Map: „Marsh Fields“

Das folgende Bild wurde am 11.12.2009 von Skydiver eingereicht [alle 18 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Marsh Fields

In dieser Kategorie sollten wir den Sumpf mappen, den die Hydropi-Schülergruppe besucht. Ich find sie nicht so gelungen, ich wollte einmal auf Fels-Begrenzung verzichten und habe so schon genug Bäume auf der Map, deswegen wirkt alles so eintönig =/

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Stormlugia am
Nun, du verstehst es, mit meinen Tilesets zu arbeiten!^^
Die Map gefällt mir auch ganz gut, du hast vor allem den Bode super bearbeitet, alle Achtung, so stelle ich mir ein Moor vor. Vereinzeld Gräser und Schlammlöcher, man weiß nie, ob man auf festem Boden steht oder grade untergeht. Die Bäume, die du in deiner gekonnten natürlich chaotische Weise plaziert hast, verstärken diesen Eindruck und auch die Beerenbäume, die vereinzeld zu sehen sind, wirken natürlich!
Was mich aber ziemlich stört, ist die Anordnung der Felsen, die passt überhaupt nicht ins Bild. Die Felsen wirken zu grob, zu symmerisch und zerstören die verspielte Landschaft einfach.
Zudem hast du leider dadurch auch vergessen, die Landschaft auf einerweiteren Seite zu begrenzen. Der Felsen am Rand vermittelt den Eindruck einer Grenze, aber der Rest ist grenzenlos, was dem Betrachter dazu verleitet, dass man meint, die Map ist nur ein Teil einer viel größeren Map.

Dennoch, eine gute Map^^