Pixelart: „Kunukukku Hisoutensoku Sprite“

Das folgende Bild wurde am 24.09.2011 von Zeri eingereicht [alle 488 Werke zeigen].

Pokémon-Pixelart: Kunukukku Hisoutensoku Sprite

Diesmal unter Zeichnungen, ni, weil die Pixelgröße zu groß ist, nein, diesmal ist die kB Größe zu groß... Ich habs echt mit den Größennormen hier. |D
Tja, viel gibts ni zu sagen. Mein lieber Pedobruder (= meine beste Freundin, um es anders zum Ausdruck zu bringen) hatte mich auf die Idee dazu gebracht, bzw mich dazu gebracht, es durchzuziehen. Ich hatte die Idee schon einmal, nur war ich bisher immer zu faul...
Leider hat das mit dem Geist, der um ihn kreist, mit der Ani ni ganz funktioniert, aber da hier der Hintergrund sowieso weiß ist, ist das auch egal. Denn solange er auf ihm ist, sieht man ihn ja...
Übrigens war meine Grundreferenz Iku, da sie von der Größe irgendwie passte, aber trotzdem zu klein war... Von ihr hab ich aber dann die Farben und das Gesicht genommen, Rest ist jedoch reiner Scratch. Hatte nur an ihr, neben dem Gesicht, geschaut, wie die Outlines jetzt sind und we geshadet wird... Aber auch egal.

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Zeri am
Früher, inzwischen beschäftige ich mich kaum noch mit Pixeln oder Zeichnen oder sonstigen Fanworks.
Avatar
# von MapFreak am
Hast du vlt. zu viel Zeit oder so? ö.ö
Avatar
# von Shiny Leafia am
@Zeri: Ja, so in etwa xD.. ich bins wohl auch nicht gewohnt, mir eine Animation >10 mal anzuschauen, vielleicht liegts auch einfach daran. Aber wie gesagt, das tut dem Werk nichts ab..
Avatar
# von Stormlugia am
Weißt du... ich könnte jetzt ja stundenlang schreiben, wie super, toll und genial das ist... aber hey, erstens, du weißt wie ich deine Werke bewundere, zweitens... bringt dir des nix... daher bleibt es bei: GEIL!^^
Avatar
# von Kibaili am
es ist unglaublich :)
Avatar
# von Zeri am
Danke dir~
Weshalb genau irritiert sie dich? Wegen dem Geist, der um ihn rumfliegen sollte?
Am aufwendigsten war die Grundpose, der Rest war eher einfacher. Immerhin komm ich mit Framesbearbeitung schon recht gut zurecht, ich verschiebe die Teile einfach und dann verbinde ich sie wieder mit dem Ausgangsteil..
(Bah, es ist echt anstrengend zu schreiben, wenn die Katze den Kopf auf den Arm kuschelt.. XD)
Avatar
# von Shiny Leafia am
Hm, wirkt schön gelungen. Auch wenn die Animation mich beim wiederholten Male schauen schon ein bisschen irritiert.. aber bestimmt nicht unaufwendig, dass so hinzukriegen..

Dieses Werk wurde von Zeri für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.