Map: „MWB#7 - Winterlandschaft“

Das folgende Bild wurde am 27.01.2010 von Aman eingereicht [alle 37 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: MWB#7 - Winterlandschaft

Mein Schatz Mein Prachtexemplar dieses WB's :D
Da stecken ca 8 h Arbeit drin, inkl. Mapping an sich, Events, Ideeentwicklung (Glaziola's Entwicklung an den leuchtenden Flecken, Schneppkes Entwicklung am LEUCHT-Stein (wieso DAS keiner kapiert hat xD) ) Tilesetmodifizierung (rechts die Eisschollen z.B. ) Abdunkeln und Belichtungseffekte. Danke nochmal an Legy, der mir sein Geheimnis verraten hat und mir somit die [prahl] "schönste Map" dieses WB's ermöglicht hat [/prahl] ;)

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Arisa am
Cool, die Farben gefallen mir sehr und die Lichteffeckte auch. :)
Avatar
# von DiamantThomy am
wow das ist ja wunderschön besonders das mit den leucht effect ist sehr cool
und es passt mit den dunkeln gut zusammen
Avatar
# von Hatori am
ich habs dir beim vote gesagt jetzt sag ich es nochmal....
ich finde es top!! hab gleich gewusst was du mit den evolis vorhattest usw...
von kreativität kommentiere ich jetzt ma nix weil ich nicht mappe.....
also für mich top... und meine überaus große begeisterung finde ich berechtigt als nichtmapper^^
peace!! :D
weiter so Aman^^
Avatar
# von Aman am
Schonmal was vom Leuchtstein gehört? Dort sollte sich Schneppke oben links entwickeln, Frosdedje leuchtet noch und wieso sollte der Stein, an dem sich Evolis zu Glaziolaes entwickeln, während der Entwicklung nicht auch leuchten? ;)
Allerdings muss ich dir insofern Recht geben, dass ich mit dem Licht versucht habe, den doch etwas unkreativen Weg von links nach rechts etwas zu übermalen, indem ich die Details auf andere Dinge lege, wie eben die Eisschollen oder die leuchtenden Pokemon ...
Du musst mir nur mal sagen, wo zu Hölle da leuchtende Bäume sind xD
Avatar
# von The Libertine am
Die Map ist zwar gut, aber die übermäßige Begeisterung von manchen anderen kann ich nicht teilen. Im Grunde genommen hat diese Map auch ohne Beleuchtungseffekte schon gute Voraussetzungen: die Aufgabenstellung wird erfüllt, eine gute Grundstruktur, eine technisch saubere Umsetzung mit einigen leibevoll gestalteten Details (zB Eisschollen).

Der einzige Mangel von der Basismap ist nur, dass sie nicht gerade überragend kreativ ist. Und genau deshalb kommt wahrscheinlich die Beleuchtung zum Einsatz. Allerdings — und das ist mein großere Kritikpunkt an dieser Map — entbehrt sie jeder Logik. Leuchtende Steine? Leuchtende Bäume? Leuchtende Schneekugeln? Leuchtende normale Pokémon? Ich nehme einmal an, dass du den Effekt vom Rotlichtviertel ideengeklaut hast. Dort allerdings ist es logisch sinnvoll eingesetzt — und hier ist es gut aussehende Effekthascherei, von der sich viele leicht beeindrucken lassen ...
Avatar
# von Marty McFly am
WOW
Avatar
# von evoltek99 am
ich würde das auch gerne wissen
Avatar
# von Ramses am
Wolltest du mir auch ncoh schreiben >.<
Ich wills wissen =P
Avatar
# von CaptainBlacky am
Joa, tut mir wirklich sehr gefallen, berechtigt kategorie-sieger geworden...!
jetzt aber mal meine frage...wie hast du das mit den Belichtungs-effekten und dem Abdunkeln gemacht (antwort pls per pn (: )
lg
5*

MWB#7 - Winterlandschaft
Winterliches Tal
Einreichung 8722
cold as ice