Map: „Einreichung 7567“

Das folgende Bild wurde am 19.12.2009 von Stormlugia eingereicht [alle 45 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Einreichung 7567

WB Map - Thema Gefühle
Thema: Angst
Ich hab hier jede menge Tiles selbst gepixelt, man beachte den Steinpfad hängend über dem Fluss

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von lars1997 am
Gibtn Hammer Feeling!
Des gibt übelst die Emotionen Wieder! ich hab jetzt nicht so auf die Fehlerlosigkeit geachtet, aber ich konnte keinen Fehler entdecken, aber son Fehler wär da drin net schlimm, Weil des ist einfach nur geil gemacht!!!
Avatar
# von Stormlugia am
Viel Lob, für ein Set, dass mich 2 Tage gekostet hat und für eine Map, die mich 2 Stunden gekostet hatXD
Avatar
# von Skydiver am
Vorab: Das Tilseset ist der Hammer! Vielleicht hat einer hier einmal Metroid Prime 2 gezockt, die Tiles und die Atmosphäre hier erinnern mich stark an die dunkle Welt x)
Btw wird Samus am Anfang von den Ing genauso eingeschlossen wie das Trasla hier, ich habe also schon so eine starke Bindung zur Map :3

Ich sehe, der Berg ist erneut halbwegs rund, allerdings stört mich dieses Mal, dass die einzelnen Lagen genauso beschaffen sind wie ihre Vorgänger. Mag sein, dass eine solche Anordnung den Blick in die Mitte zum eigentlichen Geschehen lenkt, aber besonders bei verkleinerten Ansichten (wie jetzt gerade neben dem Feld für den Kommentar) wirkt es eintönig und auch verwirrend.
Besonders gelungen ist mMn die Farbharmonie innerhalb der Map, ich liebe Weinrot//Dunkelrot, das mit sehr dunklen Tönen kombiniert wurde. Besonders das rote Seegras ist genial, so sieht man, dass in dem Gewässer eigentlich nicht viel lebt bzw. die Gegend allgemein abglegen ist. Der schwebende Weg hin zum Plateau gibt der Map etwas irreales und mystisches (genauso wie das Tileset), auch wenn der Übergang zum Berg imo weniger gut gelungen ist (ich hätte aber auch keine Ahnung, wie man das verbessern könnte =?). Die spitzen Felsen und blutroten Bäume setzen weitere aggressive Akzente, die dann alle in der Mitte bei diesem armen Trasla zusammenlaufen.
Ich denke, die Map würde noch ein wenig mehr nach Angst anmuten, wenn du Galagladi weggelassen hättest, so hat das ganze ein Rettung-im-Hollywood-Style-Flair, was die Angst imo zu einem nicht unerheblichen Teil verschwinden lässt. Die Sorge bzw. der Kummer der restlichen Familie hingegen wird sehr gut vermittelt =)

Ein kleiner Schönheitsfehler ist mMn, dass sich an den Berg ein kleines Stück Sumpf oder Matsch anschließt, der Rest aber vollständig von Felsen bedeckt ist, ich hätte es genau andersherum gemacht, denn Sümpfe sind immer Herberge für alles Unheimliche.


Zusammengefasst: Vgj, ein großes Lob meinerseits!
Avatar
# von Seeper am
Find ich super :D
Avatar
# von Arisa am
Cool, gefällt mir sehr.^^
Avatar
# von mew2010 am
nicht schlecht trasla sieht echt aus als hätte es angst
der gipfel ist aber etwas leer