Map: „Herbstzeitlose“

Das folgende Bild wurde am 15.02.2010 von Sulfura eingereicht [alle 475 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Map: Herbstzeitlose

Hier ist die zweite Map zu sehen,die sehr herbstlich wirkt,es ging ja auch um Stimmung,daher habe ich das Tauboss die Herbstblääter fegen lassen und Vulnona verbrennt sie.Man sieht auch das sic hein Liebespaar gerade trifft am See.
der Orangestich ist eigentlich nur dazu da,die Farben mehr zu betonen.

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von U-Seigel am
@PlinfaFan2011: -> Einführung ins Mapping
Dort findest du alle Informationen, die du suchst. ;)
Avatar
# von PlinfaFan2011 am
Ich weiß die frage passt nicht zum bild aber wie macht ihr alle diese maps
ich meine wo kann man Maps machen
Avatar
# von ElectricPulse am
Die is schön, gefällt mir.
Aber...is das Herbst oder Waldbrand ?
Avatar
# von Seeper am
Einfach bezaubernd <3 So viele Farben, Effekte, Glanzpunkte! Da gibts von mir nur eines: Glatte 5 Sterne ^___^
Avatar
# von Sulfura am
Jetzt sehe ich den Rand auch,ich hatte keine Hilfe,ich habe ihr die Map ohne Bearbeitung geschickt für den Wb,und naja der Rahmen ist wohl auch dabei.
Die Regel habe ich überlesen,naja dann hätt es halt drei punkte mehr gehabt.
Avatar
# von The Libertine am
Also bisher ist das bisher deine beste Map - hattest du dabei allerdings Hilfe? Ich komme darauf, weil sie so ziemlich die gleichen Fehler (Rahmen links/oben, Overworld-Pokémon) und den gleichen Stil (Effekt, eigene Tiles, Detailtreue, Vorliebe für Schwarmpokémon) wie die Wintermap von Arkline hat, und zugleich einen anderen Stil wie eine anderen Maps hat ...

Ganz egal wer jetzt welchen Anteil daran hat, diese Map ist wirklich gut. Die Herbsstimmung kommt ziemlich perfekt rüber, dafür sorgen sowohl die fliegenden Blätter als auch die nicht so offensichtlichen Effekte in der Luft. Auch die vielen kleinen Details (Spiegelung im Wasser, Pokémon sind korrekt eingetaucht) und eigenen Tiles (Lagerfeuer mit Rauch, Babywagen) sind wirklich toll und schon weit über das Abfängerniveau hinaus tauglich. Einziger Mini-Kritikpunkt abseits des überflüssigen Rahmens ist das unpassend platzierte Kokuna und eventuell sind es doch stellenweise zu viele Pokémon ...
Avatar
# von Sulfura am
Die transparenten Pokemon sind unter Wasser ,ist doch logisch?
Das Kokuna soll nur die Dichte des Waldes betonen.
Avatar
# von lars1997 am
Da sind überall Pokemon die Halbtranzparent sind, zum Beispiel sind im Wald überall Kokunas, oder beim Feuer ein Vulona, im Wasser Jugong und Aquana, das Stört mich ehrlichgesagt, und ich erkenn daran keinen SInn!