Zeichnung: „Menki und Menki“

Das folgende Bild wurde am 02.10.2010 von Vulnonchen+ eingereicht [alle 498 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Zeichnung: Menki und Menki

So, hab mal wieder was gezeichnet. Ähm, wie man sieht hat die Qualität wegen des Scanners sehr gelitten. Deshalb sieht das Gras auch nicht mehr richtig grün aus. Naja, hab immer so ein Heft mit Minibildern der Pokemon vor mir liegen, dann such ich mir immer spontan eins aus. Dieses mal war Menki das Opfer. *Muahahahaha* Hoffe es gefällt euch, Verbesserungsvorschläge sind willkommen.

Hab mich entscheiden, noch die Fotoversion reinzueditieren. *klick* Da kann man wenigstens Himmel und Erde unterscheiden XD

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von BlakMetl am
schöön !! :)))

sieht gut aus !
Avatar
# von jingdoo am
Auf den ersten Blick sieht man schonmal, dass du immer besser wirst.
Was mir an dem Bild sehr gut gefällt ist das Shading der beiden Menki am Körper. Du hast schön darauf geachtet, dass es zur Sonne hin heller wird. Beim unteren hätte es zwar durchaus noch ein wenig nach rechts gekippt werden können, aber das ist auch nicht weiter schlimm.
Was ich auch noch gut finde ist der Blick, den das Menki drauf hat. Daraus kann man Machtkämpfe um eine Mauer lesen oder ähnliches.
Noch ein letzter Punkt, den ich gut gelungen finde, ist der Schatten von dem unteren Menki. Du hast die einzelnen Körperformen schön deutlich dargestellt. An sich hätte er vielleicht noch ein wenig größer und/oder schräger werden können.

So, nun ein paar Kritikpunkte.

-Ellenbogen
Ich finde hier hättest du den Übergang zum Unterarm ein wenig spitzer und dünner machen können, damit es nicht ganz so nach etwas gebogenem aussieht (sondern eher natürlich). So, wie dus bei dem (vom Betrachter aus) linken Arm des Menkis auf der Mauer gemacht hast (hier ist dir das Shading auch sehr gut gelungen ;D).

-Schatten der Mauer
Ich finde, dass dieser Schatten ein wenig rund aussieht, den hättest du ruhig in einer geraden Linie ziehen können.

-Mauer
Die Mauer hättest du ruhig ein bisschen detallierter zeichnen können, also mit einzelnen Steinen oder ähnlichem. Diese müssten auch nicht sonderlich klein sein. Oder einfach ein paar Risse hineinmalen, damit das ganze ein wenig brüchig und steinig aussieht.

-Sonne
Wirkt ein wenig trüb. Also nicht von den Farben her, sondern von der Wirkung. Du hast ein sehr schönes und kräftiges gelb gewählt, was gut zu einer Sonne passt und auch viele Schatten gesetzt. Was mir persönlich ein bisschen fehlt sind ein paar Strahlen. Dafür hättest du z.B. mit gelb einen Strahl zeichnen können (nicht allzu fest aufdrücken) und anschließen ein kleines bisschen mit einem Radiergummi wegradieren können. Ich glaube dadurch würde das ganze Bild noch ein wenig professioneller und plastischer wirken.

Sieht jetzt zwar nach viel Kritik aus, aber mir gefällt das Bild trotzdem sehr gut. Vorallem, weil du die Menki in ihren Verhaltensweisen dargestellt hast. Damit meine ich den Anspruch auf den eigenen Besitz (Mauer) und die leichte Agressivität (Blick). Von mir bekommst du daher 4* und einen Platz in meiner Favoritenliste :>