Sprite: „Kirby und Meta Knight“

Das folgende Bild wurde am 13.11.2016 von IloveSnibunna eingereicht [alle 327 Werke zeigen].

Pokémon-Sprite: Kirby und Meta Knight

Ok. Also bis zu diesem einen Kommentar in der Abstimmung, dass meines nicht so richtig wie eine Fusion aussehe, habei ich gar nicht verstanden, warum meiner so schlecht ankam. Das akzeptiere ich, ich wollte halt mal was ganz verrücktes machen.
Aber so von der Optik der Idee her... Da finde ich meinen irgendwie trotzdem besser. Klar, man kann jetzt noch über Shading und sonstige Techniken streiten und das kann Evali ja auch wie ein Profi, aber ich fande insgesamt, dass beide Sprites sehr einfach zuzuordnen waren. Wenn ich jetzt nicht teilgenommen hätte, hätte ich irgendwie trotzdem gewusst, dass der dunklere Sprite von Evali ist. Einfach, weil es sehr vorhersehbar war.
Ich habe einfach mal neues versucht. Und eigentlich hat man nur erkannt, dass der Kirby Sprite von mir war, wenn man sowieso weiß, wie gerne ich Kirby-Spiele spiele.




(In den Schlagwörtern fehlen noch die verwendeten Pokémon Blanas und Snibunna. Ja, keine Sprite ohne Snibunna ^^)
Arbeitsweg:

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von N-Friend am
Mir gefällt dein Ehrgeiz und dein Selbstbewusstsein. Das Wichtigste an einem FanArt ist, dass es einem selbst gefällt. Erlaube mir dennoch ein, zwei Sätze, warum dein Sprite bei mir nicht ankommt.
Du hast ja mittlerweile schon aus mehreren Ecken gehört, dass ein Sprite wie Pokémon oder zumindest wie eine Fusion aussehen soll. Diesen Gedankengang kann ich absolut nachvollziehen, da das Spriten an sich viele Möglichkeiten bietet, neue Wesen zu erschaffen. Bei einer FanFiction kann man Geschichten über die Monster verfassen, bei FanArts kann man sehr gut Interaktionen der Pokémon zeigen, für Pixelarts gilt das auch in kleinerem Rahmen. Sprites jedoch haben eine kleine Fläche und bestehen zumeist nur aus einem Wesen - gerade deswegen ist der Erfindungsreichtum hier wohl am Größten, da ja auch eine Änderung eines bestehenden Pokémon angestrebt wird. Das ist ein Grund.
Ein weiterer ist die Erkennung von Fusionsteilen. Ich gehe sehr häufig nach der Prämisse, dass eine Fusion (bei Halb- und Teilfusionen gilt das noch mehr) dann richtig gut sind, wenn man einzelne Fusionsteile noch erkennen oder zumindest erahnen kann, es aber trotzdem etwas völlig Neues entsteht. Dein Sprite verwischt leider alle Konturen der Fusionsteile, abgesehen vom Kleid Guardevoirs und den Tobutz-Schwänzen. Beispielsweise hättest du anstatt des Gesichts von Formeo auch das Gesicht von Turtok nehmen können. Das Ergebnis wäre mit genug Pattern dasselbe gewesen, die Formeos Sturktur nicht mehr zu sehen ist. Um es noch überspitzter zu formulieren: Nach diesem Prinzip könnte man auch von 700 verschiedenen Pokemon jeweils einen Pixel nehmen und diesen umfärben. So gebe es eine Fusion aus 700 verschiedenen Pokemon, wobei man diese auch wahllos austauschen kann. Natürlich gibt kaum ein Pokemon die Möglichkeit, so ein cooles Kirby zu machen, wie du es getan hast. Du bist bewusst diesen Weg eingegangen, mich konntest du damit aber leider nicht überzeugen.
Ich möchte aber lobend hervorheben, dass du einen Arbeitsweg hochgeladen hast. Arbeitswege sind schön, um die Erschaffung eines Sprites darzustellen und helfen auch Neulingen, Ideen und Erfahrungen von Profis wie dir mitzunehmen. Gerne häufiger!
Schließlich noch etwas zur technischen Beschaffenheit: Ich finde tatsächlich, dass der Mantel nicht so gut gestaltet ist. Das liegt zum Großteil an den schwachen Kontrasten der Schattierung. Die hellste Farbe ist nicht wesentlich heller als die dunkelste - der Umhang wirkt somit platt. Vor allem in so einer Interaktion, die bewusst dreidimensional gehalten ist, stört das ein wenig. Mit Abstrichen kann man das auch bei Kirby und dem Helm Meta Knights feststellen. Wobei man da dazusagen muss, dass starke Kontraste auf runden Körpern nicht nur schwer sind, sondern auch den ästhetischen Wert eines Sprites schnell beeinflussen können. Deswegen halte ich meine Kritik hier bewusst in Grenzen.
Der Sprite ist gut. Für einen Wettbewerb aber wohl ungeeignet. Ich wünsche dir viel Glück für den nächsten Wettbewerb ;D
Avatar
# von Eisseele am
Na ja ich hatte das ja schon in meinen Post geschrieben. Weil man nicht sieht, dass es eine Fusion ist.Vom Aufwand her ist das wirklich Mega und sieht auch wirklich, wirklich hammer aus. Also nimm es mir bitte nicht krumm, das ist ja auch sehr viel persönliche Meinung und manch anderem hätte vielleicht genau das es nicht aussieht wie eine Fusion gefallen. Ich hab ja nichts gegen Fusionen die nicht mehr aussehen wie das, was sie mal waren, aber das hier war für mich mehr ein Self, als eine Fusion. Ich finde dennoch, dass es wirklich sehr schön aussieht und man den Aufwand deutlich erkennt. Vor allem erst mal darauf zu kommen, wie man diese ganzen teil einsetzt.
Und ja man hat erkannt, dass er von dir ist. Wenn nicht wegen Kirby dann vom Stil her, aber egal ob man weiß von wem der Sprite war, bei Wettbewerben zählen Sympatiepunkte nie. Das sollten sie nicht.
Wie gesagt nimm mir den Kommentar nicht krumm, denn der Sprite an sich ist wunderschön.
Avatar
# von IloveSnibunna am
Ja, keine Sorge. Ich weiß wie das ist, wenn man die negativen Aspekte eines Sprites kommentiert, aber nicht falsch rüberkommen will. Ich bin doch dankbar für die Kritik, dann kann ich mich verbessern.
Avatar
# von Evali am
Ich habe ja schon im Thread geantwortet, zusammengefasst ist dei Sprite auch sehr hübsch, aber hat halt nix mit pokemon zu tun, was wohl bei den Votern nicht so gut ankam. Vlt kommentiert ja noch der ein, oder andere Voter und kann dir sagen, warum er deinen Sprite auf Platz 2 gewählt hat. Übrigens ist Platz 2 in einen Spritematch ja auch nichts, wofür man sich zu schämen braucht :)