erst bei meiner 3. Gaia-Map bemerkt xD
Oben links ist dir ein weiterer Fehler unterlaufen. Die dunkelgrüne Tanne steht hinter dem Baum am Rand, aber ein Tile von ihr ist über dem anderen Baum. Das sieht natürlich unlogisch aus, und ist bei so einer kleinen Map am besten zu vermeiden.
Die Blumen hast du zu linear platziert. Und es sind einfach viel zu viele auf einem Haufen. Das sieht nicht so schön aus. Am Besten ist es, wenn du höchstens 2 Blumen nebeneinander verteilst, optimal wäre dann auch noch diagonal.
Die Windräder sind mMn ebenfalls zu zahlreich. Und auch diese sind viel zu stark auf einem Haufen verteilt. Bei dem Windrad oben links ist dir ebenfalls ein Fehler unterlaufen. Das müsste hinter dem Baum sein, ist es aber nicht. Dadurch sieht es so aus, als würde es auf dem Baum stehen.
Die übrigen Details sind aber gut verteilt, und passen auch zu dem Haus, wobei ein Zaun um das Blumenfeld nicht geschadet hätte. Dadurch hättest du auch nicht so viele Windräder verteilen müssen, um die Map abwechslungsreich zu gestalten.
Der Weg ist aber schon ganz in Ordnung, wobei ich ihn an manchen Stellen ein wenig zu breit finde.
Ein Tipp hätte ich noch: Die Bodentiles sind mit Abstand die langweiligsten im Gaia-Set.
In eben jenem Set gibt es weitaus interessantere Bodentiles, welche die ein oder andere kleine Pflanze auf sich drauf haben. Dann wirkt der Boden doch gleich viel ansehnlicher.
Aber insgesamt ist die Map für deine erste Map ganz in Ordnung.
Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen. Viel Spaß beim Weiteren Mappen, ich hoffe, man sieht demnächst mal öfter ein paar Maps von dir.
Die werden dann selbstverständlich auch einen Kommi von mir erhalten;)

LG, Ninetaails


Dieses Werk wurde von Arkti für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.