Zeichnung: „Es leuchtet :D“

Das folgende Bild wurde am 28.05.2011 von burma eingereicht [alle 64 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Zeichnung: Es leuchtet :D

Quick n'dirty: Vulnona :3 Mehr-hab ich nich zu sagen xD

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Aldena am
und könnte mir jemand den Link geben wenn das hier schon irgendwo steht? Habe das nämlich nicht gefunden.
Avatar
# von Takua am
Ich frag mal Rumo, ob ichs im Fanart-Bereich posten darf^^
Darum wollte ich dich gerade bitten
Avatar
# von burma am
Ach Metl, du Lieber^^ Ich hasse Arroganz/Mangel an Hilfsbereitschaft, total eklig D: hmmmm, wie lass ich euch denn nu am besten das alles zukommen *denk* Ich frag mal Rumo, ob ichs im Fanart-Bereich posten darf^^
Avatar
# von BlakMetl am
danke :3

weisst du was ich so mag an dir ? du bist extrem gut und trotzdem nicht überheblich (und immer hilfsbereit !!)
Avatar
# von burma am
lol, klaro, kein Problem^^
Avatar
# von BlakMetl am
mir bitte auch wenn's nichts ausmacht :3
Avatar
# von burma am
Haha, Eisi <3 Wenn du magst kann ich dir das alles viel ausführlicher u mit Bildern aufschreiben^^

Avatar
# von Eishauch am
*anstarr*
*kommentar von burma anstarr*
genau das habe ich nie verstanden O__O!!! jetzt verstehe ich es.. omg meine colorationsart wird nie wieder so sein wie vorher ... XD
*burmas komi speichert in nem word dokument* WORD! *heimlich anbetet* XD
Avatar
# von verwurster am
Das Rot sieht in den Schatten heller als der Schatten aus und ohne Farbe viel dunkler.
Beides passt nicht.

Neben den Farben auch mal Gedanken über die Sättigung machen.
Die ist bei dir nämlich durchgehend voll aufgedreht.
Avatar
# von burma am
ok metl, du bekommst jetzt nen super gekürzten crash-course in colo-theory xD grundsätzlich gilt, dass komplimentärfarben sich gegenseitig am meisten zum wirken bringen *versteht man, was ich sagen mag D: ?!* komplimentär sind: blau und orange, lila und gelb, grün und rot. man wählt die basis farbe *in meinem fall lila <3* eine sanftere farbe im verhältnis zum lila als schatten *z.b. ein dunkles blau, harmoniert recht schön* sowie einen komplimentär-schatten *das wäre hier ein sehr, sehr dunkler gelb-ton, auch bekannt als: braun xD* für die tiefsten schatten. die highlights auch in der jeweiligen komplimentärfarbe setzen, allerdings recht hell und mit ziemlich guter sättigung. alle zwischenfarben bekommst du, indem du grundfarbe+komplimentärfarbe "mixt". die farben von meinem misratenen tierchen wurden zu 90% nur aus 1 lila und 1 gelbton gemixt, geht halt mit nem tablet super geil wegen druckempfindlichkeit^^. aber,ich kann mir gut vorstellen, dass das bei sprites auch so geht. *bittebitte probier das mal <3*
was dein lehrer sagt, aldena, stimmt einigermaßen, es kommt immer darauf an, was du zeichnest, wo sich das objekt befindet und welche wirkung du erzielen magst^^ probier mal, ein oranges objekt mit einem hellen blau zu highlighten, das ist der wahnsinn, wie die farben zusammen knallen *colo-theory sei dank*, obwohl blau eine kühle farbe ist <3 ein gelbton würde da eher untergehen weil das mehr in richtung monochromatisch ist *was ja nicht schlecht sein muss, gelb u orange harmonieren ganz toll, erzielen aber nicht die gleiche wirkung*.
es gibt noch zig weitere regeln zur colo-theorie, aber das ist eine der fundamentalsten^^ wenn ich irgendwas vergessen hab-einfach fragen :3
Avatar
# von Aldena am
hm... ich habe davon zwar auch keine Ahnung aber ist es nicht auch generell eine Regel bei Bildern am besten bei schatten eher in Richtung blau zu gehen und bei den Highlights eher in richtung gelb statt schwarz und weiß? haut mich wenn das nicht stimmt xDDD hat mein Kunstlehrer mal irgendwann erzählt...
Avatar
# von BlakMetl am
die hinterbeinchen sind wirklich ein bisschen dünn aber sonst... WOW !!!
du bist und bleibst einfach die beste ^^
noch ne kleine frage bezüglich der colo:
wie weisst du welche farben zusammenpassen (zb. hier blau, orange, rot)
ich hab nähmlich auf pixeljoints und deviantart ein paar leute gesehen die das bei ihren sprites so gemacht haben ^^
gibts da irgend ne theorie oder nen trick ? wie finde ich heraus welche farben harmonieren und welche man bei dunklen und hellen parts einsetzen muss ?
mir ist nähmlich aufgefallen das solche mehrfarbigen sprites gleich viel natürlicher und harmonischer wirken ^^
lg.
Avatar
# von Timbato am
Joa die Hinterbeine sind ein wenig fail xD^^
Avatar
# von burma am
Haha omg, ihr seid ja süß xD Ich hab daran gar nix ausgearbeitet, max. 35min in das shading/blenden gesteckt weils mir eig. eher um das Farbkonzept (hooray für colo-theory) und die Wirkung der Farben als um Details etc. ging :3 Hatte keine anderen "leeren" OL's u zum neumachen hatte ich sowas von kein Bock-die Lines sind gute 3 Jahre alt, daher die ganzen krassen anatomischen errors^^
Ja, neumachen wäre eine gute Idee, war mir auch schon in den Sinn gekommen :D
Avatar
# von Aldena am
*burma mit großen Augen anschiel* Klasse Bild aber die Anatomie kannst du doch besser. xDDD Ich würde schon fast sagen, dass du das noch mal machen sollst xDDD Das kriegst du doch besser hin *sich selbst dsewegen schlag* und das Fell kannst du auch besser. Wenn du jetzt nein sagst schick ich dir ganz viele Links aus deiner galerie xDDD
Avatar
# von Kibaili am
jetzt sehe ich es der hinter leib er ist abgemagert und knochig ... ok selst für knochig zu dünnn....
Avatar
# von Vulnonchen+ am
Vulnona :3

Das Bild ist nur irgendwie... fail XD
Sieht jedenfalls etwas unproportional aus, besonders die Hinterbeine, zudem ist der Kopf komisch...
Ansonsten aber episch °_°
Avatar
# von Kibaili am
unglöaublich geil *-*

der kopf erinnert mich nicht an dieses pokemon aber das ganze bild ist damn hot *-*

Dieses Werk wurde von burma für die nicht-kommerzielle Nutzung freigegeben — unter der Bedingung, dass der Name des Urhebers genannt und ein Link zum Original gesetzt wird.