Sprite: „Kurimugan Newcolour für den Spritematch“

Das folgende Bild wurde am 25.10.2010 von Pichu1995 eingereicht [alle 141 Werke zeigen].

Pokémon-Sprite: Kurimugan Newcolour für den Spritematch

Meine Kurimugan Newcolur. Ewigkeiten saß ich an diesem sprite und jetzt verlor er ggn die einfache Newcolour von Darkrar >:(
(die blaue mit den Garadosfarben da unten)


Jetzt mal Frage an die Jury: Was war an dem anderen so viel besser?
Ich habe Ewigkeiten damit verbracht Dragorans Körper da reinzuquetschen, habe den rücken riefer gelegt indem ich die flüger vergrössert hab. hab Den kopf von Kurimugan fast unsichtbar gemacht. ich habe 5 verdammte versionen davon angefertigt und saß ewigkeiten an dem VERDAMMTEN POWERSHADDING UND VERLIERE DANN GGN EINE NEWCOLOUR, DIE DEM NICHMAL EIN MUSTER ODER EIN NEUEN AUFBAU GGN HAT!?!

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Nina1994 am
das du so lange für den gearbeitet hast ist eig. normal für einen Wettbewerb, in jeder hinsicht will ja i-wie doch jeder gewinnen dann hast du auch bessere Gewinnchancen aber im grunde also ich brauche nicht unbedingt zu gewinnen ich mache mehr just for fun mit und trotzdem hab ich mit blöden sprites schon ein paar mal 3. geworden also mach dir nichts draus gewinnen ist nicht alles^^
Avatar
# von N-Friend am
Jungs chillt :) Ist doch nur ein Wettbewerb, beruhigt euch etwas (:

Ich denke RUmo hat schon ein sehr ordentliches Statement dazu abgegeben, ich schließe mich dem größtenteils an. Es war auch für mich eine sehr knappe Entscheidung zu Gunsten von Dakrar, was aber auch damit zusammenhängt, dass ich den Aufwand eher weniger in die Bewertung einfließen lassne habe und auf Ästethik und Farbwahl (bzw. Muster) geachtet habe...
Was mir bei deinem Sprite am wenigsten gefallen hat waren die Proportionen. Der Kopf ist sehr klein, der Nacken sehr breit und die Arme mögen mir in dieser Relation auch nicht gefallen. Bei einer Ganzkörperpatterung muss man sehr genau aufpassen, dass die Proportionen stimmen, denn sonst kann das Ergebnis trotz aller Mühen Fehler aufweisen, die einfach nicht zu beheben sind. Dragorans Kopf zu pattern war mutig und der Kopf selber sieht abgesehen von seiner Größe auch sehr gut aus. Allerdings ist dadurch der Nacken überdimensional groß, was du auch durch das abrunden des Rückens nicht ganz wet machen konntest... Durch dieses abrunden wurde der Körper auch sehr buckelig und wie du jetzt hoffentlich siehst hängt ein GLied direkt am Nächsten sodass es wirklich schwierig ist alles auszubügeln. Ich selber bevorzuge beim Spriten eher die Farben und das Muster zu übertragen und nicht den ganzen Körper, glaub mir das ist einfacher und die Gefahr, dass man Fehler baut, ist geringer. Das Shading finde ich in Ordnung, zwar an einigen Stellen nicht sehr passend, aber insgesamt ordentlich. Der Bauch ist mir etwas zu abgeflacht, hier sieht es fasat so aus als würde er ihn einziehen. Auch hier ist wieder das Problem, dass du das Muster den Outlines anpassne musstest, was eben nicht so gut klappen kann, da die Outlines nicht sehr grade sind.
Das grün des Flügels sieht meiner Meinung nach sehr gut aus.

Wie gesagt, war eine knappe Entscheidung. Ich hoffe du verstehst meine Entscheidung und bitte gib nicht auf, Spriten soll ja generell in erster Linie spaß machen ;D
Avatar
# von Pichu1995 am
ich hab auch mehrere gemacht. aber an dieser einen idee saß ich 3 stunden.

klar hab ich kp wie lange du für deins gebraucht hast, aber meins ist schon deutlich aufwändiger.


deine 3. frage beantwortet sich von selbst, oder?
Avatar
# von Darkrar am
Denkst du wirklich, ich hätte für meinen Sprite fünf Minuten gebraucht? Wenn du drei Stunde gebraucht hast, habe ich viel länger gebraucht. Ich habe versucht zu powershaden, habe mehrere Farbsets ausprobiert und mehrmals neu angefangen, weil mir etwas nicht gefiel.

Und außerdem: Wie kannst du tausende Möglichkeiten durchgehen, wenn es nicht einmal 650 Pokémon gibt?
Avatar
# von Pichu1995 am
mich regt ja auch weniger der wettbewerb auf, sondern eher die tatsache, dass ich 3 stunden an einem sprite gearbeitet hab und tausend verschiedene möglichkeiten durchgegangen bin, und dem ergebnis eine normalen newcolour, welche ich in 5 min hhingekrigt hätte vorgezogen wurde.


ich wäre einiges glücklicher hätte ich (wie du) ggn einen hammerguten sprite verloren.
Avatar
# von Loso am
Aber echt zu mir sagtest du doch noch, dass es kein Weltuntergang wäre wenn man nicht weiterkommt und du bist jetzt derjenige der am meisten "rummäckert"

nicht böse gemeint, du weisst ja sicherlich wie ich das meine^^
Avatar
# von Darkrar am
Junge, Junge, reg' dich mal nicht so auf. Das ist doch nur ein Wettbewerb... :|
Avatar
# von Pichu1995 am
achso. gut dass ist jetzt schonmal deutlich besser für mich. jetzt weiss ich wenigstens was ich falsch gemacht hab und kanns verbessern.

