Sprite: „Coloration / Sumpex“

Das folgende Bild wurde am 26.11.2011 von Wandi eingereicht [alle 665 Werke zeigen].

Pokémon-Sprite: Coloration / Sumpex

Joa, ich wollt den auch mal Colorieren^^

Is ned 100% perfekt, v.a. weil ich dann iwann ein bisschen die Lust verloren hatte^^''

Lines von Bongbongo

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Wandi am
Ok, da freu ich mich schon drauf^^ (was auch immer ich dann beim WB auch sehen werde xD)

Aber ja, hast recht, dass mir das Shading misslungen ist, ich probier in letzter Zeit einfach zu viel, und fixier mich auf kein bestimmtes Shading, welches ich dann wirklich üben könnte :/
Ich suche aber weiter, iwann find ich noch was :D
Avatar
# von Loso am
Wenn das Licht aber von so weit vorne kommt, müsste der linke Arm fast ganz hell sein! :X

Aber zur Logik darf ich gar nichts sagen |D..wirst du beim Wettbewerb dann sehen.
Ich bin da übrigens auch deiner Meinung, dass das Aussehen bei Pokémon-Sprites imo wichtiger ist als die Logik^^.
Wir reden ja nicht von Mathe oder so..
Avatar
# von Wandi am
Danke Koba, für die Tipps. Nur das mit den Anpassen an den Körper find ein bisschen ... naja, ned sinnlos, aber beim spriten geht es ned soo arg um die Logik, sondern um die Optik, und mir gefällt es zB. nicht so wenn ein Sprite CB (oder viel CB) drin hatt... mir sind unlogische Sprites lieber, als Logische, die mir zu sehr auf Regeln verengt aussehen. Natürlich heißt das für mich nicht, dass das Shading komplett willkürlich sein soll, klar bisschen Logik ist nötig, aber ich will mich nicht zu sehr auf die Logik beschränken, ich meine, wir reden hier von Pokemon :D

Und wenn das Licht von vorne links (vBag.) kommt, dann is das Highlight am Kopf da sehr wohl logisch :x
(was nicht heißt, dass es gut ist xDD)
Avatar
# von Loso am
Ayumi hat ja nun schon das meiste gesagt^^

Aber ich sehe das ganze dann doch noch etwas kritischer!
Die einzigen Dinge, die ich gelungen finde bei dem Sprite sind die komischen Hauben auf dem Kopf und die orang-braunen Dinger da.

Allgemein will mir das Shading überhaupt nicht gefallen. Und es gefällt mir auch nicht an den Armen wo Ayumi es markiert hat. Ausser dem Highlight ist es da zwar ganz ok, aber meiner Ansicht nach hast du da das Shading wieder nicht dem Körper angepasst. Ich weiß ich sage dass in letzter Zeit ziemlich oft, aber so ist das nunmal. Ein Körper ausser vielleicht mathematischen Körpern hat nie so eine perfekte Oberfläche, dass das Licht so reflektiert werden würde, was das Shading von Sprites ja schließlich ausmacht.
Deshalb ist es schon falsch, dass das Highlight ein gerader Strich ist. Unterbreche das Highlight kurz, dadurch wirkt das ganze gleich viel realistischer!

Von der Logik her stimmt es auch an paar Dingen nicht so ganz.
Wie zum Beispiel bei dem Bereich direkt unter dem Kopf. Theoretisch müsste da mehr Schatten sein. Ausserdem kannst du kein Highlight direkt hinter dieser Haube machen, da diese ja auch einen Schatten werfen sollte.
Die Formen der Abstufungen wollen mir auch nicht gefallen. Besonders am Bauch und den Beinen. Es wirkt so als hättest du nur den Pinsel vergrößert und schließlich wieder so eine geraden Streifen gemacht. Viel zu wenig Liebe zum Detail, es auf diese Art zu machen. :P

Und es mag ja sein, dass du nicht so der Fan vom CB-Shading bist, aber glaub mir manchmal muss es einfach sein!
Niemand sagt, dass du so viel wie Ayumis machen musst ;).
Ein bisschen um die Übergänge der Farbabstufungen aufzulockern muss man einfach machen! Besonders bei so großen "Sprites". Warum gefallen Ayumi wohl die Arme und die Hauben besser - weil sie beide kleinere Körper als der Bauch sind! Die Verteilung der Abstufungen passt dann also.

Naja mehr kann ich da eigentlich nicht sagen, aber spring einfach mal über deinen eigenen Schatten und veränder deine Art zu shaden! Mehr Anpassung beim shaden an die Körper und mehr CB sind also deine Ziele in Zukunft, ok?! ;D

Nimms locker, ich verlange ja nicht, dass du stetig besser wirst. Das will ich auch gar nicht :X!!
Avatar
# von Wandi am
Du hast das ziemlich gut erfasst, oben hatte ich noch Lust, nach unten hin wollte ich nur mehr fertig werden, daher weniger Farbstufen :D
Das schwarz is zu dunkel, da hast du recht, wollte das ganze als Shading-Übung nehmen, um zu sehen, wie weit ich beim Kontrast gehen darf, war anscheinend zu weit, danke für die ausführliche Kritik :)
Avatar
# von AyumiRiddle am
wenn du erlaubst schreib ichs dir mal n bissl ausführlicher... ;)

Ich hab dir mal markiert, welche Stellen ich ganz gut (grün) ud welche leider nicht so gut gelungen sind (rot)



Ich vermute, dass du beim oberen Teil noch mehr Lust hattest als beim unteren? Den der obere Teil ist eigentlich größtenteils gut - zwar nicht ganz mein Geschmack, aber trotzdem gut.
auch wenn du bewusst mit Kontrasten gearbeitet hast: manchmal, wie zum Beispiel beim Bauch, hören für mich die Farben zu abrupt auf. Es ergibt sich kein Gesamtbild, sondern eher vier bis fünf farbige Flächen. Das hast du beim rechten Arm zum Beispiel viel besser gelöst - klar, die Kontraste sind die selben, aber die Farben knallen nicht so auf einander wie beim Bauch. Du hättest da vielleicht mehr Farben nehmen müssen, damit es passt zum Beispiel so:



Dasselbe gilt auch für die Beine - das Schwarz pallt viel zu hart auf den dunklen Blauton.

Naja... für mich ist der Stil nichts x) Aber ich find, du hast recht :O man sollte auch mal was nicht so gutes abliefern dürfen, schließlich probier man auch mal neues aus :O
Avatar
# von Wandi am
Ja, schreib bitte... ich weis, Körper hab ich verhaut xD
außerdem, ich kann doch ned nur Fortschritte machen o.o
Avatar
# von Loso am
Tut mir Leid, Wandi, dass ich das so krass sage, aber der ist echt nicht gut. Ein Rückschritt deinerseits, schade.

Warum, schreibe ich später habe nur gerade keine Zeit^^.