Map: „Fail-Ruinental“

Das folgende Bild wurde am 24.05.2015 von Gockel eingereicht [alle 178 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Fail-Ruinental

Meine Abgabe in Kategorie 1, die mit ihren 4 Punkten noch relativ gut davonkam. Man merkt den Zeitmangel glaube ich dann doch relativ deutlich, besonders an den fehlenden Innovationen und den technischen Fehlern...

Credits: WesleyFG, Kyle-Dove, Zetavares852, Dewitty, EvolinaX, Sora-96, Heavy-Metal-Lover, Alucus, TyranitarDark, Minithreadt0987, Gallanty(U-Seigel, iconboomxbig, HekElGrande, Ultimospriter, ThatsSoWitty(ehem. Chimcharsfireworked), GOAoliver, Princelegendario, Sagaxxy, EpicDay,Thunderdove, Phyromatical

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Trike Phalon am
Hier die Versprochene Kritik!
An sich ist das Remake ja gelungen. Fehler sehe ich keine wirklichen und Tileset passt auch. Was aber stört sind die fehlenden Sachen. Es fehlt an Blumen am Boden (der sieht kahl aus) und es fehlt an kleinen Felsen bei den Bergen und es fehlt der Eingang zum Punktloch. Aber nun alles erstmal nach und nach.

Die Struktur hast du jedenfalls gut übernommen. Man erkennt das Original noch. Nun kannst du aber noch diverses Zeug reinbringen auf die Map. So kannst du die Struktur noch verändern. Man muss sich bei einen Remake nicht an der Vorlage 1:1 halten. Das geht meist in die Hose. Du kannst neues einfügen wie Ruinen oder Häuser und auch die Struktur anpassen. Freiheiten hast du genug und die solltest du auch nutzen! :D

Technisch mangelts der Map leider an einigen. Zum einen sieht die Map natürlich & wilder aus wenn man so die Berglinien unregelmäßiger gestaltet. So ist ein break so alle 2-5 Tiles meist das beste. Dadurch sieht die Map natürlicher aus. Dasselbe macht man auch bei Wasser- und Wegtiles. Versuch das bei nächstenmal. Ansonsten gefällt mir das Wasser beim Punktloch nicht wirklich. Das sind eigentlich Pfützen-Tiles.

Ein Tipp meinerseits noch, Versuch beim mappen ruhig Blumen und Wegtiles reinzubringen. Die Sorgen für Abwechslung auf der Map. Was mir grad auffällt bei den Springtiles (diese Mini-klippen dessen Name mir nicht einfallen will, wo man runterspringen kann) ist, dass man dort theoretisch drumherum gehen kann. Sonstige Fehler sehe ich nicht. Das Gras wurde gut gesetzt, wenn auch die ganze Map etwas langweilig wirkt durch die wenig benutzen Elemente.

Das größte Problem bei dir liegt nicht am mappen sondern bei der Technik und bei der Erfahrung. Die Tiles die du hier benutzt sind eigentlich nicht für Anfänger geeignet, da viele noch Probleme mit dem 2-Tileligen Bergen haben und oft Platzprobleme bekommen. Beim Remake seh ich das beim Mittelpunkt der Map ja. Dadurch versuch das nächstemal ein anderes Set zu nutzen, wo die Felsen nur 1-Tile breit sind. Ich weiß, dass du das schaffen kannst Gockel. Streng dich an und du wirst das packen. Beim Anfänger-Wb (welcher noch ne Zeit auf sich warten lässt) hast du ja eine weitere Chance! Hoffe du nutzt die dann richtig. Wenn du Tiles brauchst, weiß du ja wen du Fragen kannst :D

Dieses Werk wurde von Gockel unter den Bedingungen der Creative Commons BY-NC-SA lizenziert. Es darf daher für nicht-kommerzielle Zwecke verwendet und/oder verändert werden, sofern der Urheber des Originals (beispielsweise durch einen Link zum Profil des Urhebers und/oder zum Originalbild) genannt wird. Die detaillierten Lizenbedingungen kannst du unter dem oben angeführten Link nachlesen.


Ruinental~:3
Beerenforst Remake
7-Schatzschlucht
Remake: Ruinental
Ruinental
Remake Beerenforst
Fail-Ruinental