Map: „Map für Wb das Walddorf “

Das folgende Bild wurde am 15.02.2010 von Sulfura eingereicht [alle 475 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Map für Wb das Walddorf

Hier sieht man ein Walddorf ,das einem Punkt bekam.
Mir ging es mehr ums Thema Wald als wirklich um Ordnung oder sowas,jemand hat gemeint es sei ein Chaos,im Wald ist unordnung doch normale oder?ein Baum mal hier ein Ast mal dort.
Wer gut hinsieht ,kann sehen wie Cynthia und Flavio ins Wasser hüpfen,ich habe ihm extra eine Badehose gemacht.Davor war das ganze doppelt so groß...

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Skydiver am
Es stimmt schon, dass im Wald einiges an Unordnung herrscht. Leider ist es so, dass sich Siedlungen auf gerodetem Gebiet befinden und dort alles etwas geregelter abläuft, damit sich Transport, Gewerbe und die Einwohner selbst nicht gegenseitig in die Quere kommen ;D

Und deswegen wirkt die Map so chaotisch - du hast keinerlei Trennung zwischen Dorf und Wald vorgenommen, die sich ja sehr stark voneinander unterscheiden. Hier der dunkle, dichte (unordentliche) Wald, und dort das freundliche, lichte (aufgeräumte) Städtchen. Da du aber beides vermixt hast, ist die Siedlung strukturlos und der Wald im Gegenzug nicht wirklich dicht.


Allerdings kann man der ganzen Ordnung doch bei längerer Betrachtung doch irgendwie Harmonie entnehmen, denn hier scheint jeder mit jedem auszukommen und im Einklang mit der Natur zu leben. Die von dir dargestellten Bewohner scheinen eine große Familie zu sein, da keinerlei Trennungen (weder materiell noch optisch) durch Zäune, Hecken oder Wege vorgenommen wurden. Damit wird sich aber nicht jeder anfreunden können^^
....

Tipps für das nächste Mal: Als Mapbegrenzung sind Bäume sehr gut geeignet, sollten aber mindestens in Doppelreihen stehen (bei der oberen Reihe wäre es angebracht, noch eine weitere anzudeuten, so wie du es links schon getan hast) und die von ihnen gebildete Linie schön ausgefranst sein, damit die Natürlichkeit gewahrt wird.
Und auch wenn im Wald womöglich mehrere Arten von Bäumen stehen, derart viele auf einem solch kleinen Raum sind es sicher nicht. Die Artenvielfalt hier wirkt eher übertrieben, zumal die einzelnen Pflanzen auch nicht immer zueinander passen (perspektivisch, farblich und größenmäßig).


Btw: mit Paint macht man es sich doch nur unnötig schwer =O
Avatar
# von Sulfura am
Ja,sind sie habe viel experimentiert mit den Tilesets.
Du brauchts eigentlich nur die Ressourcen und Paint,es dauer viel länger den Boden zu machen usw.ich mache die Bäume,Personen,Pokemon meist mit Paint und die Effekte mit gimp oder sonst was.
Nur der Boden und die Ränder und ein paar Bäume mache ich mit Tiled...
Avatar
# von mew2010 am
sind die halb transparenten die die etwas durchsichtig sin ?
map an sich gefällt mir ganz gut
schade das ich dieses programm nich hab x(
Avatar
# von Sulfura am
Die halbtransparenten Pokemon sollen die Dichte des Waldes und des Dickicht darstellen und das Schwammelr am Dach gehört zu einem Walddorf halt dazu.
Avatar
# von lars1997 am
Beim Wasser und am Waldrand oben sind auch Halbtranzparente Pokes, warum???
und warum sind auf dem einem Dach Pilze?