und dass ich nur knapp verloren hab besserts für mich auch.
Avatar
# von Rumo am
Das kann ich dir gerne ein wenig erläutern (zumindest wie das aus meiner Sicht ist):

Zunächst einmal ist es wichtig zu bedenken, dass es bei einer Abstimmung zuvorderst nicht darum geht, welcher Sprite aufwändiger war, sondern darum, welcher Sprite als Ergebnis besser ist. Zwar spielt der betriebene Aufwand durchaus auch eine Rolle, aber eben nur eine untergeordnete.
Dein Sprite mag daher zwar durchaus aufwändiger gewesen sein als der deines Konkurrenten, allerdings ist dein Sprite im Ergebnis eben nicht ganz so gut wie der von Darkrar (was nicht heißt, dass er schlecht ist - der andere ist einfach nur noch besser; außerdem war es - zumindest für mich - eine sehr knappe Entscheidung).

Um das noch etwas genauer zu erklären, möchte ich hier noch einige der Kritikpunkte aufführen:
    •  Das Poewershading ist an sich zwar natürlich sauber gemacht, aber es passt meines Erachtens nicht wirklich zum kantigen Körper von Kurimugan. Als ungefähre Richtschnur kann man sagen, dass Powershading umso besser passt, je weicher und runder ein Körper ist bzw. umso schlechter je kantiger und härter er ist.
    Außerdem ist das Powershading nicht konsequent genug durchgeführt: Flügel, Bauch und Stacheln sind im ganz normalen Shading gehalten, was einen starken Kontrast zum restlichen Körper erzeugt.
    •  Die Outlines sind für einen normalen Sprite zwar perfekt, für einen Poewershading-Sprite aber zu kontrastreich (d.h. zu dunkel). Wenn man einen Sprite "powershaded" muss man auch die Outlines dementsprechend anpassen.
    •  Schließlich will Dragoran halt auch einfach nicht so recht zu Kurimugan passen. Zwar hast du dir sichtlich Mühe das irgendwie zurecht zu biegen, was dir etwa beim Kopf auch sehr gelungen ist, Der Rücken etwa sieht aber immer noch sehr seltsam und bucklig aus.
    Auch der Bauch scheint irgendwie viel zu flach zu sein; das allerdings dürfte v.a. an den Linien liegen, die - wenn mich mein Gefühl nicht täuscht - zumindest teilweise in die andere Richtung gebogen sein müssten.


Das sind mal so im groben die drei Punkte, die mir an deinem Sprite nicht so ganz perfekt gefallen und mich schlussendlich dazu bewogen habe, für deinen Konkurrenten zu stimmen. Ich hoffe, dass du unsere (oder zumindest meine) Entscheidung jetzt besser verstehen kannst.
Dazu muss ich aber noch einmal betonen, dass das eine der schwersten und knappsten Entscheidungen für mich war. Denn dein Sprite ist - trotz der aufgeführten Mängel - durchaus gelungen und schön anzusehen :-)
Avatar
# von Zeri am
Naja, liegt wahrscheinlich daran, dass dieser an den Flügeln Shadingfehler hat und auch allgemein immer wieder falsch geshadet wurde.
Außerdem sehen die Teile etwas verpixelt und krüppelig aus, ein Dragoran aus diesem Drachen zu machen, war wohl ni die beste Wahl. Dragoran passt von den Formen eigentlich sehr wenig zu den Konturen dieses Pokémon.
Wie bereits gesagt, es enthält auch einige Shadingfehler; Beispielsweise am vorderen Hinterbein. Dieses kann gar nima so arg beschienen sein, weil der Arm darüber liegt. Der Rücken könnte auch niemals beschienen sein, wenn das Licht von oben links kommt und der Kopf diese Stelle eigentlich bedeckt. An den Flügeln stimmt das Shading auch teilweise ni, bis eigentlich überhaupt ni. Die Knochen sehen sehr ansatzlos aus und stören eigentlich mehr das Auge, außerdem hätten die Schatten das Ganze bedecken sollen, ni nur einen Teil. Eventuell mit leichtem Kontrast unten ein bisschen, was sich von oben links ein bisschen wiederspiegelt.
Außerdem passen die langen Arme von Kurimugan überhaupt ni zu Dragoran, welches ja eher kurze Stummelärmchen hat. Du hättest lieber einen anderen Drachen wählen sollen, welchen du darauf pixelst.
Ich finde aber toll, wie viel Mühe du dir dabei gegeben hast. Das sollte man auch in die Bewertung miteinfließen lassen, wie ich denke. Das Powershading ist dir übrigens auch gelungen. Außerdem erkennt man auf dem ersten Blick das Dragoran gut heraus, nur bei genauerem Betrachten wird man eben etwas skeptisch.
Ich denke mal, dass der mehr als 3,5 Sterne verdient hat und gebe mal 4 Sterne dafür...

Dieses Werk wurde von Pichu1995 für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.


Eisdrache Kloschkolov
Kurimugan/Shardrago in Giratinafarben
 Kurimugan
Newcolor von dem Drachenteil
Einreichung 15133
Kurimugan - Pflanzendrache Newcolor
Die Kuh Rimu Gan
Drachen- Groudon
Baum^^
Pflanzendrache
Kakteendrache
Kurimugan NewColor
Kurimugan Speednewcolor
Kurimugan NC
Einreichung 15124
Kurimugan Newcolor