Map: „Starterdorf: Bridgeton“

Das folgende Bild wurde am 20.01.2016 von Trike Phalon eingereicht [alle 164 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Starterdorf: Bridgeton

Eine Map für eine Mapping-Aktion auf einer anderen Seite. Thema war es ein "Starterdorf" zu gestalten. Ich wollte kein 0815 Starterdorf nehmen, weswegen ich mir etwas einfallen lassen habe. Wollte ja schon seit längeren diese Brücke testen. Habe deswegen die Brücke als Trennpunkt im Dorf genommen. Ansonsten wurde aus ein bisschen geplantes Tilespriting leider "fast alles" :/

Hoffe doch euch gefällt es :D

Credits: Chaoticcherrycake, zetavares852, Dewitty, princess-phoenix, Kaliser, kyle-dove, Kalerio, Baurbary, U-Seigel.

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Mister Stolloss am
Deine Map wurde als Map des Jahres 2016 ausgezeichnet!

Herzlichen Glückwunsch!
Avatar
# von Skydiver am
Mir gefällt die Map sehr gut. Die Struktur ist abwechslungsreich, der Wasserfall lockert die bergige Landschaft wunderbar auf, der Fluss ist liebevoll gestaltet, wirkt natürlich und es ist alles da, was man in einem Anfangsdorf braucht - vielleicht sogar etwas zu viel:

Da wir schon auf hohem Niveau meckern, kann ich sagen, dass die Map auf mich ein wenig vollgepackt wirkt. Das Gelände ist sehr dicht bebaut (die Stadt besteht im Prinzip nur aus Häusern und den beiden Brücken; es ist kaum Platz dazwischen) und es wimmelt nur so von OW-SPrites. Zusammen mit den ganzen Deko-Elementen ist mir hier ehrlich gesagt ein bisschen zu viel los - gerade wenn man sich vor Augen führt, dass diese für Pokemon-Verhältnisse recht große Stadt durch einen so mickrigen, grasüberwucherten Weg an den Rest der Zivilisation angebunden ist.
Natürlich ist es bei Pokemon schwer, die Linie zwischen "realistisch" und "nicht realistisch" zu ziehen, zumal man beim Mapping die Balance zwischen "realistisch" und "optisch ansprechend" zu finden hat. Von daher ist das Gros meiner Kritik wahrscheinlich auf persönliche Vorlieben zurückzuführen. Ich wollte sie nichtsdestoweniger mal anbringen, weil ich vielleicht nicht der einzige bin, der so denkt.
Avatar
# von Yusel am
Da du ein Top-Mapper bist, kommt jetzt Meckern auf sehr sehr hohem Niveau ;)
Du fügst überall einen Schatten hinzu - Schilder, Häuser, Pokebälle, aber nicht bei den lebendigsten Sachen, nämlich den Menschen und Leuten. So ein Schatten ist nicht viel Arbeit... ;)
Dann noch was zu den Schatten der Brücken - die sehen irgendwie nicht harmonisch aus, zu gräulich. Wenn, dann müssen sie den gleichen Farbton wie die Häuser haben.
Beim unteren Wasserfall hast du sicherlich bemerkt, dass die Wasserpixel am Rand da nicht ganz stimmen.
Ein bisschen irritiert mich auch die scharfe Pixelkante an der unteren Brücke beim linken Übergang auf die Wegtiles.
Die Outlines der Brücken sind übrigens zu dunkel.

So, das waren aber alles nur Sachen für das Feintuning - ansonsten natürlich hervorragende Map.
Avatar
# von cassavir am
Es ist eine wirklich sehr schöne Map geworden. Sie hat eine schöne Baum Stellung und macht auch was das Gesamtbild betrifft eine gute Figur. Die Map wirkt weder überladen noch zu leer und grade die Brücke in der Mitte fällt auf. Einzigst ein kleinen Fehler konnte ich finden und zwar auf der rechten Seite das Haus oben links wo die spitze des Daches fehlt. Aber sowas kann jedem passieren. Daher 5/5 und favo schöne arbeit =)