Map: „Monterabo City“

Das folgende Bild wurde am 22.12.2015 von Trike Phalon eingereicht [alle 164 Werke zeigen].

Pokémon-Map: Monterabo City

Meine neuste Map. Seit langen mal wieder etwas privates ohne eine Sonder-Motivation (Wettbewerb, CS, Auftrag) gemappt. Finde das Eregbnis ganz passend. Wollte einfach mal den Ninetaails-Stil ausprobieren. Die Grundidee war eine einfach Stadt in Bergiger Landschaft. Nach diversen Ideen-Veränderungen ist es nun eine Stadt in den Bergen geworden, welche jedoch mehrere Schluchten beeinhaltet. Im Norden würde dann eine normale Bergroute sein, während im Osten eine Felsschlucht sein soll. Die Stadt liegt genau dazwischen.

An sich ist die Map ganz gut. Dafür das ich sie gerademal in 2 Tagen fertigbekommen hab. Wobei ich die Brücke nicht ganz passend finde. Kritik & Kommentare immernoch gerne gesehen.

Credits: ChaoticCherryCake, Alister, Heavy-metal-lover, Zetavares852, The-Red-Ex.

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von IloveSnibunna am
Mir gefällt dieser "Treppenlook". Also mit den verschiedenen Stufen. Es wirkt nicht zu leer und nicht zu voll (bin ja kein Mappingexperte, aber das fällt mir schon auf) Und mir gefällt das Clavion in der Mitte :)
Avatar
# von Beta am
Habe lange nicht mehr gemappt und bin wirklich kein Experte im Mapping, aber die Map wirkt etwas überfüllt. Das ist imo sowohl ein ästhetisches Problem als auch etwas unlogisch, weil die Stadt ja von "wilder" Natur umgeben scheint und es dann vielleicht nicht so viel Sinn macht, auf einen kleinen Fleck so viel Technik unterzubringen.

Was die Technik angeht, stören mich die Schatten der Bäume/Häuser ein wenig: Wo sich die Schatten zweier Bäume überlappen, bildet sich ein dunklerer Kernschatten, was teilweise etwas seltsam wirkt (muss man das manuell regeln?). Der Schatten des Hauses links oben überlagt die darunter liegenden Bäume, obwohl diese so hoch sein müssten, dass sich nicht in den Schatten hereinfallen - weißt du, was ich meine? Auf jeden Fall sieht diese Stelle etwas unrealistisch aus.

Ansonsten aber schöne Map, technisch und ästhetisch auf einem Niveau, das man von dir gewohnt ist. Ich bin ein großer Fan dieser Berg-/ Waldstädte, wirkt daher sehr ansprechend und insgesamt natürlich.