Sprite: „Nächster Auftrag“

Das folgende Bild wurde am 12.03.2014 von Estrana eingereicht [alle 102 Werke zeigen].

Pokémon-Sprite: Nächster Auftrag

Ja nun dies war der nächste Auftrag von meinem Thema. Ich hoffe es gefällt Euch. Da das Highlight am Fuß, doch nicht so schick aussah, wie ich es mir vorgestellt habe, hab ich Euch einfach beide hochgeladen. Das einzige Werk, wo ich die Original-Farben eines Evoli-Sprites genommen habe (normalerweise misch ich mir die selbst, sah aber so besser aus.)

Nächstes Projekt: Mega-Zobiris. Eine Idee ist schon mal vorhanden. Auch ein Auftrag.

Lg Psia

P.S. Wer sich meine Aktuellen Evolis ansehen will, (und Feedback wird dort, immer gebraucht) kann in der Suche, Evoli-Sammlung eingeben. Dort könnt ihr euch alle ansehen.

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Estrana am
Der einzige Unterschied ist das Fell am Bein. Als ich fertig was (das war das rechte) hab ich mir gedacht, da fehlt etwas. Aber das Büschel sieht nicht so gut aus. Ich bin froh, dass es dir gefällt. Wird so schnell wie möglich bearbeitet.

LG
Avatar
# von Wandi am
Darf ich fragen, warum hier 2 Sprites abgebildet sind? Kannst du dich zwischen den 2 Versionen nicht unterscheiden, oder hat das andere Gründe?

Jedenfalls, ich wüsst nicht so recht, welche ich bevorzugen würde, das Teil am Bein find ich sieht ganz ok aus, andererseits find ich die Version, wo das nicht dran ist fast besser, nur dort sind die Outlines dafür nicht so schön geworden an dieser Stelle. :D

So gefallen mir deine Sprites in letzter Zeit eigentlich immer besser, du arbeitest so wie ich das sehe grundsätzlich immer sehr sauber und das kann man auch hier gut sehen. Ich würd zwar das Shading am Schwanz etwas anders machen, ich glaub das sollte etwas dunkler sein und das Highlight am Hinterbein ist eher nicht nötig, aber sonst gäbs nicht viel auszusetzen. Imo eigentlich sehr gut gelungen. :)

Dieses Werk wurde von Estrana für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.