Map: „Indianerdorf “

Das folgende Bild wurde am 20.12.2014 von Donnerstern eingereicht [alle 351 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Indianerdorf

Hier ein Indianerdorf südöstlich von Baumkasten City, oder auch in der rechten unteren Ecke der Riesen-Map.

Hier sind auch die seltenen Indianerkürbisse vertreten. Auf den Inseln daneben bauen sie ihr Essen an.
Und ein komischer Backpacker der sich verirrt hat kommt auch noch daher..
Btw, Kakteen ftw :D

Credits: Chaoticcherrycake, Donnerstern & Mister Stolloss, Trike Phalon, Joka

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Donnerstern am
So Leute, auch wenn ich offen für Kritik bin:
Kritisiert hier nicht die Leere, es ist eine unfertige Map, die noch in Bearbeitung ist. Sie und Baumkasten City sind in einer großen Map, die es noch zu füllen gilt - ist quasi ein Preview =)

MS weiss schon, was es mit den ganzen Inseln auf sich hat. Alle Inseln zusammen sollen nämlich ein Bild ergeben.
"Jlo110" hat geschrieben: Ich find's echt mutig von dir, am Anfang so eine große Map zu machen
Ich hab ja "schon" ein paar kleinere Maps gemacht (die allerdings keiner kennt :D), und nun hatte ich mal eine größere Idee, die ich umsetzen wollte.

Ich würde gerne mehr verraten, aber es wird wohl erst an Silvester kommen :3
Danke aber für eure ganzen Kommentare!!
Ich werde versuchen, beim Fertigstellen der Map das meiste zu berücksichtigen :3

Avatar
# von Ninetaails am
Versuch mal etwas kleiner zu mappen, dann musst du weniger leere Fläche ausfüllen, und benutze mal die Felsebenen um Struktur zu erzeugen. Ansonsten doch recht ordentlich! :3 Weiter so!

LG, Nitella :D
Avatar
# von Jlo110 am
Heyhoo :3
Cool das du auch zum Mappen gekommen bist^^ Mach auf jeden Fall weiter!

Ich find's echt mutig von dir, am Anfang so eine große Map zu machen, denn das ist schon recht schwierig, da man darauf achten muss die Map nicht zu leer wirken zu lassen, was bei dir leider der Fall ist :/ Ich würde dir raten momentan noch eher kleinere Maps zu machen, weil es dort viel einfacher ist sie voll und lebendig aussehen zu lassen.

Deine größte Stärke sehe ich in den Felsebenen. Diese hast du ziemlich unlinear platziert. Du könntest allerdings noch probieren nicht nur eine Felsebenen Ebene zu machen, sondern vielleicht auch mal 2 oder 3, dann sieht's noch besser aus ;)
Die Grundstruktur der Map finde ich auch gelungen. Die vielen verschiedenen Insel machen die Map interessant und die Idee mit den Brücken ist auch ganz schön^^

Okay jetzt komm ich mal zu den Kritikpunkten. Die Map macht auf mich einen ziemlich unfertigen Eindruck, was wohl an den fehlenden Bäumen liegt. Zwar hast du manchmal Bäume platziert, allerdings auch das nur recht wenige. Bäume benutzt man eigentlich immer am Rand der Map, um sie sozusagen "abzuschließen". Das würd ich bei deiner nächsten Map auf jeden Fall beachten.
Btw sehen oben links auf der Herbstinsel die Bäume etwas komisch aus. Da würd ich welche mit einem transparenten Schatten nehmen^^

Den Fluss mag ich eigentlich ganz gerne^^ Er teilt sich in viele Stränge auch und ist nicht zu linear. Leider hast du halbtransparentes Wasser genommen, und so sieht der Fluss ebenfalls sehr leer aus :/ Es ist am Anfang einfacher mit normalen Wasser zu arbeiten, da man dort keine Unterwasser-Ows oder Felsebenen machen muss^^

Wie Absol schon meinte, ist die Insel links oben irgendwie fehl am Platz. Ich würd sie entweder weg lassen oder noch etwas darauf machen, wie z.B. noch eine Felsebenen-Ebene und darauf dann ein Haus oder so.

Wie gesagt, die Grundstruktur der Map gefällt mir echt gut. Du musst beim nächsten Mal nur darauf achten genug Bäume usw. ein zu setzten, dann wird das schon ;) Vielleicht überarbeitest du auch einfach nochmal die Map und uploadest sie nochmal :3
Hör auf gar keinen Fall auf und üb fleißig weiter!
LG Jlo110
Avatar
# von Mister Stolloss am
Ich denke, auf den Inseln oben ist noch nichts entstanden, was aber noch kommt. Lies dir mal den Kommentar von Donnerstern bei der ersten heute hochgeladenen Map durch, dann verstehst du wohl mehr ^^"
Es ist auch keine reine Western Map, das trifft nur auf ein paar Inseln (die aber die besten auf der ganzen Map sind :o ) zu. :)
Avatar
# von AbsolLugia am
*Ist erstmal geflasht von der Map*

Woah o:
Wie aweeesuuuuuuuuum :3
Schon alleine die Idee ist einzigartig - und auch noch klasse umgesetzt!
Ein Irrbis Indianer Dorf :,3
Irrbise mit Federschmuck und Kriegsbemalungen sehen aber bestimmt auch nicht schlecht aus x3
So viele Kakteen o: Sehen auf jeden Fall sehr hübsch aus :3
Mir gefallen auch die vielen verschiedenen Inseln die immer anders aussehen- auch wenn ich es etwas seltsam finde wenn es so ist o:
Die zwei kleineren Inseln neben dem Indianerdorf gefallen mir auch gut - haben so ein Feeling von Steppe in sich, dieser leicht gelbe Boden und das leicht gelbe Hohe Gras :3 passt einfach Prima in die Map.
Die zweite große Insel gefällt mir auch sehr gut, ist das Orangene am Boden Blätter? :D
Harmoniert auch gut mit den anderen drei Inseln farblich her, die Bäume passen auch gut, genauso wie das hohe Gras.
Finde es im Übrigen auch schön das du drei kleine Inseln in das eine Wasserbecken reingemappt hast - sieht echt super aus! :D

So dann kommen wir mal zu den Kritikpunkten :
Die leere Insel oben links passt nicht so gut dahin, sie wirkt eher so als ob sie einfach nur dahingemappt wurde.Da hätte ich mir gewünscht hättest du was daraufgemappt was gut zu den anderen Inseln gepasst hätte, weil so sieht es ein wenig abstrakt aus :U
Auch die Insel links unten in der Ecke passt nicht sooo gut in die Map - so wie ich das interpretiert habe ist die Map ja mehr so im "wilden Westen"
Aber das gibt der Map wiederrum ein wenig Abwechslung :]

Ich frage mich gerade wieso da nur ein einzigster Mensch rumgeistert? :D
Aber alles in einem eine wirklich sehr schöne Map - gefällt mir wirklich richtig richtig gut! :3

~mfg Absol