Map: „Kindheitsfantasien“

Das folgende Bild wurde am 31.07.2014 von Glutexko eingereicht [alle 58 Werke zeigen].

Pokémon-Map: Kindheitsfantasien

Jetzt habe ich endlich mal wieder was zum hochladen. :D
Stammt aus der 1. Kategorie des abgelaufenen Wettbewerbs, welchen ich zu meiner Freude gewonnen habe. Juhu! :3

Hatte hier nicht wirklich Lust irgendwas großes mit viel Tamtam zu machen, weshalb ich mich dazu entschieden habe etwas kleines, aber feines zu machen. Wahr ja offensichtlich keine so falsche Entscheidung. ^^

Die Story hat Trike in seinem Vote im Prinzip schon entschlüsselt:
Dieser (bei mir zugegebenermaßen nicht so wirklich) epische Kampf zwischen Groudon und Kyogre spielt sich in der Fantasie der beiden Kinder ab. Im jungen Alter hat man ja angeblich die meiste Fantasie. Rayquaza ist hier so eine Art Bindeglied zwischen Fantasie und Realität. Und wo Groudon und Kyogre sind, ist Rayquaza bekanntlich nicht weit. Joa, ansonsten bin ich mit der Map echt zufrieden, hat mehr Punkte geholt als ich gedacht hätte. Sorry übrigens für die verpixelten Puppen. xD

Ich weiß selbst, dass kleine Maps schwer zu kommentieren sind, aber ich würde mich trotzdem über einen Kommi freuen. :3

Credits: Dragoon, Joka und diese dA-User (bin da jetzt übrigens auch anzutreffen)

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Joka am
Dann mal hier auch herzlichen Glückwunsch! :D

Ich muss sagen, dass die Map auch eine von zweien aus der Kategorie ist, die mir wirklich gefällt. Unter anderem auch wegen der tollen Idee mit den Fantasiekämpfen, die ich ja auch so ähnlich hatte.
Mappingtechnisch hast du es auch geschafft auf der sehr kleinen Fläche etwas sehr ordentliches abzuliefern.
Mein einziger Kritikpunkt wäre die Raumaufteilung. Es ist nicht so richtig ersichtlich, dass es die Träume der Kinder sind. Für mich wirkt das erstmal wie zei völlig verschiedene Szenen. Vielleicht wäre es besser gewesen, die Kinder nach links, oder nach unten zu setzen. Ich "lese" eine Map zumindest bei so aufteilungen von links nach rechts, und da wäre ich vielleicht eher darauf gekommen, was es darstellen soll. Oder auch, wenn die beiden über dem normalem Geschehen gestanden hätten. Und ich finde das Rayquaza auch nicht so sinnvoll. Ich finde, das hättest du eigentlich auch weglassen können, da es zur Story der Map eigentlich wenig beiträgt, da nicht viele leere Stellen vertuscht werden müssen und es eigentlich nur vom Rest ablenkt.

Insgesamt aber eine kleine sehr schön durchdachte Map. Hätte hinter meiner den zweiten Platz verdient ;D Hätte eigentlich mMn schon den Kategoriesieg verdient :)

Du solltest wohl mal öfter an den WBs teilnehmen ;)
Viele Grüße
Joka
Avatar
# von Kalerio am
Die Atmosphäre und die Tiles sind super. Alles in Allem wirkt die Map sehr gut.
Einziger Kritikpunkt: Die Sprites von Mini Kyogre und Mini Groudon wirken etwas billig :p (Ohne Outline und beim genauen Betrachten eine unansehnliche Pixelmasse, hat ja aber nix mit Mapping zu tun)

Dieses Werk wurde von Glutexko für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.


Kindheitsfantasien
Schlechte Effekte Map :(
Groudon - Kyogre
Groudon vs. Kyogre, Mapping-Wb #36