Zeichnung: „Absol“

Das folgende Bild wurde am 12.02.2012 von snofu eingereicht [alle 425 Werke zeigen].

Pokémon-Zeichnung: Absol

Hab ein bisschen auf iScribble rumgekrakelt

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von AyumiRiddle am
Sooo... da du dir ja einen ausführlichen Kommentar gwünscht hast, möchte ich dem natürlich nachkommen ;) Vorneweg si gesagt, dass sich die Kritik auf hohem Niveau bewegt. Nicht umsonst wurden deine Werke gestern auch als "göttlich" bezeichnet ;) Aber da ja nichts perfekt ist, wie wir auch gestern zum 9325865-mal festgestellt haben, kann man alles noch verbessern.
Sieh also die Kritik als einen Verbesserungsvorschlag an.

Die Outlines
Mir fällt auf, dass deine Zeichnungen fast nie Ecken und Kanten aufweisen, außer sie sind nötig. Auch bei diesem Absol sind die Zotteln des Fells abgeschwächt worden. Muss kein Kritikpunkt sein, ist wohl einfach dein Stil ;) aber meiner Erfahrung nach, machen eben solche Kontraste wie rund - eckig, konvex - konkav, hell - dunkel [...] Bilder erst spannend. Dieses Absol hier wirkt - sicher bewusst - sehr ruhig und in sich gekehrt. Ich fänd es spannend, wenn du mal in Bild machst, welches aus dieser Ruhe herauskommt und einfach nur Chaos ist :)
Zum Fell möcht ich noch sagen, dass es eher wie ein Schal wirkt als ein Fell. Das hat mit der Strichrichtung zu tun, die momentan eher um den Hals herum geht, statt einfach nach unten hin abzufallen. Stellst du das Fell so auf, dass es nach hinten weht muss zum einen schon ein gewaltiger Wind herrschen, zum anderen müsste man dies auch an anderen Teilen des Bilds erkennen.
Mir gefällt, wie minimalistisch du Absols Gesicht gekenneichnt hast. Hut ab :)

Die Farbgebung
Sehr viele Blautön gegen das helle Gelb des Mondes. Okay, das wirkt auch schön ruhig :)
Was mir auffällit ist, dass du echt nur mit den reinen Blau- und Gelb-tönen arbeitest. Das ist schade denn richtig lebendig wirkt eine Schattierung erst, wenn du mehr als nur eine Farbe verwendest. Ein Künstler n der Province hat einmal heraus gefunden, dass in jedem Schatten die Komplimentärfarbe der eigentlichen Hauptfarbe enthalten ist. So ist in jedem Rot im Schatten ein Hauch Grün dabei, in jedem Gelb im Schatten Lila und in jedem Blau im Schatten Orange enthalten. Klingt anfangs komisch, ich weiß. Am besten du versuchst es einfach mal: Nimm dir ein paar Buntstifte zur Hand und stuf mal die Farben mit einem Schwarz und drei Blautönen ab, in dem du sie übereinander malst. Dann mach das daneben noch mal, aber bevor du die Blautöne nimmst, malst du Orange in den Schatten. wirkt ganz anders, oder?
Versuch das auch mal bei diesen Computercolos :) Der Trick st nie zu viel zu nehmen, immer nur ein Hauch der Komplimentärfarbe, wirkt bombastisch.
Ansonsten ist mir klar, warum alle Schatten so fallen, wie sie fallen. Du hast auch richtig erkannt dass glbes Licht auf das Absol fällt und das neben die Outlines gemalt - hm. Integriere dieses gelb lieber auch sehr minimalistisch in die Schattierung. Auch bei weiß kann man ein bisschen Gelb noch drauflegen :)

Jetzt ist noch ein Manko, was mich bei dem Bild stört: Wieso hast du keinen durchgängigen Nachthimmel? :/ Wenn der da wäre, würde der Mond richtig schön hell wirken, denn Licht kann in einem Bild nur entstehen wenn auch Schatten da ist.

So viel mal zu der Kritik :) Wenn fragen da sind... frag mich :D
Avatar
# von Eishauch am
wunderhübsch snofu es ist wirklich sehr sehr himmlisch ^-^
Avatar
# von snofu am
Klar xD
Avatar
# von Panille_8 am
oh, sry, muss off :< morgen wenns geht, k ? ^^
Avatar
# von snofu am
Ich bin auch drinnen~
Avatar
# von Panille_8 am
cool, hast du jetzt zeit? bin grad on ^^, heiss in iScribble Panille8
Avatar
# von snofu am
Sicher. Ich bin eh fast jeden Tag on, heiße da auch Snofu C:
Avatar
# von Panille_8 am
awesome absol! wenn ich das doch nur auch so könnt.... ich bin aussedem auch auf iScribble, vllt können wir ja ma gemeinsam was malen? ^^