Sprite: „Höhlenpelikan“

Das folgende Bild wurde am 31.10.2011 von violedra eingereicht [alle 110 Werke zeigen].

Pokémon-Sprite: Höhlenpelikan

Tahaha. Hab grad keine Lust eine Seminararbeit zu schreiben und hab deshalb mal meinen PC etwas durchstöbert und bin noch auf den Sprite gestoßen. War ursprünglich mal für nen WB gedacht, wo man Pelipper als Höhlenlebewesen darstellen sollte.
Naja schön ist es grad nicht, aber war ne ganz gute Übung für Stein und Wasser Texturen und zumindest die können sich ja auch sehen lassen :)

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Loso am
Wieso um Gottes Willen habe ich den noch nicht gesehen?!

Wow, wirklich tolle Steintextur *.*
Aber irgendwie sind mir die Ol´s zu unruhig. Zwar passt das zum Gestein, aber dadurch verschwimmen auch die Übergänge sehr.
Ausserdem verstehe ich nicht wieso das Hinterteil Pelippers noch so hell ist. Müsste das nicht deutlich dunkler sein?

Naja genug korinthenkackert, toller Sprite. Ich will wieder mehr von dir sehen. Wie wäre es mit Takuas Wettbewerb ;D?
Schleichwerbung^^
Avatar
# von N-Friend am
Abgesehen davon, dass du meinen Sprite sowieso nicht geschlagen hättest, ein recht gut anzusehender Sprite, wenngleich ich diesen matschigen blau Ton ncht mag. Passt finde ich nicht zum steingraubraun (was übrigens wirklich gut gelungen ist in Bezug auf die Struktur), zudem sind die Übergänge in meinen Augen ein bisschen zu unklar, was einerseits an den sehr dunklen Schattierungen aber auch am (mehr oder weniger) Chessboarden liegt.

Du kannst es aber immernoch, also werd wieder schön aktiv, nehm an Wettbewerben teil, überhole mich gerne in der HoF und bring neue Innovationen in den FanArt Bereich. Gibt genug, die sich freuen würden^^
Avatar
# von AyumiRiddle am
was heißt da "schön ist es grad nicht"? Der ist wundervoll *___*
vorallem die Textur vom Gestein ist toll!

Dieses Werk wurde von violedra unter den Bedingungen der Creative Commons BY-NC-SA lizenziert. Es darf daher für nicht-kommerzielle Zwecke verwendet und/oder verändert werden, sofern der Urheber des Originals (beispielsweise durch einen Link zum Profil des Urhebers und/oder zum Originalbild) genannt wird. Die detaillierten Lizenbedingungen kannst du unter dem oben angeführten Link nachlesen.