Sprite: „Fake Vögel“

Das folgende Bild wurde am 21.01.2014 von Estrana eingereicht [alle 102 Werke zeigen].

Pokémon-Sprite: Fake Vögel

Da sich so viele Poke-Fans ein Poki gewünscht haben, dass an einem Papagei angelehnt ist, hab ich die hier gemacht. Eigentlich geplant waren die Vögel, wie die untere Version. (Ja ich weiß, es ist nichts anders als die Flügelfarbe)

Und ja, ich sehe der Schatten ist zu wenig, (beim bearbeiten sieht man das dann nicht so genau wie hier. Verdammt.) Naja ich bin jetzt zu faul ums nochmal reinzustellen^^

Es ist allerdings so, das ich mitbekommen hab, das das zufällig die Farben von Plaudagei sind. Also sagt mir bitte wie euch meine Pokis gefallen, und ob euch das obere oder das untere besser gefällt. Oder ob ihr ganz andere Farben nehmen würdet.

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Estrana am
Vielen Danke für dein Kommentar. Das ist bei meiner Galerie immer gerne gesehen^^ Ich freue mich, dass das Shading nun nur mehr wenige Makel zeigt, denn als Anfänger-Spriter ist man sich da immer unschlüssig. Wegen den "Fäden" werde ich versuchen sie umzuarbeiten. Die sonstigen Änderungen sind regestriert, können höchst wahrscheinlich aber erst am Freitag bearbeitet werden, weil Praktikum. Ich hoffe du siehst dir auch meine anderen Werke an (Z.B. den Stahlfisch, würde mich sehr freuen was du von dem hälst) und ja Danke für dein Feedback!

Lg Psia
Avatar
# von -Plaudagei- am
Huhu PsianDra ^^
Ich muss sagen, mir gefallen deine Fakes ausgesprochen gut. Das mag daran liegen, dass ich allgemein eine Schwäche für Vögel habe, allerdings hat sich auch deine Technik drastisch verbessert, vor allem die Kontraste von Shading und Lines, sodass die Sprites nun wesentlich farbenfroher und lebhafter wirken.
Besonders gefällt mir der kleine Vogel, da dessen Beine nicht gleichermaßen stark durchgedrückt sind, das ist aber eigentlich auch fast das einzige, was mir an dem rechten Sprite negativ auffällt; das andere wären noch immer die Lines, dieses Mal aber nur am Brustbereich, wo sie sich (Wohl auch durch die hellere angrenzende Farbe?) etwas stark vom hellen Grau hervorheben, sowie die Details bzw. langen Einzelfedern, die hier nach hinten wehen; ich glaube diese hätte ich schlichtweg etwas gekürzt und womöglich sogar mit Enden wie bei Papinellas Flügeln gestaltet.
Farblich sagt mr die obere Variante mehr zu, da sie etwas ruhiger wirkt. Auf alle Fälle tolle Sprites und Hut ab vor deiner drastischen Steigerung, da kann sich manch einer eine Scheibe abschneiden =)

Dieses Werk wurde von Estrana für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.