Fanart: „Yveltal & Xerneas~“

Das folgende Bild wurde am 02.01.2014 von Kobra eingereicht [alle 64 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Fanart: Yveltal & Xerneas~

Ich hab das Gefühl, dass ich immer schlechter werde... D:
Ich häng da jetzt seit drei Tagen dran und es kommt mir so vor, als hätte ich nix erreicht. Vor allem stören mich die wenigen Details im BG, die Platzierung der Render, die Einarbeitung und dass die Lichtquelle so strange ist. Und die Grafik sieht auch irgendwie unfertig aus..
Bitte Kritik! D:

Btw. wünsche ich euch ein frohes neues und gesundes Jahr, ich hoffe, ihr hattet 'nen guten Rutsch und schön gefeiert. (:

-------

Credits:
Ken Sugimori, das hier.

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von -Plaudagei- am
Ich würde dir raten, erstmal kleiner zu arbeiten, das löst viele Probleme schon von selbst :)
Ansonsten immer weiter Effekte horten, davon kann man eigentlich nie genug haben, und nebenbei weiterhin einige Tuts (Youtube bietet hier neben dem GFX-Sector viel an, falls PF nicht ausreicht) und vor allem auch Referenzen ansehen. Das hilft wirklich viel :)

Ansonsten hat BlackKirin es bereits sehr auf den Punkt gebracht; das Grün stört das Gesamtbild, während ich die Renderplatzierung beispielsweise ganz gut finde, insbesondere gemessen daran, dass das Arbeiten mit zwei Rendern nicht allzu einfach ist. Beachte die natürlichen Lichtverhältnisse des Renders und passe dich an. Greife auch mal auf Ebeneneffekte zurück und zeichne auf einer neuen Ebene beispielsweise schwarze Stellen ein, die du danach auf "Überlagern" stellst. So kannst du ein natürlicheres Gesamtbild schaffen.

Für den BG eignen sich natürlich vor allem Texturen, gepaart mit einigen Effekten. C4D, Lightstocks, da mag jeder etwas anderes, manche schwören bereits früh auf Smudge. Ich würde vor allem am Rand noch etwas machen, vielleicht etwas dunkler, um in der Mitte einen Eyecatcher zu schaffen, etwas in der Grafik, wohin der Blick als erstes gehen kann. Vielleicht kannst du auch versuchen, mehr auf einen Flow zu achten, um den Blick des Betrachters leichter über deine Grafiken zu lenken. GFX kann manchmal ganz schön mit dem Unterbewussten spielen ^^

Ich kann jedoch gut nachvollziehen, wenn du einmal hängst - mir ging und geht es da ebenso immer wieder einmal. In solchen Zeiten rede ich viel mit Leuten, die sich auskennen, das sind in meinem Fall vor allem (ehemalige) BBler oder Leute aus dem Sector, aber auch beispielsweise Merlind. Und wie oben bereits erwähnt sind auch Tutorials immer wieder eine gute Idee, du kannst auch einfach einmal eines nachmachen um dir neue Techniken anzueignen :)

Für mich hast du dich jedoch bereits deutlich verbessert!
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß dabei ^_^
Avatar
# von BlackKirin am
Hm.
Render sind leicht unscharf, das grüne an Yveltal's Schwanz passt gar nich rein.
Bei dem HG fehlen schon n paar Sachen, aber da die Render fast den ganzen HG bedecken, stört das nich wirklich so.
Was auch iwie komisch aussieht, von weitem iwie, das bei Xerneas so Streifeneffekt da is, und bei Yveltal sowas Kristall/Kugelförmiges.
Passt nich wirklich ins Gesamtbild.
Paar Effekte über die Render, den Finger-Tool benutzen und verwischen (bei Gimp), und allgemein n bisschen 'Ordnung' in den HG bringen.
Hoffe es hilft. :3