Map: „Vulkan-Tilesettest“

Das folgende Bild wurde am 06.06.2015 von Trike Phalon eingereicht [alle 164 Werke zeigen].

Pokémon-Map: Vulkan-Tilesettest

Eine weitere Auftragsmap. Diesesmal war sie aber auch eine Art Tileset-Test. Die Idee zur Map habe ich ja schon lange, aber die Tiles waren meine Probleme. Das konnte ich aber lösen und so den kleinen Tile-Mix für den Vulkan zusammenstellen. ^-^

Kritik natürlich sehr wilkommen bei dem Mix. Technisch ist die map nicht das beste, aber mir geht es eher um die Tilesets :D

Credits: Light-PAD, HekElGrande, ChaoticCherryCake, Zerudez, DarkDragon

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von AyumiRiddle am
Wie versprochen kommt hier mal meine Kritik - bist du bereit? :D
Prinzipiell mag ich das Tileset. Ich finde aber, das man durchaus noch etwas verbessern kann. Hierbei geht es eher um spritingtechnische Details.

Punkt 1: Die Lava
Lava ist heiß. Richtig heiß. Und feurig.
Das sagt uns, dass sie nicht nur rot sein kann. Vergleiche es mal mit echter Lava: Klick mich Sie ist sehr dickflüssig, glüht in gelb und Rottönen, zwischen drin ist auch grau zu sehen, wenn sie erkaltet.
Ich hab hier ein Set für dich, das Lava imho recht gut darstellt: Und jetzt klick mich!
Was auch noch auffällt:
Du siehst bei dem Set, wie die Lava Licht auf die Felsen wirft. Das ist für die Plastizität und Atmospäre imho sehr wichtig.

Nun: Der Boden
von der Struktur her kann man ihn, denke ich so lassen. Um den Kontrast zur Lava deutlicher zu machen, würde ich aber den Boden und die Wände etwas dunkler machen.
Aber: ich finde die Begrenzungen des Bodens zur Klippe hin kann man deutlicher machen. Sie lassen sich leicht übersehen.

Die Gräser find ich gut so wie sie sind :)

Die Steine und Felsen
Sind imho etwas wenig Kontrastreich.
Hier könnte man mehr mit Schatten und Licht arbeiten, damit sich die Steine klarer abgrenzen.

Die Sträucher
Sind imho ein Stilbruch. Das liegt daran, dass sie keinen klaren Licht und Schattenwurf haben wie alle anderen Objekte. Sie werden einfach nach obenhin heller - hm :/ Das kann man besser lösen. Bei jedem Ast fält Licht anders, es fällt nie einheitlich auf jede Astspitze.

Im Allgemeinen
Hat das Tileset echt viele Farben, obwohl man ihm das überhaupt nicht ansieht. 616 allein auf dieser Map :X
Ich finde die Ansätze aber schon sehr gut und du hast es auch gut gemappt. Das Set selbst ist aber noch verbesserungswürdig ^^
Avatar
# von Donnerstern am
Mir gefallen die Tiles super o.o Bis auf die helleren Sträucher, die passen imo net so gut zum Untergrund.
Aber ansonsten alles sehr stimmig imo, gefällt mir echt gut! :3