Zeichnung: „Piepmatz“

Das folgende Bild wurde am 20.10.2011 von BlakMetl eingereicht [alle 239 Werke zeigen].

Pokémon-Zeichnung: Piepmatz

so, feddich :)

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von WebSnake am
Es sieht richtig real aus...tolles fanart!
Avatar
# von Donnerstern am
sieht wunderschön aus! richtig mystisch^^
Avatar
# von Lucario216 am
O.o..........................................omg........ICH WILL AUCH!!!!!
BIDDE BRING MIR MALEN BEI!!!!BIDDE!!!!
Avatar
# von Scarx am
Wie wäre es zu Abwechslung mal mit einem Pokemon, so als Bleistiftzeichnung? =D
Avatar
# von Shan-Rei am
kannst du auch mal ein krokodil malen?
Avatar
# von Mister Stolloss am
Schön schön, ich liebe Vögel :D Kannst du auch mal einen Kranich malen (einfach so xD) Naja, zum Stil muss ich ja wohl nix sagen, das ist schon fast genial, ich würde an deiner Stelle alles sammeln und in ein Heft machen und vielleicht sogar verkaufen/ausstellen (aber nur Kopien, das Original bleibt bei dir :O)
Avatar
# von Loso am
Bitte lies auch mal deine PM´s |D...
Avatar
# von BlakMetl am
nur der kopf, der rest nicht ^^ wehalb er auch ein paar anatomische fehler hat xD
klar darfst du :))
Avatar
# von Shan-Rei am
hast du deinen skorpion mit oder ohne vorlage gemalt?
würde mich interresieren, denn ich würde gerne auch mal probieren, eines von deinen bildern abzumalen, wenn es dir nichts ausmacht
Avatar
# von BlakMetl am
manchmal mit vorlage manchmal ohne, ein paar beispielsbilder von verschiedenen perspektiven sind nie schlecht, die pose kann man dan selbst ausdenken
fische sind auch nicht zu schwer und sehen mit ein paar einfachen kniffs schon ziemlich gut aus (glanz einradieren usw)
Avatar
# von SpineRiDeR am
Gott...
5*+Fav sind hier wohl mehr als angebracht, Erklärung ist denk ich nicht nötig :/

Was wär denn der nächste Schritt nach Äpfeln und Eiern? Die kommen mir vom Kunstunterricht schon aus den Ohren raus -.-

Aja, malst du nach Vorlagen oder komplett ohne solche Hilfestellungen? Denn anatomisch sind deine Kreaturen ja perfekt :>
Avatar
# von BlakMetl am
simple formen wie äpfel oder eier, evtl ein stilleben ? bei hühnereier kann man auch sehr gut schatten und struktur üben :)
Avatar
# von Schokolade am
Ich meine allgemein, was für Anfänger am besten geeignet wäre ;D
Avatar
# von BlakMetl am
danke :)
Avatar
# von Stormlugia am
Du bist und bleibst ein Freak... seufz...

Verdammt gutes Bild, und ich hasse dich nicht nur für dein Talent, ich hasse dich auch für deine Erfahrung!
Sonst kann ich nix dran kritisieren XD
Avatar
# von BlakMetl am
danke :)

meinst du tiermotive oder allgemein ?
Avatar
# von Schokolade am
Ich würde so etwas auch gerne können xo
Hast du vielleicht einen Vorschlag, mit was für einem Motiv man beginnen könnte, damit man nicht gleich so frustriert ist? xD
Für dein Bild gibt es selbstverständlich 5 Sterne ;)
So etwas detailreiches trifft absolut meinen Geschmack :)
Avatar
# von BlakMetl am
danke :)

wenn du dich an die reihenfolge die ich oben geschrieben habe hältst und geduldig bist sollte es eigentlich klappen :)
Avatar
# von Loso am
Metl ich hab auch solche Stifte, kann sowas aber trotzdem nicht -_-".

Wirklich sehr toll geworden :D.
Avatar
# von BlakMetl am
danke ^^
Avatar
# von Kibaili am
gelungen^^
Avatar
# von Pichu1995 am
Ein glück, des fertige is in guter quali^^

(und schon bin ich gezwungen mal wieder eins zu faven...)
Avatar
# von BlakMetl am
thx :)
Avatar
# von AyumiRiddle am
wow, das ist echt toll geworden <3
ich liebe deine Zeichnungen
Avatar
# von BlakMetl am
oh doch, mir passieren fehler ! xD
was mir hilft ist eine klare reihenfolge, wenn man alles vorskizziert und sich erst quasi langsam ins detail vorantastet kann man die fehler aber deutlich minimieren
deshalb immer vorskizzieren und dunkle parts erst einbringen wenn die proprtionen und die struktur stimmen
Avatar
# von Wandi am
das geniale is ja nur, dass es bei dir so perfekt aussieht :O

Ich hab nur die Erfahrung gemacht, bei solchen Zeichnungen, dass, sobald man radiert, kann dieser Teil nicht mehr so gut ans Bild angeglichen werden, und es sieht ned mehr so toll aus...

Musst du überhaupt mal radieren beim zeichnen, und wenn ja wie machst du das, dass man das danach nicht mehr sieht, oder passieren dir Fehler, nach den OLs fertigen keine mehr (oder überhaupt keine)?
Avatar
# von BlakMetl am
es ist wirklich nicht schwer xD
man braucht einfach 1. das richtige equipment (faber castell bleistifte 5h-5b, 0.7 mm minenbleistift von faber härte 2b, knetradiergummi und papier)
und 2. ne grosse portion geduld
danke :)
Avatar
# von Eishauch am
neee gaaaar nicht schwer u___U! gibt nichts einfacheres als sowas t_t.
zum bild: *tod umfall* *____*
Avatar
# von BlakMetl am
es ist nicht so schwierig wie es vielleicht scheint
1. ols skizzieren (grob) (nicht zu dunkel !)
2. ol's verfeinern
3. muster/struktur skizzieren
4. muster/struktur verfeinern
5. die dunkelsten schattentöne zeichnen (weicher bleistift nehmen 3b,4b,5b)
6. hellere schattentöne/übergänge anbringen (2b, hb)
7. lichtreflektionen mit dem knetgummi einradieren
feddich :)
Avatar
# von Mew4ever am
..........
ich hasse dich immer noch für dein talent <.<
Avatar
# von BlakMetl am
danke :)
@ xinen
stupides wiederholen von federn xD
@ scarx
etwa 10h
Avatar
# von Scarx am
Die Details sind einfach irre!
Wie lange brauchst du für sowas eigentlich so ungefähr?
Avatar
# von Xinen am
D:
Ich will das auch so gut können! >3<