Sprite: „Alpollo des Grauens“

Das folgende Bild wurde am 01.09.2015 von Evali eingereicht [alle 119 Werke zeigen].

Pokémon-Sprite: Alpollo des Grauens

Joa... ich weiss ehrlich nicht, was dazu sagen soll...

Ich hab diesen Sprite nicht so gespritet, wie wan eigentlich sollte, das stimmt.
Da ich noch Anfängerin bin, wusste ich nicht, dass das nicht gern gesehen wird
(er hat dennoch viele Votes bekommen :o)

Ich weiss nicht... ich bin nicht stolz auf meinen ersten platz :/

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Evali am
Wow, dass das so viele Farben sind hätt ich nicht gedacht :D
Aber danke für deine Tipps, meine anderen Abgaben für den wb sind ja so gespritet, wie du's gesagt hast zuerst Farbpalette, dann das shadding verfeinert :3
Avatar
# von knackracktvt am
Ich dachte mir, für ein so feines Shadding braucht man entweder jede Menge Talent oder jede Menge Farben. Leider war letzteres der Fall. Gimps Farbanalyse sagte ganze 2400 Farben würden auf diesen kleinen Sprite passen, was wirklich sehr viel ist.

Wenn du spritest, solltest du dir am besten immer eine kleine Farbpalette zurecht legen, mit der du dann arbeitest. Im Nachhinein kannst du die Farben ja sogar noch beliebig ändern.

Bei Retro-Sprites sind die Voter besonders schlimm und pingelig, wie ich selbst erleben musste :/ (Retro besteht aus 4 Farben, ich hatte 6, war ned so toll)

Mach dir immer bewusst, wie viele Farben dein Sprite braucht und wie viele überhaupt nötig sind. Bei vielen verschiedenen Farben kann es durchaus mal zu 15 oder mehr Farben kommen, doch bei einfarbigen Sprites sind es gewöhnlich nur 5 oder mal 6.
Ein anderes Kriterium wäre die Größe der Sprites. Die Conquest Sprites sind natürlich größer als gewöhnliche, also darf man sich auch mal mehr Farben erlauben. Bei kleineren Sprites oder solchen, bei denen es keine großen "leeren" Flächen gibt, sollte man jedoch versuchen, mit weniger Farben auszukommen.

Ich denke mal du wirst in Zukunft noch einen Farbstil finden, der zu dir passt und der dir gefällt. Man darf ja immer mal herumexperimentieren.

MfG,
k
Avatar
# von Nashgirl26 am
Ahh jetzt wo du es sagst xD
Dachte das sei seine Zunge :P
Na dann alles klar ;)

Wait … das arme Snibunna :O kommt da wohl nicht mehr heraus ._.
Avatar
# von Evali am
Danke für deinen lieben Kommentar! :)
"Das weisse Ding" ist Snibunnas Kralle ;)
Es ist im Maul von Alpollo und versucht sich zu befreien
Man kann auch das Auge im Maul erkennen (hoffe ich ^^)
Avatar
# von Nashgirl26 am
Es ging darum, dem Alpollo eine neue Farbe zu geben :) Das hast du ja?
Ich fand deinen Sprite klasse, er stach auch richtig aus der Kategorie heraus.
Für mich einen verdienten ersten Platz … solch ein Shadding durchzuziehen ist auch sehr anstrengend. Obwohl nicht alles genau richtig geshaddet wurde find ichs klasse:D Weiss einfach immer noch nicht was diese Kralle auf dem Kopf ist ._.?
Und ps. -> Alpollo deS Grauens, nicht den Grauens ;) Der Titel hat mich Irritiert :P

Dieses Werk wurde von Evali für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.


Skelabra Conquest NC
18 Farben
Skorgro Pattern
Alpollo des Grauens
Wannabe-Hexe
Burning Hell Metal Skull Alpollo