Map: „Blumenmeer (und Stadt)“

Das folgende Bild wurde am 10.12.2016 von Ninetaails eingereicht [alle 149 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Blumenmeer (und Stadt)

Irgendwie komme ich erst richtig in Winter/Weihnachtsstimmung, wenn ich mich mit einer Tasse heißem Tee an meinen Schreibtisch setze und den ganzen Nachmittag an einer Pokemon-Map arbeite, auch wenn mir das erst gerade eben so richtig bewusst wurde! Diese Map jedenfalls... bringt mich auch nicht in Weihnachtsstimmung, aber immerhin in Mapping-Stimmung, also lade ich sie jetzt hoch, mit der Intention, euch auch in Mapping-Stimmung zu bringen, obwohl sie an sich schon über ein Jahr alt ist!

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von IloveSnibunna am
Wow, was für eine Map! Natur und Blumen und dazwischen Häuser! Nach Auffassung der Spiele ist es eine Stadt, aber nach Auffassung nuserer Realität wäre ein Ort mit nur 9 Häusern wohl kaum noch als Dorf zu bezeichnen. Das gefällt mir so an dieser Map. Es ist Leben darin, aber die Natur gerät durch das Treiben der "Stadt" nicht in den Hintergrund. Du hast da echt gut eine Vereinigung aus beidem hinbekommen.
Ach ja... In Momenten wie diesen könnte ich auch gerne mappen.
Leute, lasst Tilesets regnen ^^ (Mein Problem ist, dass mir die meisten Tilesets nicht so gefallen und ich dann mehrere mische, was bei meinen Anfängerkenntnissen oft problematisch wird)
Avatar
# von Ninetaails am
Aww vielen Dank! o/ Wenn du Lust und Zeit hast kann ich dir gerne ein paar Tipps zum Mappen geben! Welche Tilesets dir gefallen, musst du natürlich selbst entscheiden, aber ich kann nur empfehlen, einfach mal draufloszumappen(was ein Wort :`D), egal wie die Map am Ende aussieht, denn mit der Übung wächst auch dein Gefühl dafür, welche Tiles am besten zusammenpassen und welche eher nicht!

Dieses Werk wurde von Ninetaails unter den Bedingungen der Creative Commons BY-NC-SA lizenziert. Es darf daher für nicht-kommerzielle Zwecke verwendet und/oder verändert werden, sofern der Urheber des Originals (beispielsweise durch einen Link zum Profil des Urhebers und/oder zum Originalbild) genannt wird. Die detaillierten Lizenbedingungen kannst du unter dem oben angeführten Link nachlesen.