Map: „noch son Dorf“

Das folgende Bild wurde am 17.01.2010 von Tic eingereicht [alle 18 Werke zeigen].

Pokémon-Map: noch son Dorf

*yawn*
Standartdorf, mappainter, credits to Kiledove und Stormlugia wegen der tiles, ende der durchsage

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Skydiver am
Aha, auch Tic fängt an zu mappen =O

Der Aufbau ist wirklich ungewöhnlich, auch wenn es ein vermeintliches Standarddorf ist. So kommt ein bisschen Schwung hier rein, da es eben nicht ganz so 08/15 aussieht wie gedacht =D. Du hast auch Blumen, Items, Laternen und den Honigbaum schön eingebaut.

Der Nachteil an dieser Ungewöhnlichkeit ist, dass deine Map optisch in zwei Hälften geteilt ist. Das ist an sich nicht wirklich schlimm, allerdings hat es zur Folge, dass die Häuser alle in einer Reihe stehen. Eine diffusere Verteilung wäre nicht schlecht gewesen.

Der Felsblock ist, wie bereits angedeutet, schmuckes Beiwerk und gut gelungen, könnte aber ruhig etwas unregelmäßiger ausfallen. Die Wasserfläche ragt links oben übrigens über ihn hinaus, das muss gefixt werden. Du hast auch einmal links die falschen Tiles verwendet, aber ich denke, das wird ein Flüchtigkeitsfehler gewesen sein^^.

Auch zu den Zäunen habe ich etwas zu sagen, an den Ecken hast du erneut inkorrekte Tiles verwendet. Die richtigen sind bei Stirmlugia schon dabei.

Außerdem ist die Tatsache, dass du fast nur große Bäume zur Begrenzung verwendet hast - außer unten rechts in der Ecke, ein wenig merkwürdig. Wahrscheinlich hättest du ansonsten Platzprobleme bekommen, was sich aber mit einer Vergrößerung der Map beheben ließe (da bei einer Änderung im MapPainter die ganze Map gelöscht wird, könntest du sie abspeichern, die Größe ändern, sie wieder als Tileset laden und Stück für Stück übertragen).

Zuletzt muss ich noch sagen, dass die Map ziemlich leer ist - wenn du Personen- oder Pokemon-Tiles besitzt, dann mach sie drauf! So wird das ganze nämlich lebendiger =D