Fanart: „Übungsbanner - Seedraking“

Das folgende Bild wurde am 10.07.2012 von River_Lugia eingereicht [alle 249 Werke zeigen].

Pokémon-Fanart: Übungsbanner - Seedraking

Joa, Seifenblasen Brushes gefunden, Brushes von hier! =D

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Merlind am
Schade, dass du nicht dazugeschrieben hast, wie du die Signatur findest. ^^ Ich finde sie nämlich gelungen. :3 Trotzdem gibt es 2 kleine Mängel. ^^'
Als ich die Sig zum ersten Mal gesehen habe, kam nur ein "whoa" raus. :D Ich würde sie zu deinen besten Werken zählen. :) Wenn dir der Stil gefällt, würde ich dir raten, dass du ungefähr in diesem Stil weitergfxt und auch neue Sachen, wie neue Effekte ausprobierst. Dadurch entwickelt man seine eigenen Vorlieben und auch seinen persönlichen Stil. Wenn du deinen Stil gefunden hast, der dir gefällt, erkennt man sofort auf den ersten Blick, wer die Sig erstellt hat. :3
Jetzt zu den Mängeln:
Die Sig ist etwas monoton. Größtenteils kommen nur die Farben Blau und Lila vor. Die Farbtöne liegen nah beieinander, unterscheiden sich nur wenig und deswegen wirkt die Sig etwas monoton. :/ Baue in deinen Werken mehr Farben ein, die sich deutlich unterscheiden. Dabei müssen es nicht Farben sein, die einen völlig anderen Farbton haben (wie z.B die Farben Rot und Blau), es reicht auch, wenn du Farben nimmst, die von gleicher Farbe sind, aber z.B von hell zu dunkel hinübergehen. Wichtig ist nur, dass du ÜBERHAUPT mehr Farben verwendest. ^^ Farbverläufe können dir auch dabei helfen (in Photoshop sind es die Verlaufsumsetzungen.). Du änderst dabei wie bei Effekt Stocks den Ebenen Modus, drehst die Deckkraft runter etc. Durch Farbverläufe kannst du auch bestimmte Effekte verstärken, oder auch deinem Werk eine besondere Atmosphäre verleihen. :3 Für eine "warme" Atmosphäre eignet sich ein lila-oranger Farbverlauf ganz gut, es wirkt aber nur, wenn der Hintergrund zum Großteil keine kalten Farben, wie blau besitzt. Es kommt auch gut an, wenn du mehrere Farbverläufe verwendest. Probier's einfach mal aus. ;D

Der nächste und letzte Mangel ist, dass der Render im Hintergrund leider etwas untergeht, weil der Render blau ist und der Hintergrund ebenso. Deine Hintergründe müssen nicht der Farbe vom Render angepasst sein. Man KANN, aber man muss nicht, von der Technik her, meine ich. Es gibt viele GFXer im Internet, die nicht den Hintergrund an das Motiv anpassen und trotzdem sind die Signaturen technisch gut. Ich möchte es dir nicht ausreden, dass du deine Werke an das Motiv anpasst - wenn es dir gefällt, ist es okay und auch gut, jeder hat seinen eigenen Stil - ich möchte dir nur sagen, dass es auch diese Methode gibt. ;)
Beheben kannst du dieses "Problem", indem du auffallende Effekte oder auch Farben in der Nähe von dem Render platzierst. Aber wenn du auffallende Farben verwendest, dann bitte keine, die nicht zum "Thema" passen. xD Hier, bei deiner Sig ist zwar die große Seifenblase (so nenne ich das jetzt einfach mal ^^), die Seedraking umhüllt zwar auffallend, aber nicht so, so dass sie der Focal ist. Besonders der linke Bereich von deiner Sig sticht ziemlich heraus.
Nun... bis zum nächsten Werk! \o
Avatar
# von River_Lugia am
Meinst du jetzt wie man die Brushes herunterladet?

Datei öffnen - Datei(en) extrahieren" (heißt auch Entpacken) - Datei(en) "kopieren" oder "auschneiden" - beim Benutzterkonto müsste irgentwo ein Ordner zB. mit namnes ".gimp 2-6" sein - dann klickst du den Ordner an - dann gehst du zum ordner "Brushes" - und fügst es ein.

Und dann startest du Gimp neu und machst auf "Neu" und gibst irgentwas ein (Größe, Länge), dann gehst du auf "Pinsel" und suchts einen Pinsel der einer Seifenblase ähnlich sieht..

Hee, bin ein wenig schlecht beim erklären .. whatever..
(PS. Geht übrigens auch mit den Schriftarten so,
nur das es dann in den Ordner "fonts" kommt).
Avatar
# von Evoli Girl 2 am
kannst du mir sagen wie man die Brushes einsetzt und auf den Banner macht?
Das fragte ich mich nämlich schon lange..