Zeichnung: „A Nopokemon :3“

Das folgende Bild wurde am 06.03.2011 von burma eingereicht [alle 64 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Zeichnung: A Nopokemon :3

Hab mal versucht, das typische Studio-Rembrandt-Licht-Dings zu imitieren und das-is dabei rausgekommen oo" Rotfuchs in b/w, 100% Illustration from scratch no Manipulation, Photoshop-was sonst, enjoy :D

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Vulnonchen+ am
DAS

IST

SO

EPISCH

Man warum ist mir das nie richtig aufgefallen? Ich liieeebe es :3
Avatar
# von Pokekennerlt am
Mann, episch *Ich dachte das wäre ein Schwarzweißfoto!!!!*
Avatar
# von Aldena am
Man ich staune immer wieder wie man so ein fell hinbekommt. habe mich gestern zwei stunden daran versucht und es ist nicht annähernd so gut geworden wie bei dir. So langsam glaube ich wirklich, dass du eine Zauberin bist, was Photoshop betrifft. Ich hammer wie du das immer wieder schaffst.
Avatar
# von burma am
hm, ne, die Schnauze is da, wo sie sein soll in der Perspektive, sonst würde die ja unter dem Level der Augen sein, was wiederum aufgrund des Schädelbaus net sein kann-ausser das arme Tier hat sich nen Bruch geholt oder einen Defekt xD Nimm die Linie, auf der die Augen sitzen, platziere die Ecken deiner Augen, ziehe 2 Linien im ca.45° Winkel zu den Augen einmal von rechts, einmal von links durch, da, wo sie sich schneiden is die Nase und somit die Schnauze *yes, REALLY, man kann das alles mathe-technisch konstruieren :D*
Avatar
# von snofu am
Irgendetwas stört mich an der Schnauze. Imo is die leicht nach Rechts gezogen.. kann aber auch nur mir so vorkommen. Aber das Fell is total schön :3
Avatar
# von Moltres am
Wieder einmal eine klasse Arbeit burmy :D

Dieser Blick und das Fell und... einfach ALLES! Perfekt <3

lg Kassi ;D
Avatar
# von Mew4ever am
ich hätte es in 10 jahren nicht hingebracht -.-
Avatar
# von burma am
hmmmm, wie lange.... verdammt gute Frage xD Scetch ca. 5 Minuten, Underpainting ca. 30 Minuten, Anatomy-Errors beseitigen ca. 1 Stunde und das ganze Fell-Zeugs nochmal 2 Stunden. Man könnte da jetzt nochmal paar Layers draufpacken und das ganze colorieren :3
Avatar
# von Eishauch am
*seufz* wenn ich füchse male.. hm lassen wir das XD! der ist einfach nur himmlisch *_*
Avatar
# von Mew4ever am
na aber wenn das kein talent ist! oO
falsche bescheidenheit ist hier irgendwie fehl am platz...
ich liebe dieses bild. wie lange hast du gebraucht?
Avatar
# von BlakMetl am
ja für leute die schon wissen wie's geht lässt sich das so einfach sagen ^^`
und sag nicht immer das man kein talent dafür braucht, das du ein riesen talent hast ist ja wohl offensichtlich, du solltest es einfach einsehen :)
Avatar
# von burma am
lol, dankeschön^^ caniden hams mir total angetan, haha, das-hat bisher glaub jeder gemerkt :D
ich kanns nur immer wieder widerholen: man braucht net das giga-talent für sowas, das könnte ich dir in-1-2h beibringen ;) man muss nur genau hingucken und das gesehene übertragen, bissl photoshop know-how and-that's the trick^^
Avatar
# von Stormlugia am
OMFG³
Dieses liebevoll geshadete Fell, diese Kräusel auf der Schnauze, diese feine Linienführung...
Es ist sooooooooooooo schön wie du Stimmungen ausdrückst und Details ausarbeitest, du beeindruckst mich jedes Mal wieder!
Avatar
# von BlakMetl am
deine zeichnungen sind so unglaublich schön schattiert so stimmungsvoll und so nahe an der perfektion !! (das du hier die talentierteste zeichnerin bist steht ausser frage ;) )
und auch wenn sich die motive meistens ähnlich sind (wölfe, hunde) bin ich jedesmal wieder sowas von beeindruckt wenn du ein neues artwork uploadest, genial !!

5/5
Avatar
# von Takua am
Ein Träumchen! *-*