Map: „Geisterstadt/Sumpf“

Das folgende Bild wurde am 16.05.2014 von Alexa88 eingereicht [alle 22 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Geisterstadt/Sumpf

Dies war mal ein kleines, blühendes Dorf wie jedes andere auch D=
Doch dann wurde es immer sumpfiger und die kleinen Menschen haben das Dorf verlassen. Nun verfällt es immer mehr :>


Und das passiert wenn ich ohne Kenntnisse in Sachen Effekte oder dem Umspriten von Tiles eine verlassene Geisterstadt erstellen will D= Irgentwie musste ich ja eine Geisterstadt ohne oben genanntes hinbekommen :3

Aber genau deswegen mag ich sie auch sehr. Es war die für mich schwerste Aufgabe überhaupt :3 Freut mich das sie so gut angekommen ist. Ich hatte schon befürchtet sie geht bei den ganzen selfies und Effekt Mapps unter :p

Für Kommentare gibt es "Sumpfkekse" ;)

Credits:
Kibaili
Tilemix von ChaoticCherryCake (Wäre mal schön zu wissen von wem das jetz alles ist^^")

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Ninetaails am
huhu :3
Na dann lass ich mir doch auch einen Kommi für diese Map nicht entgehen.
Deine Map ist mir auf den ersten Blick in der Kategorie aufgefallen, da sie sich einfach verdammt von den anderen unterscheidet, und sie zudem auch noch sehr gut aussieht.

Das Szenario selbst gefällt mir verdammt gut. So finde ich den Sumpf ziemlich passend für eine Geisterstadt. Die Umsetzung gefällt mir auch ziemlich gut. So wirken die großen Abstände der Häuser auf der Map und die sehr schwierige Erreichbarkeit mancher Häuser enorm passend, da so der verwilderte und verlassene Charakter deiner Map sehr gut zustande kommt. Die vielen geisterhaften Elemente wie zb. die Netze der Spinnen, die Pilze, die Tannen und die hohlen Baumstämme verstärken die Stimmung noch einmal. Besonders die Details und die Bäume gefallen mir auf deiner Map am Besten, da sie einfach für das Szenario verdammt gut passen und zudem noch enorm gut aussehen ;)

Die Struktur der Map gefällt mir ebenfalls sehr gut, da die vielen kleinen "Seen" und die verstreute Anordnung der Häuser die Map auch auf den ersten Blick sehr gut wirken lassen, und dafür sorgen, dass die Stimmung der Map auch ohne einen Effekt passt. Negative Aspekte habe ich nur sehr wenige, allerdings finde ich, dass die Brücken einen zu starken Kontrast erschaffen. Außerdem sind die Brücken für meinen Geschmack zu lang und in einem für eine Geisterstadt zu neuwertigen Zustand.

Sehr gelungene Map! Ich freu mich schon auf deine nächsten Maps!

LG, Ninetaails