Map: „The Tail of Carpona ~“

Das folgende Bild wurde am 15.05.2014 von Trike Phalon eingereicht [alle 164 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: The Tail of Carpona ~

Denke ich lade die Map hoch die ich am 2 wenigsten mag. Ka ich find die Story iwie sehr Random. Halt die Typische Pokemon-Story. Daher hab ich mich mehr auf die Technik konzentriert.
Da durch einen kleinen Fehler meinersets übrigens die Version mit den Smiley-Sprechblasen weg ist hier die Abgabe aus dem WB. Diese bei der Bewertung bitte beachten xD

Soll die Geschichte einer Trainerin darstellen, welche die Region Randomnia Unsicher macht um dort mit Hax Champion zu werden. War eig ganz lustig die map zu machen (wenn man mal von der fehlenden Message absieht xD)
Zudem habe ich darauf geachtet die Bilder zusammenzuhalten. Und zwar indem ich meist sowas wie Ausgänge und Wege miteinander Verbinde unter den Bildern. So kann man den Weg folgen und die Reihenfolge herausfinden. Ok. bei den letzten bildern war das schweirig. Hier mal ne kleine Zusammenfassung:

Achtung! Der folgende Part ist Spontan ausgedacht. Sinn ist hier nicht enthalten!!

Bild 1: Carpona sucht einen Starter aus. Ihre Wahl fällt auf Glumanda
Bild 2: Auf der ersten Route macht sie ihren ersten Kampf und fängt sich ein Bamelin.
Bild 3: Die Stadt mit der ersten Arena. Hier steht sie nervös vor der Arena.
Bild 4: Die Erste Arena. Der Typ ist Pflanze und ihr Glumanda muss sich mit (yo)lobreroo messen.
Bild 5: Auf der Route nach der Stadt trägt sie einen kampf mit einen komischen jungen aus. Dieser hat einen Typvorteil und genießt das. Ein Driflon guckt zu, welches sich Carponia später fängt.
Bild 6: Auf einer kleinen regnerischen Route fängt sich carpona ein #Yoloturzel. Weil wegen Swag und so.
Bild 7: Kleiner Zeitsprung. Sie entspannt sich auf einer Route mit ihren Team, welches sich mittlerweileentwickelt hat
Bild 8: Eine paar Tanhel wird von dem Bösen Team "Hyparstrahl!!!" angegriffen, jedoch schreitet Carpona dazwischen. Am Ende schließt sich eins der Tanhel ihr an.
Bild 9: Eine Stadt wird von Team Hyparstrahl!!! Angegriffen. Die Rüpel wollen sich die Stadt aneignen, doch die Bewohner verteidigen sie. Der Protagonist und der Rivale kommen gerade in der Stadt an. Der Co-Leader von dem team verspeißt bei dem ganzen Chaos nebenbei sein Gelatwino weil es beim letzten kampf versagt hat (leider ist die Region Randomnia von der PETA noch net gefunden worden :X)
Bild 10: Der Finale Kampf in der Basis von Team Hyparstrahl!!!. Der Boss vom Team (D-Feier) tritt mit seinen Zekrom gegen die Protagonisten an. Die Bewohner kümmern sich um die anderen Rüpel.
Bild 11: Auf dem Weg zur Siegestraße trifft Carpona ein kapuno. Per Telepathie schleißt es sich ihr an.
Bild 12: Vor dem Sitz der Top 4 auf dem Arkrani Plataeu. Sie betrachtet das große Gebäude.
Bild 13: Der Finale Kampf gegen den Champion. Glurak vs Knackrack. Carpona schreit allerdings "HAX" und hofft auf einen Volltreffer (schönes vorbild net?)
Bild 14: Auf dem höchsten Berg der Region betrachtet sie den Himmer und entdeckt Ho-oh, welches dort fliegt. Wer weiß welche Abenteuer sie als nächstes erwarten?
ENDE


Joa hoffe euch hat die Geschichte gefallen. Sind Relativ viele Insider drin in der (spontan) entsandenen Beschreibung der Story. Den Sinn könnt ihr euch aber ihne die Beschreibung der Story denken ;)

Credits gehen an: Evolina, Chimcharsfireworked, Klick mich und Magiscarf.

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Mister Stolloss am
Manchmal frag ich mich echt, warum ich solche Sachen nicht früher sehe. Für mich waren das anfangs nur viele zusammengewürfelte Bilder die wegen ihre Anordnung nicht richtig zuzuordnen waren (besonders schwierig wirds dann in der Mitte). Jetzt erkenne ich, dass das zum Teil eine Map auf mehreren Panels ist.. D|

Aber eine gute Map mit einer 0815 Pokémon Geschichte (besser als so manch andere Abgaben)!

The Tail of Carpona ~
17. Kinofilm, Diancie und der Kokon der Zerstörung